> > > > Mainboards mit 9xx-Chipsatz von AMD aufgetaucht

Mainboards mit 9xx-Chipsatz von AMD aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

AMDFür AMDs kommende Prozessor-Generation "Bulldozer" sind drei neue Mainboards von MSI aufgetaucht, welche auf den 9xx-Chipsatz von AMD setzen. Zwei Modelle wurden auf die Bezeichnungen "990FXA-GD80" und "990FXA-GD65" getauft und werden mit dem Chipsatz 990FX von AMD bestückt. Dieser Chipsatz soll dabei das neue Flaggschiff darstellen und auf den AM3+ Sockel setzen. Laut ersten Informationen wird das Modell 990FXA-GD80 auf vier PCIe-x16- und zwei PCIe-x1-Slots zugreifen können und vier DDR3-Slots bereitstellen. Die Anschlüsse bilden vier USB-3.0-Ports und zehn USB-2.0-Anschlüsse. Für Laufwerke stehen sechs SATA 6 Gb/s und natürlich werden die üblichen Schnittstellen wie Gigabit-LAN und 7.1-Audio-Buchsen auch aufgelötet sein.

Der kleine Bruder, das 990FXA-GD65 hingegen wird nur zwei PCIe-x16-Slots bieten. Auch bei den Anschlüssen wurden etwas gespart. So stehen nur zwei USB-3.0-Ports bereit – die restlichen Schnittstellen sollen zum GD80-Modell identisch ausfallen. Das kleinste Modell trägt den Namen "970A-G45" und wird als Chipsatz auf den 970-Chip zurückgreifen. Hier stehen ebenfalls zwei PCIe-x16-Slots bereit und bis zu vier USB-3.0-Anschlüsse werden angegeben.

Leider ist bisher nicht bekannt, wann diese Modelle in den Regalen der Händler stehen werden. Die Preise liegen in unserem Preisvergleich bei aktuell etwa 170 Euro für das MSI 990FXA-GD80. Der kleine Bruder liegt bei rund 125 Euro und das kleinste Modell wechselt für etwa 80 Euro seinen Besitzer.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Also erst die nächste Gen mit PCI-e 3.0? Meh...
#2
Registriert seit: 24.05.2009
Hessen, Bergstraße, B-Town
Kapitänleutnant
Beiträge: 1831
wenn wir pech haben :( wird bd kein preis leistungs akt und dann gammel eh alle bei sandy rum :/
dann brauchst auch die chip nicht :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI Z370 Godlike Gaming im Test - High-End-Platine mit drei LAN-Ports

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z370_GODLIKE_GAMING_004_LOGO

Zum Start von Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren war auch MSI nicht untätig und hat jede Menge Z370-Mainboards designt. Dabei ragt ein gewisses Brett besonders heraus, auf dem die MSI-Ingenieure das Non-Plus-Ultra an Ausstattung verbaut haben. Mit dem Z370 Godlike Gaming möchte MSI auch die... [mehr]

ASUS ROG Strix Z370-E Gaming im Test - Das Strix-Flaggschiff für Coffee Lake-S

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_Z370E_GAMING_004_LOGO

Genau wie bei den Z270-Platinen bringt ASUS auch bei den Z370-Modellen für Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren eine ganze Palette an Strix-Mainboards an den Start. Mit sechs verschiedenen Modellen erhält der Coffee-Lake-S-Interessent eine große Auswahl alleine an Strix-Varianten, welche bekanntlich... [mehr]

Coffee Lake soll doch mit Z270-Chipsatz laufen - ASUS bestätigt technische...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

Mit dem Start der achten Core-Prozessoren-Generation Coffee Lake von Intel hat das Unternehmen auch gleichzeitig den neuen Chipsatz Z370 veröffentlicht. Der Sockel blieb mit dem LGA1151 allerdings unverändert und deshalb gab es schon im Vorfeld immer wieder Spekulationen, dass der vorherige... [mehr]

MSI Z370 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - bezahlbares Mittelklasse-Mainboard

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z370_GAMING_PRO_CARBON_AC_004_LOGO

Die zweite Z370-Runde werden wir mit einem weiteren Unterbau von MSI beginnen. Das Z370 Gaming Pro Carbon (AC) ein Modell der oberen Mittelklasse und hat für den Anwender eine großzügige Ausstattung zu bieten. Daher sind wir gespannt, inwiefern sich das neue Board zwischen den anderen Probanden... [mehr]

ASRock Z370 Taichi im Test - Leistungsstarkes Z370-Brett der Oberklasse

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_Z370_TAICHI_004_LOGO

Es ist mal wieder Taichi-Zeit, denn für die brandneuen Coffee-Lake-S-Prozessoren hat ASRock natürlich ebenfalls neue Platinen mit dem Z370-Chipsatz gefertigt. Und darunter fällt auch das ebenfalls neue Z370 Taichi. Das jeweilige Taichi-Modell positioniert sich sockel-unabhängig in der... [mehr]

Mini-ITX Mainboards für Ryzen: ASUS bringt ROG Strix X370-I und B350-I

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS wird unter seinem Label ROG gleich zwei neue Mini-ITX-Mainboards für AMD Ryzen in den Handel bringen. Der Hersteller hat neben dem ROG Strix X370-I auch das ROG Strix B350-I angekündigt. Beide Modelle bieten mit Mini-ITX eine besonders kompakte Platine und unterscheiden sich lediglich... [mehr]