> > > > ASRock beginnt mit Auslieferung von "B3"-Mainboards

ASRock beginnt mit Auslieferung von "B3"-Mainboards

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asrock_logo_2010Vor wenigen Tagen hatte MSI bekannt gegeben, dass die ersten Mainboards mit dem überarbeiteten Chipsatz "B3" von Intel ab dem 1. März verfügbar sein werden. Nun hat mit ASRock der nächste Hersteller nachgezogen und mit der Auslieferung der ersten Hauptplatinen begonnen. Der Hersteller wird die Platinen mit dem korrigierten B3-Stepping besonders Kennzeichnen. So soll auf der Verpackung ein entsprechender Aufkleber zu finden sein. Auch auf dem Board selbst wird auf dem PS/2-Port ein Hinweis vom Hersteller platziert. Außerdem wird beim Boot-Screen ein "B3 ready"-Logo oben links aufleuchten. Die ersten Mainboards mit dem B3-Stepping der "Cougar Point" Chipsätze soll laut Hersteller bereits nächste Woche in Europa eintreffen.

asrock_b3_3

asrock_b3_1

asrock_b3_2

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 20.07.2008

Matrose
Beiträge: 11
Was für Fehler sollen in den B2 Steppings sein ?
#5
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 402
das die SATA-2 Ports ausfallen können.
das ist der fehler.,
Ich frag mich was du die ganze zeit im Netz gelesen hast, war ja tagelang nichts anderes mehr drinnen als das.
#6
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 402
@SwissGTO

das heisst nix anderes , als dann bei uns in DE 3 anstelle von 2 Jahre garantie hast
#7
Registriert seit: 11.01.2010

Matrose
Beiträge: 13
aber immer schön uffbasse: Garantie ≠ Gewährleistung!
#8
Registriert seit: 09.10.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 158
was ist ein B3 Board, ist das Sandy Bridge?
ein Board für den 2500K Prozessor?
#9
customavatars/avatar145369_1.gif
Registriert seit: 18.12.2010
Bayern
Bootsmann
Beiträge: 515
Intel: Rückruf von Chipsätzen der "Sandy Bridge"-Prozessoren
#10
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13188
Für alle, die noch nichts von der Problematik mit den Intel-Chipsätzen im B2-Stepping mitbekommen haben, hier eine Zusammenfassung:

http://www.hardwareluxx.de/community/f84/achtung-vor-der-beratung-von-sockel-1155-systemen-sandy-bridge-bitte-lesen-785210.html
#11
customavatars/avatar90365_1.gif
Registriert seit: 25.04.2008
Lauf
Oberbootsmann
Beiträge: 773
Wäre natürlich sensationell, wenn die "de" Händler nächste Woche schon neue MoBo hätten, ich glaub allerdings noch nicht wirklich daran.
#12
Registriert seit: 22.03.2006

Gefreiter
Beiträge: 56
Bei Geizhals sind von Asrock noch keine Boards mit B3 Stepping gelistet.
Von anderen Herstellern schon ...

Mainboards/Intel Sockel 1155 (DDR3) B3-Stepping | Geizhals.at Deutschland
#13
customavatars/avatar20884_1.gif
Registriert seit: 18.03.2005
Rotkreuz / CH
Fotomaster
Dezember '07
& April ´10
Beiträge: 6022
Habe mal bei meinem Onlineshop (UK) nachgefragt wann das B3 Failtality eintreffen soll ... mal sehen was die sagen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI Z270 Gaming M7 im Test - High-End-Platine mit vielen...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z270_GAMING_M7_004_LOGO

Einer der vier renommierten Mainboard-Hersteller fehlt natürlich noch in den Reihen der neuen Mainboardtests mit Intels Z270-Chipsatz: MSI. Der Hersteller mit Sitz in Taiwan hat auf der CES 2017 in Las Vegas das umfangreiche Mainboard-Lineup mit der Intel-200-Chipsatzserie vorgestellt. Ganze 36... [mehr]

ASUS Prime Z270-A im Test - Das Flaggschiff mit sehr guter Effizienz

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_Z270_A_004_LOGO

Bei manchem Unternehmen kommt es vor, dass bekannte Produktlinien mit der Zeit umbenannt werden, um frischen Wind hineinzubringen. Darum wird aus Signature nun Prime. Mit dem Prime Z270-A schauen wir uns den ersten Vertreter der Serie an. Wie gut sich die neue Z270-Platine verkaufen kann, erfahrt... [mehr]

Gigabyte GA-Z270X-Gaming 9 im Test - Aorus-Flaggschiff mit 32 Gen3-Lanes für...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_GA_Z270X-GAMING9_004_LOGO

Mit dem Gigabyte GA-Z270X-Gaming 7 aus der brandneuen Aorus-Mainboardserie haben wir die erste Platine mit Intels Z270-Chipsatz für die Kaby-Lake-Prozessoren durchleuchtet. Doch wie man es von Gigabyte gewohnt ist, hat das taiwanische Unternehmen auch noch viele weitere neue LGA1151-Bretter in das... [mehr]

Erster Ausblick auf die RYZEN-Mainboardpreise – ASUS-Preisgestaltung geleakt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASUS

Die Diskussion über die Preise von AMDs RYZEN-Prozessoren ist bereits in vollem Gange. Doch für Endkunden sind die CPU-Preise letztlich nur ein Teil der Rechnung. Relevanter sind die Preise für die gesamte Plattform. Gerade die Preise der AM4-Mainboards werden eine wichtige Rolle spielen... [mehr]

Supermicro C7Z270-PG im Test - Trotz PEX8747 sehr effizient unterwegs

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_SUPERMICRO_C7Z270_PG_004_LOGO

Es ist schon eine Weile her, als wir zuletzt ein Mainboard von Supermicro durch unseren Mainboard-Parcours geschickt haben. Supermicro ist jedoch auch weniger im Desktop-Segment bekannt, sondern vielmehr im Server-Bereich. Nichtsdestotrotz versucht das US-Unternehmen unverändert im hart... [mehr]

Sieben AM4-Mainboards von Biostar für AMDs Ryzen aufgetaucht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BIOSTAR

Heute wurde die mit Spannung erwartete Ryzen-7-Prozessorserie von AMD offiziell vorgestellt, die aus den drei Modellen "Ryzen 7 1700", "Ryzen 7 1700X" und "Ryzen 7 1800X" besteht. Alle drei CPUs können ab heute Abend offiziell in einzelnen Shops - beispielsweise bei Caseking - vorbestellt werden.... [mehr]