> > > > ZOTAC liefert H67-ITX WiFi im neuen B3-Stepping wieder aus

ZOTAC liefert H67-ITX WiFi im neuen B3-Stepping wieder aus

Veröffentlicht am: von

zotacIm Rahmen der Consumer Electronics Show stellte ZOTAC zu Beginn des Jahres seine erste ITX-Platine auf Basis der neuen "Sandy-Bridge"-Plattform vor. Aufgrund des Chipsatz-Debakels startete der Hersteller in diesen Tagen nun seinen zweiten Anlauf und gab die erneute Auslieferung des ZOTAC H67-ITX WiFi samt B3-Stepping bekannt. Die kleine Hauptplatine beherbergt dabei alle aktuellen "Sandy-Bridge"-Prozessoren der Core–i3-, -i5- und –i7-Reihe mit einer TDP von bis zu 130 Watt, bringt zwei DDR3-Speicherriegel unter und erlaubt dank eines PCI-Express-x16-Steckplatzes das Hinzustecken einer schnellen Grafikkarte. Alternativ lässt sich aber auch die integrierte Lösung der CPU nutzen. Ansonsten bietet das neue H67-Board zwei SATA-III- und vier SATA-II-Anschlüsse sowie ausreichend Anschlussmöglichkeiten für USB-3.0- bzw. USB-2.0-Geräte. Auch ein Gigabit-LAN-Anschluss und ein WLAN-Modul mit 802.11-b/g/n-Standard sind mit an Board.

Das ZOTAC H67-ITX WiFi soll in den nächsten Tagen wieder in den Regalen der Händler auftauchen. Laut unseres Preisvergleichs werden dann rund 115 Euro für die kleine Platine fällig.


Weiterführende Links: