> > > > ASUS enthüllt drei neue Micro-ATX-Mainboards mit 760G-Chipsatz

ASUS enthüllt drei neue Micro-ATX-Mainboards mit 760G-Chipsatz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusWie die Kollegen von TechConnect vor Kurzem berichteten, hat ASUS nun drei weitere Micro-ATX-Mainboards in den Dienst gestellt. Alle Platinen setzen dabei auf AMDs 760G-Chipsatz samt SB710-Southbridge. Während das ASUS M4A 78L-M LE und das M4A 78L-M noch mit AM2+-Sockel daherkommt, setzt das ASUS M4A 78LT-M LE hingegen auf den neuen AM3-Sockel und unterstützt in seinen beiden Speicherbänken somit DDR3-Speicher. Doch nicht nur EPU (Energy Processing Units), Express Gate und Turbo Key haben die neuen Mainboards gemeinsam. Auch ein PCI-Express-x16-, ein PCI-Express-x1- und zwei herkömmliche PCI-Steckplätze sind vorhanden. Sofern man keinen potenten 3D-Beschleuniger verwenden möchte, steht auch eine integrierte ATI Radeon HD 3000 mit Hybrid-CrossFireX-Support bereit. Gigabit-LAN, 7.1-Sound und HDMI sowie D-Sub runden das Gesamtpaket weiter ab. Auch ein DVI-Anschluss steht auf dem Slotblech bereit. Auf der Anschluss-Seite bieten die drei Neulinge jeweils sechs USB-2.0-Schnittstellen und sechs weitere Serial-ATA-II-Ports sowie einen IDE-Controller. Die gesamte Serie ist ab sofort im Fachhandel erhältlich und in unserem Preisvergleich bereits ab etwa 48 Euro zu haben. Die AM3-Version ist mit rund 58 Euro etwas teurer.

techconnect_asus_m4a78l_m

techconnect_asus_m4a78l_m_le

techconnect_asus_m4a78lt_m_le.jpg

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar67574_1.gif
Registriert seit: 06.07.2007
42477
Kapitänleutnant
Beiträge: 1587
für das Geld kann man heute einen ganzen Paket an unterschiedlichen Funktionen bekommen, es geht nur vorwärts. weiter so!!!
#2
customavatars/avatar50294_1.gif
Registriert seit: 27.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Mal warten bis die ersten fragen was denn das für ein komischer großer Port beim 2. Bild sein mag :D

MFG Jubeltrubel
#3
customavatars/avatar82949_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008

Obergefreiter
Beiträge: 123
Wenn ich mir den ominösen Port so anschaue.. Ich mutmaße, dass schwarze Eddings wieder groß im kommen sein werden.. ;)
#4
Registriert seit: 02.11.2009

Matrose
Beiträge: 27
Was ist das denn für ein komischer großer Port beim 2. Bild? ^^
#5
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24555
wohoo, kann ich ja mein nadeldrucker weiter nutzen :D
#6
customavatars/avatar27960_1.gif
Registriert seit: 02.10.2005
Chemnitz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1817
Die AM2+ Variante mit HDMI sieht gut aus, nette Ausstattung... wird dann wohl mein nächstes werden wenn von Gigabyte nicht bald was kommt :)


Gruß lain
#7
customavatars/avatar121412_1.gif
Registriert seit: 14.10.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1052
..eine Enthüllung!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime Z270-A im Test - Das Flaggschiff mit sehr guter Effizienz

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_Z270_A_004_LOGO

Bei manchem Unternehmen kommt es vor, dass bekannte Produktlinien mit der Zeit umbenannt werden, um frischen Wind hineinzubringen. Darum wird aus Signature nun Prime. Mit dem Prime Z270-A schauen wir uns den ersten Vertreter der Serie an. Wie gut sich die neue Z270-Platine verkaufen kann, erfahrt... [mehr]

Gigabyte GA-Z270X-Gaming 9 im Test - Aorus-Flaggschiff mit 32 Gen3-Lanes für...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_GA_Z270X-GAMING9_004_LOGO

Mit dem Gigabyte GA-Z270X-Gaming 7 aus der brandneuen Aorus-Mainboardserie haben wir die erste Platine mit Intels Z270-Chipsatz für die Kaby-Lake-Prozessoren durchleuchtet. Doch wie man es von Gigabyte gewohnt ist, hat das taiwanische Unternehmen auch noch viele weitere neue LGA1151-Bretter in das... [mehr]

Erster Ausblick auf die RYZEN-Mainboardpreise – ASUS-Preisgestaltung geleakt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASUS

Die Diskussion über die Preise von AMDs RYZEN-Prozessoren ist bereits in vollem Gange. Doch für Endkunden sind die CPU-Preise letztlich nur ein Teil der Rechnung. Relevanter sind die Preise für die gesamte Plattform. Gerade die Preise der AM4-Mainboards werden eine wichtige Rolle spielen... [mehr]

Supermicro C7Z270-PG im Test - Trotz PEX8747 sehr effizient unterwegs

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_SUPERMICRO_C7Z270_PG_004_LOGO

Es ist schon eine Weile her, als wir zuletzt ein Mainboard von Supermicro durch unseren Mainboard-Parcours geschickt haben. Supermicro ist jedoch auch weniger im Desktop-Segment bekannt, sondern vielmehr im Server-Bereich. Nichtsdestotrotz versucht das US-Unternehmen unverändert im hart... [mehr]

Sieben AM4-Mainboards von Biostar für AMDs Ryzen aufgetaucht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BIOSTAR

Heute wurde die mit Spannung erwartete Ryzen-7-Prozessorserie von AMD offiziell vorgestellt, die aus den drei Modellen "Ryzen 7 1700", "Ryzen 7 1700X" und "Ryzen 7 1800X" besteht. Alle drei CPUs können ab heute Abend offiziell in einzelnen Shops - beispielsweise bei Caseking - vorbestellt werden.... [mehr]

Schneeweiß: MSI kündigt vier weiße Arctic-Mainboards für Kaby Lake an

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI-ARCTIC-KABYLAKE

Zur Markteinführung der neuen Kaby-Lake-Prozessoren von Intel, wartete MSI mit einer Vielzahl passender Hauptplatinen auf und stellte insgesamt 36 neue Untersätze mit B250-, H270-, und Z270-Chipsatz in den Dienst. Darunter auch vier schneeweiße Modelle der Arctic-Reihe, die nun offiziell im... [mehr]