> > > > AMD-Board von ASUS mit 890G-Chipsatz zeigt sich

AMD-Board von ASUS mit 890G-Chipsatz zeigt sich

Veröffentlicht am: von

asusAMD plant in diesem Jahr die neuen Chipsätze der 800er-Reihe für Desktop-Mainboards einzuführen. Dazu zählt auch der 890G(X) mit integrierter Grafikeinheit. Auf der CES 2010 zeigt ASUS bereits eine AM3-Platine, die auf den neuen AMD-Chipsatz setzt. Das Mainboard trägt den Namen M4A89GTD PRO und bietet Unterstützung für die neuen Schnittstellen-Standards USB 3.0 und SATA mit 6 Gbit/s. Dem DirectX-10.1-Grafikchip des 890G(X) steht dabei SidePort Memory in unbekannter Größe zur Seite. Die beiden PCI-Expres-x16-Slots der neusten Generation ermöglichen den Einsatz von zwei Radeon-Grafikkarten im Crossfire-Betrieb.

01_s
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf Seite der Spannungswandler stehen AM3-Prozessoren fünf Phasen mit je zwei Chokes zur Verfügung und vier RAM-Slots ermöglichen den Einsatz von DDR3-1800 im Dual-Channel-Modus. Weiterhin sollen die Features GPU NOS und TurboV das Übertakten von IGP und CPU vereinfachen.

02

Am Backpanel stehen unter anderem Video-Ausgänge (DVI, HDMI, D-Sub), USB-Ports, Gigabit-Ethernet, eSATA und die Audiobuchsen des 8-Kanal-Onboard-Chips zur Verfügung.

Die breite Verfügbarkeit der neuen Platine von ASUS soll im zweiten Quartal 2010 gewährleistet sein.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Das braun ist grässlich... :/
#4
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1617
Jetzt noch bitte HybridCF das mit einer starken Karte funktioniert...
#5
customavatars/avatar105601_1.gif
Registriert seit: 02.01.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1672
Das Mahagonibraun geht ja fast noch, das G65 von MSI ist dagegen ein fieser Schlag ins Gesicht. :fresse:
Ich hoffe doch, dass da noch mehr Boards rauskommen. ^^ Auf jeden Fall interessant.
#6
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Jetzt noch ein Asus ITX-AMD Gaming Board und es wäre perfekt :)
#7
Registriert seit: 09.01.2010

Gefreiter
Beiträge: 62
Ich bin mal auf die ersten Test's gespannt.
Ob sich denn der Umstieg von 790GX/FX auf den neuen lohnt.

MfG
#8
customavatars/avatar22379_1.gif
Registriert seit: 30.04.2005
Dresden
Vizeadmiral
Beiträge: 6150
Das Layout ist mal wieder ne mittlere Katastrophe! RAM Slots und Chipsatz viel zu nah am Sockel, die Sata´s nicht abgewinkelt................
#9
Registriert seit: 30.07.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1492
Zitat Dio;13722426
Das Layout ist mal wieder ne mittlere Katastrophe! RAM Slots und Chipsatz viel zu nah am Sockel, die Sata´s nicht abgewinkelt................


Der Chipsatzkühler liegt meiner Meinung nach auch viel zu nahe am oberen PCIe-Slot; und der Southbridgekühler könnte im Weg sein wenn man den unteren PCIe nutzen will.
#10
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Zitat Dio;13722426
Das Layout ist mal wieder ne mittlere Katastrophe! RAM Slots und Chipsatz viel zu nah am Sockel, die Sata´s nicht abgewinkelt................

Die Position des Cpu-8pin-Stromanschlusses ist auch sehr besch...eiden, da hat man wieder viel Fummelei :kotz:
Da ist das häßliche kackbraun noch das kleinste Problem :fresse:
#11
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Zitat Dio
Das Layout ist mal wieder ne mittlere Katastrophe! RAM Slots und Chipsatz viel zu nah am Sockel, die Sata´s nicht abgewinkelt................


Für was müssen die SATA Anschlüsse bei dieser Position abgewinkelt sein?
#12
Registriert seit: 30.07.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1492
Zitat [TLR]Snoopy;13727466
Für was müssen die SATA Anschlüsse bei dieser Position abgewinkelt sein?


Naja sie müssen nicht unbedingt abgewinkelt sein, aber wenn du die Sata-Kabel hinter dem Mainboardtray/5,25"-Schacht verlegen willst musst du sie schon arg verbiegen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming 2.0 im Kurztest - Besser mit elf Spulen?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING20_002_LOGO

Mit dem Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 Pro hat das taiwanische Unternehmen die erste Version, das Non-Pro-Modell, etwas überarbeitet und für die großen Skylake-X-Prozessoren angepasst. Vor einigen Wochen haben wir über zwei neue Z370-Platinen von Gigabyte berichtet, die ebenfalls überarbeitet... [mehr]

ASUS ROG Strix H370/B360-F Gaming im Test - Der Vergleich der neuen Chipsätze

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist der Tag nun endlich gekommen. Das NDA für die Intel-Chipsätze H370, B360 und H310 ist abgelaufen und wir dürfen nun offiziell auf die technischen Details der Chipsätze und natürlich auch auf die darauf basierenden Mainboards eingehen. Den Anfang machen wir... [mehr]

ASUS ROG Strix X370-I Gaming im Test - Zweimal M.2 mit Mini-ITX

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X370I_GAMING_004_LOGO

Auch wenn die neuen AMD-Chipsätze für die Mainstream-Plattform fast vor der Tür stehen, werfen wir unsere Blicke noch auf ein Mini-ITX-Mainboard für AMDs Ryzen-CPUs. Nach dem Ryzen-Launch wurden die Schreie nach Mini-ITX-Modellen lauter und nach einiger Zeit kamen entsprechende Modelle dann... [mehr]

ASRock X470 Taichi, Taichi Ultimate und Fatal1ty X470 Gaming K4 tauchen auf...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

Als kleine Randnotiz sei angemerkt, dass ASRock offenbar zum Start des X470-Chipsatzes für die neuen Ryzen-Prozessoren der zweiten Generation auch neue Modelle seiner Mainboards vorbereitet. In einer Tabelle zum Appshop von ASRock tauchen die Modelle X470 Taichi, X470 Taichi Ultimate und... [mehr]

ASRock X299 Extreme4 im Test - mit überzeugendem VRM-Bereich

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2018/ASROCK_X299_EXTREME4_004_LOGO

Bevor wir uns anderen Mainboards zuwenden, wollen wir uns noch ein interessantes X299-Modell von ASRock zu Gemüte führen. Anfang des noch jungen Jahres 2018 haben wir mit dem ASRock Fatal1ty X299 Professional Gaming i9 das Flaggschiff untersucht. Das ASRock X299 Extreme4 stellt hingegen den... [mehr]

AMD X470: Wenige Änderungen zum Vorgänger, Mainboards können vorbestellt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_CROSSHAIR_VII_HERO_004_LOGO

Heute um 15 Uhr fiel das NDA für die technischen Eigenschaften der neuen AMD-Ryzen-2000-Prozessoren, die auch ab heute vorbestellt werden können. Angefangen vom Ryzen 5 2600, über den Ryzen 5 2600X und Ryzen 7 2700 bis hin zum Ryzen 7 2700X. Zeitgleich darf nun auch über den... [mehr]