> > > > ASUS stellt erstes Mainboard mit Header für Front-Panel-USB 3.0 vor - das P7P55/USB3

ASUS stellt erstes Mainboard mit Header für Front-Panel-USB 3.0 vor - das P7P55/USB3

Veröffentlicht am: von

asusUSB 3.0 als neuer Anschlußsstandard nimmt langsam Fahrt auf. Mittlerweile gibt es eine Reihe von PC-Gehäusen, deren Frontpanel bereits USB 3.0 bereitstellt. Allerdings mit einem Haken - bisher gab es keine Mainboards mit Headern für diese Front-Anschlüsse. Die Anschlußkabel für das Frontpanel mussten also aus dem Gehäuse heraus geführt werden und in die regulären USB-3.0-Buchsen auf der I/O-Blende des Mainboards gesteckt werden.

ASUS ist dieses Problem jetzt bei einem neuen Mainboard für Intels Sockel LGA 1156 angegangen. Das "P7P55/USB3" bietet nach Angaben von ASUS erstmalig einen USB-3.0-Header, der den direkten Anschluß der USB-3.0-Ports des Frontpanels an das Mainboard ermöglicht. Ermöglicht wird das durch zwei USB-3.0-Chips aus dem Hause NEC. Der eine Chip stellt die zwei USB-3.0-Ports der I/O-Blende bereit, der andere mittels entsprechenden Headern die Frontanschlüsse. Ansonsten ähnelt das "P7P55/USB3" bereits bekannten Boards aus der P7P55-Reihe von ASUS.

Wann und zu welchem Preis das "P7P55/USB3" verfügbar wird, ist noch nicht bekannt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar121753_1.gif
Registriert seit: 21.10.2009
Bayern
Oberbootsmann
Beiträge: 782
Boah, is der Stecker breit geworden^^

irgednwann kann mans nich mehr mit IDE unterscheiden :D
#2
customavatars/avatar120210_1.gif
Registriert seit: 22.09.2009

Matrose
Beiträge: 9
@Cold_Flame wenn bis dahin denn noch USB anschlüsse gibt/gebraucht werden ;)
#3
customavatars/avatar51867_1.gif
Registriert seit: 19.11.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5330
Was ist eigentlich die maximale Länge für Kabel bei USB3.0 ? 2.0 war ja um die 15m angelangt
#4
customavatars/avatar69653_1.gif
Registriert seit: 02.08.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2281
15m? sicher?

bereits ab 5m hast du so einen großen verlust wo du keine wlan sticks mehr betreiben kannst.
#5
customavatars/avatar131792_1.gif
Registriert seit: 21.03.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 351
Zitat Cold_Flame;14942020
Boah, is der Stecker breit geworden^^

irgednwann kann mans nich mehr mit IDE unterscheiden :D


das sind zwei usb anschlüße, deswegen der breite stecker.
#6
customavatars/avatar121753_1.gif
Registriert seit: 21.10.2009
Bayern
Oberbootsmann
Beiträge: 782
schon klar, war bei usb2 ja auch schon so^^
#7
customavatars/avatar20538_1.gif
Registriert seit: 10.03.2005
Düsseldorf
Flottillenadmiral
Beiträge: 5404
Ich hoffe es wirld USB3 Karten geben mit solchen Anschlüssen. Möchte mein Motherboard erstmal die nächsten 2 Jahre oder so behalten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Mainboard-Roundup: Drei Z270-Mainboards im Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/1ASUS_SABERTOOTH_Z270_MARK1_004_LOGO

Im Vergleich zu anderen Online-Medien, die sich mit dem Thema IT auseinandersetzen, legen wir weiterhin großen Wert darauf, auch aktuelle Mainboards stets zu durchleuchten. Neben den Unterschieden bei der Ausstattung sind zudem Differenzen bei der Leistungsaufnahme und dem Übertaktungsverhalten... [mehr]

X299/X399-Mainboards: Die Neuvorstellungen auf der Computex 2017 im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

Am 30. Mai wurden die Pforten der diesjährigen Computex in Taipei/Taiwan geöffnet. Bis zum 03. Juni wurden auf der Messe zahlreiche neue Produkte vorgestellt. Dabei lag in diesem Jahr ein bestimmtes Thema ganz hoch im Kurs: Die X299-Mainboards für Intels Core-X-Prozessoren und die... [mehr]

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

Doppeltest: ASUS ROG Strix Z270E/Z270G Gaming

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/2ASUS_STRIX_Z270G_GAMING_004_LOGO

Im letzten Mainboard-Roundup standen sich drei "Non-Gaming"-Platinen gegenüber, aus dem das preisgünstigste Modell als klarer Sieger hervorging. In diesem Artikel geht es nun wieder zurück in die Gaming-Szene mit zwei aktuellen ASUS-Platinen. Sowohl das Strix Z270E Gaming als auch das Strix... [mehr]

Gewinnspiel: Zwei Mainboards mit Z270-Chipsatz und KillerE2500 Gaming NIC zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_Z270_GAMING_M5

In Zusammenarbeit mit Rivet Networks und MSI verlosen wir unter allen teilnehmenden Hardwareluxx-Lesern und Community-Mitgliedern ein topaktuelles Z270-Mainboard von MSI. Konkret gibt es das MSI Z270 Gaming M5 zu gewinnen. Die ATX-Platine nimmt in ihrem LGA1151-Sockel alle... [mehr]

ASUS startet Cashback-Aktion beim Kauf eines Mainboards und Ryzen-CPU (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS hat eine neue Cashback-Aktion gestartet. Wie das Unternehmen mitteilt, können Kunden beim Kauf eines ASUS-Mainboards sowie der passende Ryzen-CPU von AMD bis zu 45 Euro sparen. Zudem gibt der Hersteller den Weltraum-Shooter Everspace kostenfrei dazu. Insgesamt sind acht verschiedene... [mehr]