> > > > DFI Hybrid-Motherboard: P45- und ION-System auf einer Platine vereint

DFI Hybrid-Motherboard: P45- und ION-System auf einer Platine vereint

Veröffentlicht am: von

dfi2Der Mainboard-Hersteller DFI plant eine ungewöhnliche Platine auf den Markt zu bringen, die gleich zwei verschiedene System-Plattformen beherbergt. Die Kollegen von tweaktown.com besuchten den Hersteller in Taipeh und konnten sich von der Funktionalität des neuen Konzepts gleich ein Bild machen. DFI führte einen Prototypen des Hybrid P45-ION-T2A2 genannten Mainboards vor, das - wie der Name schon verrät - einmal auf die Intel-Plattform mit P45-Chipsatz und Sockel 775 setzt und zusätzlich über die ION-Plattform mit Intel-Atom-CPU und NVIDIA-Chipsatz verfügt. Dabei soll es möglich sein beide Systeme parallel laufen zu lassen und per Knopfdruck die Bildausgabe und die Eingabegeräte einem von beiden zuzuweisen – ähnlich wie bei einem KVM-Switch. Außerdem sei es möglich auch ein System komplett abzuschalten und nur das andere zu betreiben. Somit könnte man mit diesem Motherboard beispielsweise das P45-System zum Spielen oder für andere rechenintensive Aufgaben verwenden und die stromsparendere ION-Plattform als Office-PC, File-Server oder Entertainment-Center nutzen.

dfi_p45-ion-hybrid_s
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Zur Präsentation dieses innovativen Konzepts hat Tweaktown.com ein Video angefertigt, in dem ein leitender Mitarbeiter von DFI das Hybrid-Board im Praxis-Betrieb vorstellt.

Insgesamt soll das DFI Hybrid P45-ION-T2A2 also nicht nur die P45- und ION-Plattform in sich vereinen, sondern auch gleich ein KVM-Switch und einen LAN-Hub-Switch. Laut DFI soll die Platine bereits im Oktober oder Anfang November für etwa 399 US-Dollar auf den Markt kommen. Ob eine Einführung im europäischen Raum ebenfalls geplant ist, bleibt abzuwarten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar26865_1.gif
Registriert seit: 31.08.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 458
Zitat firefox888;12910323
und wo verstaut man das ganze Zeug dann?
Sieht ja auch für viele Gamer dann nicht mehr ansprechend aus, wenn überall Kabel raußkommen...


naja, als das ist nun wirklich übertrieben, kabel gibts beim pc nunmal immer das ist ja nun wirklich kein neuer umstand der da entstanden ist ^^
#25
Registriert seit: 29.12.2006

Banned
Beiträge: 4446
Zitat Xeon1;12912207
naja, als das ist nun wirklich übertrieben, kabel gibts beim pc nunmal immer das ist ja nun wirklich kein neuer umstand der da entstanden ist ^^


War auf pico Netzteil bezogen und da kommen bestimmt noch mehr externe Kabel hinzu, wenn du beides in einem midi System unterbringen willst.
#26
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Die Jung sind der Hammer,
das Geile ist das die 2 alleine sind und ich denke das das eine offene Pressentation war und keiner gekommen ist ausser der Typ hahahah.

Das mit der Illegalen Kopie von the.dark.knight.mkv ist und bleibt der Hammer........... 10/10
#27
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Achja dazu kommt noch ein Hammer, das die Musik im Hintergrund läuft und läuft................. und das die ganze zeit.......... und es Piepst und macht sachen in Windows! Da würde ich durchdrehen.
#28
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58761
Viva la edit Button. :rolleyes:
#29
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5748
Ich kann für das Ding nichts abgewinnen.
#30
customavatars/avatar17423_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005

Flottillenadmiral
Beiträge: 4448
Ich finde die Idee sehr gut. Innovativ ist es allemal. Wenn sich das mit P45 verkauft, ist es nur eine Frage der Zeit wann es mit P55 kommt, garantiert. :drool:[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 07:07 ---------- Vorheriger Beitrag war um 06:55 ----------

[/COLOR]
Zitat Famlay;12917334
Die Jung sind der Hammer,
das Geile ist das die 2 alleine sind und ich denke das das eine offene Pressentation war und keiner gekommen ist ausser der Typ hahahah.

Das mit der Illegalen Kopie von the.dark.knight.mkv ist und bleibt der Hammer........... 10/10



Was du so "Alles" denkst? :shake:

Glaube nicht das auf deinem System nur 100% legales drauf ist? Da wärst du die absolute Ausnahme hier im Forum bzw. in jedem Forum.........
#31
customavatars/avatar8411_1.gif
Registriert seit: 16.12.2003

Kapitän zur See
Beiträge: 3767
Zitat CyLord;12934976
Ich kann für das Ding nichts abgewinnen.


Me too...
#32
Registriert seit: 23.05.2007
Regensburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 260
kommt das bald?
#33
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 821
Find die Idee gut, nur der Preis ist mir leider bischen zu hoch. Bis 230€ wäre noch max. im Rahmen.

Und woher wollt Ihr wissen das The Dark Knight eine Illigale Raubkopie sein soll? Den Film gib schon länger auf Blue-ray/DVD, die können den Film auch nur als beispiel überspielt haben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI Z370 Godlike Gaming im Test - High-End-Platine mit drei LAN-Ports

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z370_GODLIKE_GAMING_004_LOGO

Zum Start von Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren war auch MSI nicht untätig und hat jede Menge Z370-Mainboards designt. Dabei ragt ein gewisses Brett besonders heraus, auf dem die MSI-Ingenieure das Non-Plus-Ultra an Ausstattung verbaut haben. Mit dem Z370 Godlike Gaming möchte MSI auch die... [mehr]

ASUS ROG Strix Z370-E Gaming im Test - Das Strix-Flaggschiff für Coffee Lake-S

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_Z370E_GAMING_004_LOGO

Genau wie bei den Z270-Platinen bringt ASUS auch bei den Z370-Modellen für Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren eine ganze Palette an Strix-Mainboards an den Start. Mit sechs verschiedenen Modellen erhält der Coffee-Lake-S-Interessent eine große Auswahl alleine an Strix-Varianten, welche bekanntlich... [mehr]

Coffee Lake soll doch mit Z270-Chipsatz laufen - ASUS bestätigt technische...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

Mit dem Start der achten Core-Prozessoren-Generation Coffee Lake von Intel hat das Unternehmen auch gleichzeitig den neuen Chipsatz Z370 veröffentlicht. Der Sockel blieb mit dem LGA1151 allerdings unverändert und deshalb gab es schon im Vorfeld immer wieder Spekulationen, dass der vorherige... [mehr]

MSI Z370 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - bezahlbares Mittelklasse-Mainboard

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z370_GAMING_PRO_CARBON_AC_004_LOGO

Die zweite Z370-Runde werden wir mit einem weiteren Unterbau von MSI beginnen. Das Z370 Gaming Pro Carbon (AC) ein Modell der oberen Mittelklasse und hat für den Anwender eine großzügige Ausstattung zu bieten. Daher sind wir gespannt, inwiefern sich das neue Board zwischen den anderen Probanden... [mehr]

ASRock Z370 Taichi im Test - Leistungsstarkes Z370-Brett der Oberklasse

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_Z370_TAICHI_004_LOGO

Es ist mal wieder Taichi-Zeit, denn für die brandneuen Coffee-Lake-S-Prozessoren hat ASRock natürlich ebenfalls neue Platinen mit dem Z370-Chipsatz gefertigt. Und darunter fällt auch das ebenfalls neue Z370 Taichi. Das jeweilige Taichi-Modell positioniert sich sockel-unabhängig in der... [mehr]

ASUS ROG Maximus X Hero im Test - Der ROG-High-End-Einstieg für Coffee Lake-S

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_MAXIMUS_X_HERO_004_LOGO

Mittlerweile sind wir bei der zehnten Maximus-Serie angekommen und mit dem Maximus X Hero bietet ASUS den Einstieg in die Maximus-X-Serie an. Wir konnten es uns natürlich nicht entgehen lassen, das neue Maximus X Hero für Coffee Lake-S unter die Lupe zu nehmen und es mit den anderen... [mehr]