1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. EVGA stellt X58 Classified3 vor

EVGA stellt X58 Classified3 vor

Veröffentlicht am: von

evgaEVGA hat sein Classified-Mainboard für den Sockel LGA1366 mit X58-Chipsatz aktualisiert. Das X58 Classified3 bietet nun eine 10-phasige Spannungsversorgung, USB 3.0 und SATA 6 GBit/s. Da EVGA keinen NVIDIA nForce 200 Chip verbaut, sind die vier PCI-Express-x16-Steckplätze nicht alle mit der vollen Anzahl an Lanes verbunden. Dies resultiert darin, dass entweder zwei Steckplätze über die vollen 16 Lanes verfügen können und die übrigen beiden gar nicht verbunden sind. Eine weitere Konfiguration sieht einen Steckplatz mit den vollen Lanes vor, während zwei weitere mit jeweils acht Lanes versorgt werden. Ein Steckplatz bliebt auch hier ohne Verbindung. In der dritten Konfiguration sind alle vier Steckplätze mit jeweils acht Lanes angebunden. Auf Seiten der Anschlüsse sieht EVGA 2x SATA 6 GBit/s, 6x SATA 3 GBit/s, 2x USB 3.0 und 8x USB 2.0 auf der I/O-Blende vor. Weitere USB 2.0 Port sind intern über entsprechende Erweiterungsleisten verfügbar. Für die Audio-Ausgabe ist ein 7.1-Kanal-Audio-Chip verbaut. Daneben bietet das X58 Classified3 noch 2x Gigabit-Ethernet und Firewire sowie zahlreiche Overclocking-Features.

Die spannungs- und stromversorgenden Komponenten werden über einen passiven Kühlkörper mit Heatpipe gekühlt. Auf der Northbridge sitzt ein großer Kühler mit Lüfter. Auch die ICH10R-Southrbidge ist mit einem flachen, aber passiven Kühler versehen.

Bisher ist das Mainboard noch nicht im Preisvergleich gelistet, dürfte sich dort aber bald im Bereich von 350-400 Euro finden lassen.

Weitere Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren: