> > > > Neues Mini-ITX-Mainboard von Zotac

Neues Mini-ITX-Mainboard von Zotac

Veröffentlicht am: von

zotacBereits mitte Mai konnten wir das erste ION-basierte Mini-ITX-Mainboard von Zotac zum Test bitten (Hardwareluxx-Test). Nun schickte der Hersteller mit dem Zotac ION ITX-F ein weiteres Modell ins Rennen. Mit einem Intel-Atom-330-Prozessor, welcher pro Kern mit einer Geschwindigkeit von 1,6 GHz arbeitet, einer integrierten NVIDIA-GeForce-9400-Grafiklösung sowie den drei Serial-ATA-II-Ports bietet der kleine Winzling bislang nichts Neues. Auch 5.1-Audio, Gigabit-LAN, und USB 2.0 sind wieder mit an Board. Einzig ein weiterer PCI-Express-x16-Steckplatz für einen potenteren 3D-Beschleuniger ist hinzugekommen. Ansonsten wartet noch wahlweise ein HDMI-, VGA- oder DVI-Anschluss auf seine Verwendung. Sogar ein optischer Sound-Stecker ist vorhanden. Das neue Zotac ITX-F soll in Kürze auf den Markt kommen und in etwa auf dem gleichen Preisniveau seines Vorgängers, welcher in unserem Preisvergleich bereits ab etwa 140 Euro zu haben ist, liegen.

techconnect_zotac_ion_itx_f-01

techconnect_zotac_ion_itx_f-02

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31113
Im ION-Sammelthread verlinkt und auch das Bild noch mal eine Nummer größer:

http://www.hardwareluxx.de/community/showpost.php?p=12978654&postcount=321
#3
customavatars/avatar26345_1.gif
Registriert seit: 17.08.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 790
Was für ein Netzteil nimmt man denn da?
Mal angenommen man möchte so ein ding nehmen um ein NAS zu basteln.
#4
customavatars/avatar984_1.gif
Registriert seit: 11.11.2001
Würzburg
Meister Propper
Beiträge: 4226
Entweder Du nimmst die ITX-A Variante
http://geizhals.at/deutschland/a431583.html
bei dem das Netzteil direkt auf dem Board integriert ist und ein externer AC/DC Converter beiliegt, oder ne Pico-PSU würde sich ebenfalls anbieten.
#5
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Seh ich das richtig das ich dann den Strom für die HDDs über den einen Anschluss oben am Board abgreifen kann?
#6
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
själavrak
Beiträge: 1437
Ja
Wenns das als ITX-A gäbe wäre das echt toll, aber ist mir für einen 2. Pc erstmal zu teuer.
#7
customavatars/avatar97537_1.gif
Registriert seit: 26.08.2008
Saarbrücken
Obergefreiter
Beiträge: 103
also irgendwie erschließt sich mir der Sinn dieses Teils nicht wirklich.. Entweder ich kauf mir ein reines Atom-Mainboard ohne PCIe und so Spielereien, das dann aber auch nur 60 Euro kostet, oder eins mit nem vernünftigen Sockel, wo man auch eine potente CPU einsetzen kann.
#8
customavatars/avatar72770_1.gif
Registriert seit: 13.09.2007
Darmstadt
Stabsgefreiter
Beiträge: 338
@Turbojuppes: Naja, ich z.B. suche schon seit längerem nach einem vernünftigen Atom-Board mit PCIe. Da kommt dann die HVR-2200 rein und einem passiv gekühltem HTPC steht nix mehr im Wege...
#9
Registriert seit: 30.03.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1254
Naja, da wäre mir die Lösung mit nem kleinen 2Kerner aber deutlich lieber:-) Bin aber auch eine andere Zielgruppe...mir wäre es Recht, wenns diese Dinger auch mal als mATX gäbe...da siehts noch ein wenig mager aus.
#10
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31113
Zitat crazy_math;12983335
Naja, da wäre mir die Lösung mit nem kleinen 2Kerner aber deutlich lieber:-)

Der Atom 330 ist doch ein kleiner Zweikerner, ein ziemlich kleiner sogar :d
#11
Registriert seit: 30.03.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1254
Ja ich meine natürlich auf S775 Basis:-)

War ein bisschen zu schnell und hab mir grad gedacht, wetten, wenn ich jetzt F5 zum aktualisieren drücke, bemerkt das jemand:-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING_004_LOGO

Seit mehreren Jahren der Stagnation sieht sich Intel aufgrund der wieder erstarkten AMD-Konkurrenz dazu gedrängt, die Kern- und Threadanzahl im Mainstream-Segment anzuheben. Mit der Coffee-Lake-S-Plattform wächst die maximale Kern- und Threadanzahl um 50 %. Zum Ärgernis vieler Interessenten wird... [mehr]

Coffee Lake soll doch mit Z270-Chipsatz laufen - ASUS bestätigt technische...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

Mit dem Start der achten Core-Prozessoren-Generation Coffee Lake von Intel hat das Unternehmen auch gleichzeitig den neuen Chipsatz Z370 veröffentlicht. Der Sockel blieb mit dem LGA1151 allerdings unverändert und deshalb gab es schon im Vorfeld immer wieder Spekulationen, dass der vorherige... [mehr]

Gigabyte X399 AORUS Gaming 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X399_AORUS_GAMING7_004_LOGO

Mit AMDs Ryzen-Threadripper-Prozessoren - wie Ryzen Threadripper 1950X und 1920X - mischt AMD endlich wieder im HEDT-Bereich mit und setzt Intels X299-Plattform mit der Core-X-Serie ordentlich unter Druck. Für den Sockel TR4 (SP3r2) wurden bereits zuvor einige Platinen von den renommierten... [mehr]