1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. ASUS stellt AM3-Mainboards mit 890GX-Chipsatz vor

ASUS stellt AM3-Mainboards mit 890GX-Chipsatz vor

Veröffentlicht am: von

asusASUS stellt mit der neuen M4A89GTD Pro-Serie zwei neue Mainboards mit Next-Generation-Schnittstellen vor. Die Mainboards sind mit dem neuen 890GX-Chipsatz sowie der dazugehörigen SB850-Southbridge ausgestattet. Beide Boards bieten sechs SATA-Anschlüsse die nativ SATA 6 GB/s unterstützen. Das ASUS M4A89GTD PRO/USB3 hat darüber hinaus noch zwei USB-3.0-Ports die Bandbreiten von bis zu 5 GB/s ermöglichen und damit laut ASUS bis zu zehn Mal schneller als USB-2.0-Ports sind.

Durch die Software Core Unlocker lassen sich deaktivierte Prozessor-Kerne sehr einfach freischalten. Zusätzlich kann man das System direkt und automatisch übertakten, in dem man den Turbo Key II auf dem Mainboard betätigt.

116356A31A_41999_b

Die integrierte Grafikkarte ATI Radeon 4290 soll sowohl den Ansprüchen der Spieler als auch den Multimedia-Fans genügen. Mit dem GPU-Boost-Tool lässt sich die integrierte Grafikkarte auch übertakten. Die integrierte GPU unterstützt natürlich DirectX 10.1 und Hybrid CrossFireX. Zusätzlich bietet das Mainboard die Möglichkeit zwei ATI Radeon-Grafikkarten in einem CrossFireX-Verbund zu betreiben, dabei stehen beiden Grafikkarten dann jeweils acht PCI-Expresse-Lanes zur Verfügung.

Die beiden neuen Mainboards sind bereits in unserem Preisvergleich gelistet. Das ASUS M4A89GTD PRO kostet etwa 100 €, das ASUS M4A89GTD PRO/USB3 ist ab etwa 120 € zu haben.

Weiterführende Links: