> > > > ASUS Rampage III Extreme abgelichtet

ASUS Rampage III Extreme abgelichtet

Veröffentlicht am: von

asusASUS präsentiert auf der CES die dritte Generation seiner High-End-Mainboard-Reihe "Rampage Extreme". Basierend auf dem Intel X58-Chipsatz und dem Sockel LGA1366, soll das "Rampage III Extreme" Enthusiasten und Übertakter von Core i7 CPUs ansprechen. Die in schwarz und rot gehaltene Platine kommt mit vier PCI-Express-x16-Ports (2.0) daher, wobei ein PLX-Chip zusätzliche Lanes bereitstellt. Die Abstände zwischen den Steckplätzen wurden dabei so gewählt, dass eine Vollbestückung mit vier Dual-Slot-Grafikkarten möglich ist. Unterstützung für USB 3.0 (2 Ports) ist dank eines Chips von NEC gewährleistet. Außerdem stehen zwei SATA-6Gbps-Ports (Marvell-Chip) zur Verfügung und nebenbei gibt es noch sechs herkömmliche SATA-3Gbps-Ports. Einen IDE-Port sucht man hingegen vergebens.

Flache Kühlkörper, die durch eine Heatpipe verbunden sind, ermöglichen eine passive Kühlung des X58-Chipsatzes sowie der Southbridge und Spannungswandler. Besonders für Overclocking-begeisterte sind die Onboard-Buttons und Spannungs-Messpunkte interessant. Außerdem steht am Backpanel ein Knopf zur Verfügung, der ein bequemes BIOS-Reset ermöglicht.
{gallery}/galleries/news/mguensch/2010/asus-rampage-iii-extreme-abgelichtet{/gallery}
Wann die High-End-Platine aus ASUS' "Republic Of Gamers"-Sparte in den Handel gelangen soll und zu welchem Preis ist noch unbekannt. Der Vorgänger, das ASUS Rampage II Extreme, geht aktuell für etwa 265 Euro über die virtuelle Ladentheke.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (244)

#235
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20716
Hier gibt es noch mehr Bilder:

ASUS Rampage III Extreme in der Redaktion eingetroffen (40 Fotos) @ AF
#236
customavatars/avatar73780_1.gif
Registriert seit: 29.09.2007
56244
aka Smegm4_Troll
Beiträge: 6673
Zitat crashmax;14392078
Soeben bestellt. Für umgerechnet 287 Euro :xmas:



Aha, dann bin ich mal gespannt, was du mit dem R3E mehr als mit dem UD7 erreichen wirst ;)

Mache mich heute abend mal an die 23*205 (4715 MHz)...
#237
Registriert seit: 11.10.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
Holst du das Brett dann in der Schweiz ab? Habe dort noch nie bestellt :-)
#238
customavatars/avatar107637_1.gif
Registriert seit: 31.01.2009
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7711
Ob das RIIE wohl auch mit nem 975ger sofort klar kommt?? Hat da jemand von Euch eine Ahnung??
#239
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20716
Klar, warum sollte es nicht?!

Für sowas ist der Sammelthread: http://www.hardwareluxx.de/community/f12/asus-rampage-iii-extreme-r-o-g-intel-x58-707959-3.html
#240
customavatars/avatar133411_1.gif
Registriert seit: 21.04.2010
Germany
Obergefreiter
Beiträge: 74
In Kanada schon verfügbar die Deutschen müssen mal wider warten ... :heul:

Extreme PC Shop Kanada
#241
Registriert seit: 12.05.2008

Bootsmann
Beiträge: 518
kotzt mich auch an warte nun schon seit über 2 Wochen obwohl es Mitte April hies.

Muss ich nun leider noch weiter mit dem in die Jahre gekommenden Rampage II Extreme auskommen. ^^
#242
Registriert seit: 24.08.2009

Matrose
Beiträge: 18
Heut ist mein asus rampage 3 verschickt worden ;)
#243
customavatars/avatar75942_1.gif
Registriert seit: 30.10.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3160
Es gibt mitlerweile einen Sammelthread zum Board. ;)

http://www.hardwareluxx.de/community/f219/asus-rampage-iii-extreme-r-o-g-intel-x58-707959.html
#244
Registriert seit: 24.08.2009

Matrose
Beiträge: 18
Super danke
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]