1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. ASUS mit drei neuen AMD-Fusion-Mainboards

ASUS mit drei neuen AMD-Fusion-Mainboards

Veröffentlicht am: von

asusASUS hat heute via Pressemitteilung angekündigt, sein Portfolio um gleich drei neue AMD-Fusion-Mainboards zu erweitern. Alle drei Modelle setzen auf die AMD-APU E-350, welche sowohl Prozessor, als auch Grafikkarte in einem Chip vereint. Der verbaute Chipsatz "Hudson M1 FCH" stellt dabei verschiedene Schnittstellen, wie ein PCIe-2.0-, fünf SATA-6Gb/s- und einen eSATA-6Gb/s-Anschluss bereit. Des Weiteren sind alle drei Varianten mit dem ASUS EFI BIOS ausgestattet. Den Anfang stellt das "E35M1-I DELUXE" dar. Dieses besitzt den Formfaktor Mini-ITX und wird durch eine passive Kühllösung bei der richtigen Temperatur gehalten. Neben einem HDMI-Anschluss stehen auch Audioausgänge bereit, welche die neuesten HD-Audioformate, wie Dolby TrueHD und DTS-HD Master, unterstützen. Auch auf ein integriertes WLAN-Modul mit bis zu 300 Mbit Geschwindigkeit muss der Käufer nicht verzichten. Außerdem stehen bis zu vier USB-3.0-Ports zur Verfügung.

Die beiden Modelle "E35M1-M" und "E35M1-M PRO" werden im ATX-Format gefertigt und sollen sich durch einen besonders geringen Stromverbrauch auszeichnen. Auch diese beiden Varianten werden mit einer passiven Kühlkonstruktion ausgestattet sein. Neben 14 respektive zwölf USB-2.0-Anschlüssen stehen bei der "PRO"-Variante auch zwei USB-3.0-Ports bereit. Laut Hersteller sind beide Modelle durch die Vielzahl der Schnittstellen und der Unterstützung von DirectX 11 besonders für den Multimedia-Bereich geeignet.

Alle drei Modelle sollen noch im März 2011 im Handel erhältlich sind. Der Preis wird auf rund 115 Euro bis etwa 160 Euro angegeben.

Weiterführende Links: