1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. ASUS stellt sieben H61-Mainboards vor

ASUS stellt sieben H61-Mainboards vor

Veröffentlicht am: von

asusAls Sandy Bridge auf den Markt kam, wurde er von Intels Mainstream-Chipsätzen P67 und H67 begleitet. Der Budget-Chipsatz H61 ließ hingegen auf sich warten - sicher auch durch die Chipsatzprobleme beim B2-Stepping der 6er-Serie bedingt. Ende Februar konnten wir immerhin schon über erste H61-Mainboards von ECS berichten. Jetzt hat ASUS nachgelegt und gleich sieben neue Mainboards angekündigt, die alle auf dem H61 basieren.

Die Produktpalette erstreckt sich wie schon bei ECS über drei Formfaktoren - ATX, µATX und Mini-ITX. Die drei ATX-Vertreter sind das "P8H61", das "P8H61 PLUS" und das "P8H61 PRO". "P8H61-M", "P8H61-M LE" und "P8H61-M PRO" kommen im µATX-Formfaktor daher. Das "P8H61-I" ist schließlich der Mini-ITX-Vertreter. Der H61-Chipsatz wird in der Revision B3 eingesetzt und ist von den Bugs der älteren Revision nicht betroffen. 

Die einzelnen Modelle unterscheiden sich bei der Ausstattung. So bieten die "Pro"-Varianten beispielsweise zwei SATA 6.0 Gb/s-Anschlüsse, auf die andere Modelle verzichten müssen. Die genauen Spezifikationen können der untenstehenden Tabelle entnommen werden.

Die neuen Sockel LGA 1155-Platinen von ASUS bieten mit "iGPU Level Up" eine Möglichkeit zur Steigerung der Grafikleistung. Die integrierte GPU kann entweder per Mainboard-Schalter oder per Software übertaktet werden. Ein weiteres bemerkenswertes Ausstattungsmerkmal dieser Mainboards ist das eingesetzte "ASUS EFI BIOS", das per Maus bedienbar ist und Festplatten mit mehr als 2,2 TB Kapazität unterstützt. 

ASUS macht konkrete Angaben zu Preisen und Verfügbarkeit der sieben Mainboards. Sofort sollen das "P8H61 PLUS" und das "P8H61-M LE"  erhältlich werden, sie kosten 84 bzw. 69 Euro. Die anderen Mainboards folgen Anfang April. Das "P8H61" wird 79 Euro kosten, das "P8H61 PRO" 89 Euro, das "P8H61-M" 69 Euro, das P8H61-M PRO" 79 Euro und das kleine "P8H61-I" 84 Euro.

Spezifikationen:

Model  

P8H61 <REV 3.0> 

P8H61 PLUS <REV 3.0> 

P8H61 PRO <REV 3.0> 

CPU

Intel® Socket 1155 for Intel® 2nd Generation Core™ i7 Processor/Core™ i5 Processor/Core™ i3 Processor/ Support Intel® 32nm CPU

Chipsatz

Intel® H61(B3) Express Chipset

Speicher

2 x DIMM, Max. 16 GB, DDR3 1333/1066 Non-ECC,Un-buffered Memory

Erweiterungsslots

1 x PCIe 2.0 x16
2 x PCIe 2.0 x1
3 x PCI

Laufwerksanschlüsse

Intel® H61(B3) Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports

Intel® H61(B3) Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports
ASM 1061 controller
2 xSATA 6.0 Gb/s ports

LAN

Realtek® 8111E Gigabit LAN

Audio

ALC887 8-Channel High Definition Audio CODEC

USB

10 x USB 3.0/2.0

10 x USB 3.0/2.0 ports

ASMedia® 1042 USB 3.0 controller:
- 2 x USB 3.0/2.0 ports (blue) at the back panel
Intel® H61(B3) Express Chipset:
- 10 x USB 2.0/1.1 ports

Formfaktor

ATX Form Factor
12 inch x 8 inch (30.5 cm x 20.3 cm)

ATX Form Factor
12 inch x 8.4 inch  (30.5 cm x 21.3 cm)

 

Model  

P8H61-M <REV 3.0> 

P8H61-M LE <REV 3.0> 

P8H61-M PRO <REV 3.0> 

CPU

Intel® Socket 1155 for Intel® 2nd Generation Core™ i7 Processor/Core™ i5 Processor/Core™ i3 Processor

Chipsatz

Intel® H61(B3) Express Chipset

Speicher

2 x DIMM, Max. 16 GB, DDR3 1333/1066 Non-ECC,Un-buffered Memory

Erweiterungsslots

1 x PCIe 2.0 x16
2 x PCIe 2.0 x1
1 x PCI

2 x PCIe 2.0 x16 (X16, X1)
2 x PCIe 2.0 x1

Laufwerksanschlüsse

Intel® H61(B3) Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports

Intel® H61(B3) Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports
ASM 1061 controller
2 xSATA 6.0 Gb/s ports

LAN

Realtek® RTL8111E Gigabit LAN controller

Audio

ALC887 8-Channel High Definition Audio CODEC

USB

10 USB 2.0/1.1 ports

10 x USB 2.0/1.1 ports

ASM 1042 controller
- 2 x USB 3.0/2.0 ports
Intel® H61(B3) Express Chipset
- 10 x USB 2.0/1.1 ports

Formfaktor

uATX Form Factor
9.6 inch x 8.4 inch (24.4 cm x 21.3 cm)

uATX Form Factor
9.6 inch x 8.0 inch (24.4 cm x 20.3 cm)

uATX Form Factor
9.6 inch x 9.0 inch (24.4 cm x 22.9 cm)

 

Model

P8H61-I <REV 3.0>

CPU

Intel® Socket 1155 for Intel® 2nd Generation Core™ i7 Processor/Core™ i5 Processor/Core™ i3 Processor Support Intel® 32nm CPU

Chipsatz

Intel® H61(B3) Express Chipset

Speicher

2 x DIMM, Max. 16 GB, DDR3 1333/1066 Non-ECC,Un-buffered Memory

Erweiterungsslots

1 x PCIe 2.0 x16

Laufwerksanschlüsse

Intel® H61 Express Chipset
4 xSATA 3.0 Gb/s ports (blue)

LAN

Realtek® RTL8111E Gigabit LAN Controller

Audio

VIA® 8-Channel High Definition Audio CODEC

USB

Chipset built-in
- 2 x USB 3.0/2.0 ports
Chipset built-in
- 8 x USB 2.0/1.1 ports

Formfaktor

Mini ITX Form Factor
6.75 inch x 6.75 inch ( 17.1 cm x 17.1 cm )

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • Gigabyte B550I AORUS Pro AX im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_GIGABYTE_B550I_AORUS_PRO_AX_004_LOGO

    Von den großen ATX-Ablegern wechseln wir nach den letzten Tests auf das kleinere Mini-ITX-Format, bleiben jedoch zunächst bei AMDs B550-Chipsatz. Mit den kleinen Platinen lassen sich nicht nur sehr kompakte Gaming-Systeme kreieren, sondern auch das Thema Overclocking hat bei vielen Anwendern... [mehr]

  • Das ASRock Rack E3C246D4I-2T im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-RACK-E3C246D4I-2T-LOGO

    Mit dem ASRock Rack E3C246D4I-2T schauen wir uns heute einmal kein Standard-Modell für Intel- oder AMD-Prozessoren an. Das E3C246D4I-2T zeichnet sich nicht durch besonders viele PCI-Express-Steckplätze, eine besonders starke Spannungsversorgung oder eine RGB-Beleuchtung aus, sondern... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • Mini-ITX, mini-SAS und Xeon D-1622: ASRock Rack D1622D4I im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-D1622D4I

    Nachdem wir uns zuletzt das E3C246D4I-2T angeschaut haben, folgt heute ein weiteres Mini-ITX Sever-Mainboard von ASRock Rack. Das D1622D4I setzt die Prioritäten ebenfalls auf den Formfaktor und den Homeserver-Einsatz, geht in den Details aber etwas anders an viele der Ausstattungsmerkmale heran.... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) im Test - Licht- und Schattenspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_ROG_MAXIMUS_XII_HERO_004_LOGO

    Bei ASUS' ROG-Maximus-Mainboardserie sind wir inzwischen bei der 12. Generation angelangt, die für Intels Comet-Lake-S-Prozessoren auf Basis der LGA1200-Fassung konzipiert ist. Unverändert ist das uns vorliegende ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) in der Oberklasse positioniert worden, sodass der... [mehr]