> > > > ASUS Crosshair V Formula in der Redaktion eingetroffen

ASUS Crosshair V Formula in der Redaktion eingetroffen

Veröffentlicht am: von

asusMit dem ASUS Sabertooth 990FX schauten wir uns zum Launch der neuen AMD-Chipsätze bereits einen Vertreter aus dem hause ASUS mit 990FX-Chipsatz an. In der kommenden Hardwareluxx Printed 04/2011 wollen wir weiteren Platinen mit dem neuen Chipsatz auf den Zahn fühlen. Bereits gestern stellten wir euch das Gigabyte 990FXA-UD7 in einige Bildern vor, heute folgt nun das ASUS Crosshair V Formula. Die Unterschiede zum Sabertooth 990FX sind im Detail zu finden - darauf werden wir in der angesprochenen Ausgabe aber noch etwas genauer eingehen.

Technische Daten:

  • AMD 990FX/SB950
  • Speicherslots: 4x DDR3
  • 2x PCI-Express 2.0 x16
  • 1x PCI-Express 2.0 x16 (elektrisch x8)
  • 1x PCI-Express 2.0 x16 (elektrisch x4)
  • 1x PCI-Express 2.0 x1
  • 1x PCI
  • 4x USB 3.0
  • 8x USB 2.0
  • 1x eSATA
  • 1x Gigabit LAN
  • 7.1 Audio
  • 6x SATA 6Gb/s

In unserem Preisvergleich ist das ASUS Crosshair V Formula zu einem Preis von 175 Euro gelistet.

Den ausführlichen Test und Vergleich zu weiteren Mainboards mit dem neuen Chipsatz findet ihr in der kommenden Hardwareluxx Printed 04/2011, die ab dem 29. Juli im Handel erhältlich sein wird.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar12546_1.gif
Registriert seit: 11.08.2004
Mainz
Gelegenheitsposter
Beiträge: 1108
In der Anleitung 2-40 (deutsch) ist doch aber der Aufbau erklärt oder verstehe ich das falsch? ICh muss gar nicht beide Anschlüsse (also den 4 und den 8er ) mit Stromversorgen, sondern kann ein mögliches Szenario nutzen....oder verstehe ich das nicht richtig?
#20
customavatars/avatar16549_1.gif
Registriert seit: 17.12.2004
德国埃森
Flottillenadmiral
Beiträge: 4721
Hi,

du kannst den 1 x 4 Pol. anschließen oder 1 x 8 Pol. ( 2x 4 Pol.) Anschließen oder 1 x 8 Pol. und 1 x 4 Pol. Anschließen.

Gruß Raberduck
#21
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7434
Tjoah fehlen nurnoch die richtigen CPUs für, frage ist wann die endlich kommen nach den ganzen Verschiebungen.
#22
customavatars/avatar31057_1.gif
Registriert seit: 09.12.2005
München
Bootsmann
Beiträge: 563
Hi
habe diesen Link gefunden
Extremtest mit dem Schmuckstück :hail::hail: ----> Klick Klick

schon bestellt:hail:
#23
customavatars/avatar12546_1.gif
Registriert seit: 11.08.2004
Mainz
Gelegenheitsposter
Beiträge: 1108
Man könnte das Dingen doch hier direkt als CVF Thread bezeichnen ^^ Also hab ich dann auch mal ne Frage, weil das Board zu 99,99% in meinen PC kommen soll, wenn der Bully raus ist.

Ich möchte mir 8GB vom Corsair Vengeance CMZ8GX3M2A1600C8 holen (der ist laut RAM Liste auch für das Board spezifiziert).

Jetzt kommt aber mein Problem: Welcher Kühler passt denn dann noch der gut ist (darf max so 75€ inkl Lüftern kosten)? Ich hatte mit dem Prolimatech Genesis geliebäugelt (empfehlenswert?), weiß aber nicht, ob das dann noch mit dem RAM passt.

Ansonsten hat noch jemand ne Empfehlung?
#24
customavatars/avatar55199_1.gif
Registriert seit: 06.01.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 503
Es gibt doch die Vengeance inzwischen auch als Low Profile (LP), evtl. sind die ja was.
#25
customavatars/avatar12546_1.gif
Registriert seit: 11.08.2004
Mainz
Gelegenheitsposter
Beiträge: 1108
Zitat Fatal_Makaveli;17097868
Es gibt doch die Vengeance inzwischen auch als Low Profile (LP), evtl. sind die ja was.


Sind die dann identisch von den Leistungsmerkmalen? Also ich dachte der größere Kühlkörper hätte schon einen Sinn....aber genug OT zum Ram, danke für den Hinweis :)
#26
customavatars/avatar152553_1.gif
Registriert seit: 29.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 474
Gibt es eigentlich schon eine Firma die einen Chipsatzkühler für eine Wakü in Arbeit hat?
#27
customavatars/avatar84854_1.gif
Registriert seit: 11.02.2008

GM110
Beiträge: 10256
News | EkWaterBlocks

Demnächst gibtes von EK auch ein Wasserkühler für Chipsatz & Spawas
,

Von Anfi Tec gibts auch schon Light Cover
http://shop.anfi-tec.de/product_info.php/info/p194_Anfi-tec-ASUS-Crosshair-V-formula-lightcoverset.html
Ich persöhnlich finde die von EK schöner da nur 2 Anschlüsse :)
#28
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 1902
hab die corsair Vengeance 1866 drauf mit dem ifx-14 war echt knapp und muss die roten bänke nutzen.

dat is echt ein sehr gutes board! vermisse mein IV zum glück nicht ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

ASRock X299 Taichi im Test - Das LGA2066-Board mit dem Zahnrad

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X299_TAICHI_004_LOGO

Bevor wir mit den Threadripper-Mainboard-Tests beginnen werden, widmen wir uns zuvor noch zwei X299-Platinen für Intels Core-X-Prozessorserie. Zuvor haben wir sowohl das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 als auch das ASUS X299-E Gaming aus der ROG-Serie begutachtet und getestet. Im heutigen Artikel... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]