> > > > Gigabyte kombiniert Z68XP-UD3-iSSD Mainbord mit 20GB Intel SSD 311

Gigabyte kombiniert Z68XP-UD3-iSSD Mainbord mit 20GB Intel SSD 311

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Wie Gigabyte heute via Pressemitteilung angekündigt hat, soll das GA-Z68XP-UD3-iSSD zusammen mit einer Intel 311-Series SSD ab sofort im Handel verfügbar sein. Damit nutzt die Hauptplatine die Funktion des verbauten Z68-Chipsatzes und wird über die eine kleine SSD mit einer Kapazität von 20 GB einen Cache für Festplattenzugriffe bieten. Die mSATA-basierende SSD wird mit einem SLC-Flash-Speicher ausgestattet sein und somit genügend Ausdauer bieten, um auch langfristig als Zwischenspeicher agieren zu können.

Aufgrund des verbauten Chipsatzes wird natürlich der Sockel LGA1155 bereit stehen und für die aktuellen Sandy-Bridge Prozessoren gerüstet sein. Für den Arbeitsspeicher stehen insgesamt vier Slots zur Verfügung und es werden zwei PCI-Express-x16-Steckplätze aufgelötet sein. Für Laufwerke werden neben zwei SATA-III-Ports und vier SATA-II-Anschlüsse direkt vom Chipsatz noch zwei weitere SATA-III-Port durch einen Zusatzchip vorhanden sein. Das Mainboard ist ab sofort im Handel erhältlich und wechselt aktuell in unserem Preisvergleich für etwa 210 Euro seinen Besitzer.

gigabyte_z68_ud3_ssd

"Wir sind stolz, das weltweit erste Mainboard auszuliefern, das mit der Intel SSD 311 vorausgestattet ist", erklärt Richard Chen, VP of Worldwide Sales and Marketing bei GIGABYTE. "Unsere Kunden realisieren den Leistungsvorteil, den die Intel Smart Response Technologie bietet und dabei ist das Z68XP-UD3-iSSD der einfachste Weg, um die Vorteile wirklich zu nutzen."

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar46783_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006
Bitburg (RLP)
Stabsgefreiter
Beiträge: 360
Wieder ein Schritt in die richtige Richtung, wie ich finde.
#2
customavatars/avatar136297_1.gif
Registriert seit: 20.06.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1444
Welcher Designer ist denn beim Entwerfen der Verpackung Amok gelaufen? :D

Aber die grundstzliche Idee ist ja nicht schlecht.
#3
customavatars/avatar57174_1.gif
Registriert seit: 02.02.2007
Göttingen
Oberbootsmann
Beiträge: 764
Das hättet ihr auch noch mit rein nehmen können:

Zitat aus der Pressemitteilung
Zitat

"Intel® Smart Response Technologie
GIGABYTE Mainboards der Z68-Serie sind mit der Intel® Smart Response Technologie ausgestattet, mit der die Nutzer eine Leistung erleben, die man sonst nur von SSD-Systemen kennt. Die Intel® Smart Response Technologie steigert die Systemleistung, indem häufig verwendete Anwendungen in intelligenten Blöcken zwischengespeichert werden. Die Leistung von GIGABYTE Z68-Mainboards mit Intel® Smart Response Technologie steigert sich bei einem Hybrid-System um den Faktor 2x (PC Mark Vantage) und bei einem HDD-basierendem System sogar um 4x (PC Mark Vantage)."



Ich finde hier wird erst deutlich was die SSD bringen "soll" ob das auch so ist werden denke ich mal aber erst UserTest zeigen :wink:
#4
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/mainboards/18778-gigabyte-kuendigt-ga-z68xp-ud3-issd-inklusive-intel-311-series-ssd-.html
#5
Registriert seit: 27.10.2009

Matrose
Beiträge: 7
*hust *Mainboard nicht Mainbord ... *hust*

Gegenlesen, das fällt ja sofort auf ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASRock X470 Taichi (Ultimate) im Test - Gute Technik und niedriger...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_X470_TAICHI_003_LOGO

In der letzten Woche haben wir uns zum Ryzen-2-Launch das ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) von ASUS genau angeschaut. Heute folgen mit dem ASRock X470 Taichi (Ultimate) zwei weitere X470-Mainboards, die ebenfalls im höheren Preissegment angesiedelt sind. Worin die Unterschiede zwischen beiden... [mehr]

Zu hohe Kosten: AMD streicht den Z490-Chipsatz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Vor einigen Wochen tauchten die ersten Gerüchte zu einem Z490-Chipsatz auf. Kurz vor der Pressekonferenz scheint sich zu bestätigen, dass es keine Mainboards mit Z490-Chipsatz geben wird und wir damit auch kein solches Board auf der Computex sehen werden. Wir haben mit einigen... [mehr]

ASRock H370M-ITX/ac im Test - Mit automatischem ECO-Mode

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_H370M_ITX_AC_004_LOGO

In Bezug zu den neu hinzugekommenen Intel-300-Chipsätzen haben wir uns zwei Modelle im ATX-Format und ein Modell mit den Micro-ATX-Abmessungen zu Gemüte geführt. Folglich werfen wir nun einen Blick auf ein Mini-ATX-Mainboard. Unsere Wahl fiel dabei auf das ASRock H370M-ITX/ac, das wir uns... [mehr]

ASUS ROG Strix X470-F Gaming im Test - Günstigere Alternative zum...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X470F_GAMING_004_LOGO

ASUS schickt aktuell insgesamt sechs X470-Platinen ins Rennen, die aufgrund der neuen Chipsatz-Revision von Haus aus mit den Pinnacle-Ridge-CPUs umgehen können. Mit dem ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) haben wir uns bereits ein Modell näher angeschaut. Nun backen wir in die ROG-Strix-Riege... [mehr]

ASRock Fatal1ty X470 Gaming-ITX/ac im Mini-ITX-Format vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

Auf der Suche nach einem Mainboard mit dem Mini-ITX-Format auf Basis des neuen AMD-Chipsatzes X470 haben Käufer derzeit nur wenige Alternativen. Mit dem ASRock Fatal1ty X470 Gaming-ITX/ac kommt nun jedoch eine weitere Möglichkeit auf den Markt. Das Mainboard ist vor allem für... [mehr]

MSI stellt das MEG X399 Creation und das B450 Tomahawk vor (Bilderupdate)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Auf der Computex 2018 war natürlich auch MSI vor Ort und hat neben bereits bekannten Mainboards und neuen Notebooks auch zwei neue Mainboard-Highlights im Gepäck. Die Rede ist vom MEG X399 Creation und vom B450 Tomahawk. Ersteres wird als Limited Edition veröffentlicht und soll gerade auf... [mehr]