1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. EVGA stellt preisgünstigeres P55-Mainboard vor

EVGA stellt preisgünstigeres P55-Mainboard vor

Veröffentlicht am: von

evgaMit einem Preis von knapp 130 Euro ist das EVGA P55 LE verglichen mit den anderen Mainboards des Herstellers fast schon ein Schnäppchen. Nun will man mit dem EVGA P55 V in Kürze ein weiteres Modell einführen, das preislich gesehen nochmals eine Stufe interessanter sein sollte. So arbeitet die kommende Micro-ATX-Platine nicht nur mit allen aktuellen Lynnfield-Prozessoren zusammen, sondern unterstützt auch die beiden Multi-GPU-Technologien CrossFireX und SLI. Dafür stehen zwei PCI-Express-Grafikkartenslots zur Verfügung. Weiterhin besitzt das neue Mainboard nicht nur vier DDR3-Speicherbänke, sondern auch zwei PCI-Express-x1-Steckplätze und 8-Kanal-Audio. Ansonsten stehen insgesamt sechs Serial-ATA-II-Anschlüsse, 14 USB-2.0-Schnittstellen und ein FireWire-Port bereit. Gigabit-LAN und eSATA runden das Gesamtpaket weiter ab. Wie die großen Brüder soll auch das EVGA P55 V mit zahlreichen Overclocking-Features aufwarten. Den rund 50 US-Dollar geringeren Preis sieht man den Board allerdings auch an. Während die höherpreisigen Modelle noch von einer aufwendigen Heatpipe-Konstruktion gekühlt wurden, muss sich das neue Micro-ATX-Board hingegen mit einem simplen Passiv-Kühlkörper begnügen.

Das neue EVGA P55 V soll in den nächsten Wochen für etwa 120 US-Dollar erhältlich sein.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/evga-p55-v{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gigabyte B550 AORUS Pro (AC) im Test - USB-Profi in der Mittelklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_GIGABYTE_B550_AORUS_PRO_004_LOGO

    Mit dem ASUS ROG Strix B550-E Gaming (Hardwareluxx-Test) haben wir uns das erste Mainboard mit AMDs B550-Chipsatz näher angeschaut, das in der oberen Mittelklasse angesiedelt ist. Anders präsentiert sich dagegen Gigabytes B550 AORUS Pro für einen günstigeren Anschaffungspreis und absolut... [mehr]

  • ASRock B550 Pro4 im Test - Einstiegsmodell für zu hohen Preis

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASROCK_B550_PRO4_004_LOGO

    Nun widmen wir uns auch einem ersten B550-Mainboard von ASRock, das eher als Einstiegsmodell dient und besonders den Geldbeutel etwas schonen soll. Genau aus diesem Grund sind die Pro4-Modelle plattform- und chipsatzunabhängig für viele Anwender interessant. Ob das ASRock B550 Pro4 ein gutes... [mehr]

  • MSI MPG Z490 GAMING EDGE WIFI im Test - USB 3.2 Gen2x2 in der Mittelklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_MSI_MPG_Z490_GAMING_EDGE_WIFI_004_LOGO

    In diesem Test werden wir uns dem MSI MPG Z490 GAMING EDGE WIFI widmen, das MSI für die Mittelklasse konzipiert hat und Teil der MSI-Performance-Gaming-Serie ist. Zwar wird es natürlich Unterschiede und Abstriche im Vergleich zum bereits getesteten MSI MEG Z490 ACE geben. Wir werden... [mehr]

  • ASRock Z490 PG Velocita im Test - Gaming-Board mit runder Ausstattung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBOTEST_ASROCK_Z490_PG_VELOCITA_04_LOGO

    In unserem nächsten Z490-Test ist ASRock an der Reihe, die uns mit einem Mainboard im mittleren Preissegment versorgt haben. Das ASRock Z490 PG Velocita bietet nicht nur eine ausgewogene Ausstattung, sondern stellt auch beim Thema Overclocking eine gute Basis dar. Doch ob das ASRock Z490 PG... [mehr]

  • Die ersten Hersteller verteilen ComboAM4v2 per BIOS-Updates

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Mehr und mehr Mainboard-Hersteller verteilen aktuell neue BIOS-Versionen. Mit dem ComboAM4v2-Update bereiten sich die Hersteller auf das Erscheinen der Ryzen-XT-Prozessoren mit höheren Taktraten vor, die am 7. Juli auf den Markt kommen werden. Einige Gerüchte deuten auch daraufhin, dass AMD... [mehr]

  • Gigabyte B550I AORUS Pro AX im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_GIGABYTE_B550I_AORUS_PRO_AX_004_LOGO

    Von den großen ATX-Ablegern wechseln wir nach den letzten Tests auf das kleinere Mini-ITX-Format, bleiben jedoch zunächst bei AMDs B550-Chipsatz. Mit den kleinen Platinen lassen sich nicht nur sehr kompakte Gaming-Systeme kreieren, sondern auch das Thema Overclocking hat bei vielen Anwendern... [mehr]