1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Gigabyte zeigt zwei neue Übertaktungs-Tools „Cloud OC“ und „Hotkey OC“

Gigabyte zeigt zwei neue Übertaktungs-Tools „Cloud OC“ und „Hotkey OC“

Veröffentlicht am: von
gigabyte

Der besonders aus dem Mainboard- und Grafikkartensektor bekannte Hersteller Gigabyte stellte gestern zwei exklusive Tools für die eigene Motherboard-Serie vor. Cloud OC und Hotkey OC sind dabei, wie der Name schon vermuten lässt, zwei Programme, die das Übertakten der heimischen Hardware erleichtern und komfortabler gestalten sollen.

Hotkey OC ist dabei in die bereits bekannte Anwendung EasyTune 6 integriert und erlaubt es, verschiedene OC-Profile über die Software mit bestimmten Tastenkombinationen zu verknüpfen und so leichter abrufbar zu machen. Gigabyte betont hierbei besonders, dass man sehr leicht zwischen verschiedenen Einstellungen mit unterschiedlichen Optimierungen wechseln könne. Auf Wunsch können die mit EasyTune 6 angelegten Profile jederzeit per E-Mail, Skype, MSN und anderen Messengern verschickt werden.

2

Gigabytes Cloud OC ist eine eigenständige Anwendung, die das Übertakten des PCs über mobile Geräte wie Smartphones und Mobiltelefone ermöglicht, sofern diese über einen integrierten Browser verfügen und mit WLAN oder Bluetooth ausgestattet sind. Das Programm unterteilt sich dabei in drei verschiedene Kategorien. Zum einen wäre da der Bereich „Tuner“, indem die Spannung der CPU, des Speichers, der Grafikkarte und der PCIe-Steckplätze angehoben werden können. Im Modus „System“ können verschieden Daten wie die Prozessortemperatur, die Umdrehungsgeschwindigkeit der Lüfter, die CPU-Spannung und Systemtemperatur ausgelesen werden. Zu guter Letzt gibt es noch die Kategorie „Control“, über die verschiedene Funktionen wie Neustart, Herunterfahren und Stand-By abgerufen werden können. Cloud OC funktioniert bis jetzt nur mit Gigabyte-Mainboards vom Typ X58, P55 und H55, aktuell prüfe man weitere Motherboards auf Kompatibilität.

3

Weiterführende Links:

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD untersucht USB-Verbindungsabbrüche mit B550/X570-Mainboards (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

    Auf Reddit häufen sich seit einiger Zeit Meldungen von zahlreichen Nutzern von B550- und X570-Mainboards, die sich über häufige USB-Verbindungsabbrüche beklagen, die natürlich alles andere als angenehm sind. Nun hat sich AMD offiziell über Reddit zu Wort gemeldet und hat bekanntgegeben, dass... [mehr]

  • AMD präsentiert Lösung für die USB-Verbindungsabbrüche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-X570

    Offenbar konnte AMD die USB-Verbindungsabbrüche mit B550/X570-Mainboards, deren Problematik Anfang März verstärkt diskutiert wurde, identifizieren und hat nun eine Lösung, die zeitnah erscheinen soll. Mit dem AGESA-Update 1.2.0.2, welches ab April für die meisten Mainboards zur Verfügung... [mehr]

  • AMD-Mainboard von NZXT: Das N7 B550 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NZXT_N7_B550_004_LOGO

    Ein Mainboard von NZXT gehört auch weiterhin zu den Exoten. Das Unternehmen hat sich zwar zunächst im Intel-Sektor ein wenig ausgetobt, doch nun wurde überraschend das neue N7 B550 und damit ein Mainboard für die AMD-Ryzen-Prozessoren aus dem Hut gezaubert. Wir haben von NZXT ein Sample... [mehr]

  • AMD Ryzen: AGESA 1.2.0.1 bringt kleine Verbesserungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    AMD hat die nächste AGESA-Version angekündigt. Die Version 1.2.0.1 wird in Kürze in den ersten BIOS-Versionen der Hersteller auftauchen. Unsere "Ultimative AM4 UEFI/BIOS/AGESA Übersicht" dürfte hier wieder eine gute Anlaufstelle diesbezüglich sein. Bei der AGESA 1.2.0.1 handelt es... [mehr]

  • In der Redaktion eingetroffen: ASUS ROG Maximus XIII Hero

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XIII_HERO_004_LOGO

    So allmählich treffen bei uns die ersten Z590-Mainboards in der Redaktion ein. Den Anfang machten drei MSI-Platinen, nun folgte wenig später ASUS' ROG Maximus XIII Hero, das bei vielen Umrüstern sicherlich wieder hoch im Kurs sein wird. Dank des neuen Z590-PCHs ist das ROG Maximus XIII Hero... [mehr]

  • AM4-Plattform-Tool: SMU Checker zum Vorab-Auslesen der SMU-Version

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Vielen wird unsere "AM4 UEFI/BIOS/AGESA"-Übersicht ein Begriff sein. In der Übersicht lässt sich schnell erkennen, welche Mainboards bereits welches BIOS bzw. welche AEGSA-Version erhalten haben. Kurator und Ersteller der Liste Reous hat den Zen2 SMU Checker von RaINi, der auf GitHub verfügbar... [mehr]