> > > > Auch MSI zeigt Z68-Line-Up

Auch MSI zeigt Z68-Line-Up

Veröffentlicht am: von

msiNach dem Startschuss des Z68-Chipsatzes hat auch MSI seine ersten Mainboards offiziell vorgestellt. MSI wird zu Beginn zwei verschiedene Modelle auf den Markt bringen. Das Flaggschiff der Serie wird dabei das Modell Z68A-GD80(B3) bilden. Dieses setzt auf hochwertige "Military Class II"- Komponenten, welche einen energieeffizienten und stabilen Betrieb garantieren sollen. Unter anderem werden dem Käufer vier USB-3.0-Ports sowie zwei schnelle SATA-6-Gb/s-Anschlüsse angeboten. Außerdem werden Gigabit-LAN, Unterstützung von NVIDIAs SLI, HDMI/DVI sowie vier DDR3 DIMMs (bis zu 2133MHz) zu den Features gehören. Für den nötigen Sound sorgt ein 8-Kanal THX TruStudioPro mit S/PDIF-Ausgang.

Um zwischen der On-Board-Grafik und einer verbauten Grafikkarte umschalten zu können, wird im Lieferumfang die Software "Virtu" von Lucid Logix enthalten sein. So kann auch ohne Neustart bequem zwischen den einzelnen 3D-Beschleunigern gewechselt werden und ein weiterer Vorteil soll die Verringerung des Energiebedarfs sein.

Das Modell Z68MA-ED55(B3) wird hingegen im Micro-ATX-Format gefertigt und nur zwei PCIe-16x-Schnittstellen bereitstellen. Auch an den Anschlüssen wurde etwas gespart und es stehen nur noch zwei USB-3.0-Ports zur Verfügung. Die USB-2.0-Schnittstellen wurden hingegen erweitert. Davon sind 12 Stück vorhanden.

Via Pressemitteilung hat uns MSI außerdem noch zwei weitere Modelle vorgestellt. Diese wurden auf die Namen Z68A-G43(B3) und Z68A-GD65(B3) getauft und sollen ab Mitte Juni im Handel erhältlich sein. Leider stehen zu diesen beiden Varianten noch keine weiteren Informationen zur Verfügung.

Das MSI Z68A-GD80(B3) und Z68MA-ED55(B3) hingegen sind ab sofort für etwa 210 Euro respektive 130 Euro im Handel erhältlich. Beide Modelle sind bereits in unserem Preisvergleich gelistet. Ein erster Test, wie sich der Z68-Chipsatz schlägt, ist bereits unter diesem Link verfügbar.

Weiterführende Links: