1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Computex 2010: Erste Mainboards auf Basis von Intels P67- und H67-Chipsatz

Computex 2010: Erste Mainboards auf Basis von Intels P67- und H67-Chipsatz

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newEigentlich ist es noch eine Weile hin, bis Intels nächste Prozessorengeneration "Sandy Bridge" und die dazugehörigen Plattformen auf den Markt kommen (wir berichteten). Doch auf der Computex konnten bereits jetzt erste Mainboards mit Sockel LGA1155 gesichtet werden. Dabei kommen zwei neue Chipsätze zum Einsatz. Der P67-Chipsatz, der eine diskrete Grafik benötigt und der H67-Chipsatz, der die integrierte Grafik der "Sandy Bridge"-Prozessoren nutzen kann.
Von ASRock kommt ein Mainboard auf Basis des P67-Chipsatzes, das "P67 Extreme 3". Der P67-Chipsatz wird nach wie vor kein USB 3.0 bieten, aber kann immerhin SATA 6Gbps bereitstellen. Auf dem ASRock-Board finden sich zwei solche an den Chipsatz angebundene Anschlüsse. Zwei weitere SATA 6Gbps-Ports werden durch einen Zusatzchip von Marvell bereitgestellt. Intel setzt bei dieser Plattform weiterhin auf Dual-Channel. Entsprechend finden sich an Bord des "P67 Extreme 3" vier Speicherslots, die bis zu DDR3-2600 unterstützen sollen - entsprechender Speicher ist bisher noch nicht einmal verfügbar. Bei der Spannungsversorgung setzt ASRock auf ein 12+2-Phasen Design. Das Mainboard soll 3-way-SLI und -Crossfire unterstützen. Allerdings ist der dritte PCIe-Slot elektrisch nur als 4x angebunden, der zweite als 8x. Zwei USB-3.0-Ports werden per Zusatzchip ermöglicht.

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/asrock_p67{/gallery}

Biostar hat ebenfalls ein P67-Mainboard gezeigt. Das "TP67XE" ist etwas einfacher ausgestattet als das ASRock-Modell. Es setzt nur auf eine 4+2-Phasen-Spannungsversorgung. Einer der beiden PCI-Express x16-Slots ist voll angebunden, der andere nur als x4.

biostar_p67

Von Biostar kommt auch ein Board auf H67-Basis. Im Gegensatz zu den beiden P67-Boards ist das "TH67XE" ein µATX-Mainboard. Auch hier setzt Biostar auf zwei PCI-Express x16-Slots (von denen einer wiederum nur als x4 angebunden ist). Das Board kann die integrierte Grafik entsprechender Prozessoren nutzen.

biostar_h67

Im Rahmen der Computex werden vermutlich noch eine Reihe weiterer Mainboards auf Basis der zukünftigen Intel-Chipsätze auftauchen. Allerdings ist mit "Sandy Bridge" und Mainboards für den dazugehörigen Sockel LGA1155 frühestens gegen Ende diesen Jahres zu rechnen.

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • B450/B550 V2: Auch Gigabyte stellt neue B450 und B550-Mainboards vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-2020

    Von ASUS sind in der letzten Woche ein paar neue B450-Mainboards offiziell angekündigt worden. Auf der Gigabyte-Webseite wurden nun ebenfalls einige neue AM4-Mainboards hinzugefügt. Zu den drei B450-Neuauflagen gesellen sich vier B550-Platinen. Gigabyte hat die neuen Version anhand des... [mehr]

  • ASUS TUF Gaming B550M-Plus (Wi-Fi) im Test - Ganz schön tough unterwegs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_TUF_GAMING_B550M_PLUS_WIFI_LOGO

    Das erste B550-Mainboard von ASUS bei uns im Test war das ROG Strix B550-E Gaming (Hardwareluxx-Test) und heute werden wir uns das TUF Gaming B550M-Plus (Wi-Fi) näher anschauen. ASUS' TUF-Gaming-Reihe wurde ja nun schon seit einiger Zeit als Einstiegsklasse der ASUS-Gaming-Produkte... [mehr]

  • ASRock B550 Steel Legend im Test - Gutes OC-Mainboard für die Mittelklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_B550_STEEL_LEGEND_LOGO

    Wir machen nun zwar mit einem Mainboard von ASRock weiter, doch widmen wir uns nun wieder den klassischen Desktop-Mainboards zu. Mit dem ASRock Z390 Steel Legend (Hardwareluxx-Test) haben wir uns einem ersten Modell der neueren Steel-Legend-Serie angenommen und heute schicken wir das noch junge... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • ASUS stellt das ROG Crosshair VIII Dark Hero und ROG Strix B550-XE Gaming...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_CROSSHAIR_VIII_DARK_HERO_LOGO

    In der letzten Woche hat ASUS sechs neue B450-Mainboards vorgestellt, heute kommen zwei neue ROG-Modelle mit B550- und X570-Chipsatz hinzu und man merkt förmlich, dass ASUS sich für AMDs Vermeer-Prozessoren vorbereitet und neben schlichten BIOS-Updates für die bestehenden Platinen auch einige... [mehr]