> > > > Gigabyte Llano-Mainboard A75M-UD2H gesichtet

Gigabyte Llano-Mainboard A75M-UD2H gesichtet

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Wir berichteten diese Woche bereits, dass mit dem GA-A75-UD4H ein neues Mainboard von Gigabyte für AMDs kommende Fusion-Plattform "Llano" gesichtet wurde. Nun ist ein weiterer Ableger mit dem A75-Chipsatz aus dieser Baureihe aufgetaucht. Das GA-A75M-UD2H setzt dabei ebenfalls auf den Sockel FM1 und wird im Micro-ATX-Format hergestellt. Für die Stromversorgung des Prozessors wird eine 4+1-Phasen VRM-Stromversorgung aufgelötet sein und es werden vier DDR3-Slots bereit stehen. Diese unterstützen den Dual-Channel-Betrieb mit bis zu 1600 MHz. Außerdem stehen insgesamt vier Steckplätze für Erweiterungskarten bereit. Zum einen eine PCI-Express-2.0-x16-Schnittstelle und ein PCI-Express-x16-Steckplatz. Dieser ist aber elektrisch nur mit x4-Geschwindigkeit angebunden. Weitere Anschlüsse werden ein PCI-Express-x1- und ein PCI-Steckplatz bilden. Um die integrierte Grafikeinheit des Prozessors nutzen zu können, werden D-Sub, DVI, HDMI und ein DisplayPort ebenfalls zur Verfügung stehen. Für den nötigen Sound sorgt der Realtek ALC889A mit einem 8+2-Kanal HD-Sound. Als Anschlüsse für Laufwerke werden fünf SATA-6Gb/s-Ports bereit stehen und auch vier USB-3.0-Anschlüsse wurden vom Hersteller auf das Mainboard gepackt. Wobei nur zwei der USB-3.0-Ports direkt am I/O-Panel zu finden sind.

gigabyte_a75m_ud2h
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das Gigabyte GA-A75M-UD2H soll zusammen mit dem Startschuss der Llano-Plattform im Handel erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei rund 100 US-Dollar.

Weiterführende Links: