> > > > MSI stellt A75MA-G55 in den Dienst

MSI stellt A75MA-G55 in den Dienst

Veröffentlicht am: von

msiMSI hat mit dem A75MA-G55 ein neues Mainboard mit dem AMD-Chipsatz "Hudson D3" vorgestellt. Die Hauptplatine wird über den Sockel FM1 verfügen und somit für die Llano-Prozessoren geeignet sein. Gefertigt wird das Modell im Micro-ATX-Format und durch die eingesetzten "Military-Class"-Bauteile soll eine längere Lebensdauer erreicht werden. Für den Arbeitsspeicher werden insgesamt vier Slots bereit stehen, die Riegel mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1866 MHz unterstützen. Für Laufwerke werden sechs SATA-III-Ports verbaut sein. Als weitere Anschlüsse nennt der Hersteller vier USB-3.0- und acht USB-2.0-Anschlüsse. Neben zwei PCI-Express-x16-Steckplätzen werden außerdem noch ein PCI-Express-x1- und ein PCI-Slot aufgelötet sein. Für den Sound sorgt ein 8-Kanal-Audio-Chip und um die integrierte Grafikeinheit der Llano-APU nutzen zu können, werden natürlich neben DVI auch ein HDMI- und VGA-Ausgang zur Verfügung stehen.

MSI_A75MA-G55_picture_boxshot

Das MSI A75MA-G55 ist ab sofort im Handel verfügbar. Der Preis liegt aktuell in unserem Preisvergleich bei etwa 75 Euro.

Weiterführende Links: