> > > > Auch ASUS beginnt mit Auslieferung der korrigierten Sandy Bridge Mainboards

Auch ASUS beginnt mit Auslieferung der korrigierten Sandy Bridge Mainboards

Veröffentlicht am: von

asusMit ASUS hat ein weiterer Mainboardhersteller verkündet, dass die Auslieferung der ersten Mainboards mit dem korrigierten B3-Chipsatz von Intel begonnen hat. Wie auch schon MSI und ASRock wird ASUS die Mainboards entsprechend kennzeichnen. So soll auf der Verpackung ein entsprechendes Etikett kleben und über das BIOS kann das B3-Stepping des Chipsatzes ebenfalls überprüft werden. Durch diesen korrigierten Chipsatz arbeiten die SATA-II-Ports des Intel Chipsatzes der 6er-Serie ohne Fehler und können problemlos genutzt werden. Laut eigenen Angaben sollen die ersten Mainboards in spätestens 14 Tagen im Handel erhältlich sein. ASUS bietet weiterhin einen erweiterten Kunden-Support an, um bei Problemen zu helfen.

Der Austausch der Hauptplatinen sollte somit in den nächsten Wochen anlaufen und die Händler sollten das bereits gekaufte Mainboard problemlos gegen ein korrigiertes austauschen.

asus_b3_austausch_5646

Weiterführende Links: