> > > > Erstes ION-basiertes Mainboard von ASUS gesichtet

Erstes ION-basiertes Mainboard von ASUS gesichtet

Veröffentlicht am: von

asusMini-ITX-Platinen auf Basis der ION-Plattform erfreuen sich derzeit einer immer größer werdenden Beliebtheit. So sprang jetzt nach Zotac und Point of View wohl auch ASUS auf den Zug auf und scheint an einem entsprechenden Mainboard zu arbeiten. So nimmt auf dem ASUS AT3N7A-I getauften Winzling ein Intel-Atom-330-Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 2x 1,6 GHz Platz. Dazu gibt es eine integrierte GeForce-9400-Grafiklösung, zwei DDR2-800-Speicherbänke, die bis zu 4096 MB aufnehmen, und einen herkömmlichen PCI-Steckplatz. Auf der Anschluss-Seite warten insgesamt drei Serial-ATA-II-Schnittstellen, 7.1-Audio, Bluetooth und ein HDMI-Anschluss auf ihre Verwendung. Auch ein älterer D-Sub-Ausgang sowie die obligatorischen USB-2.0-Schnittstellen und ein eSATA-Port stehen bereit. Für ältere Eingabegeräte ist auch ein PS/2-Anschluss vorhanden. Chipsatz und CPU werden dabei von einem kleinen Lüfter auf Temperatur gehalten.

Das neue ASUS AT3N7A-I soll in Kürze für knapp 150 US-Dollar über die Ladentheke wandern. In unserem Preisvergleich ist das neue Mini-ITX-Mainboard bereits schon ab etwa 123 Euro zu haben.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/expreview-asus-AT3N7A-I{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17420
Der Atom 330 hat übrigens 2x 1.6GHz. Dass es eine DualCore CPU ist, geht aus dem Beitrag oben nicht hervor.
#9
customavatars/avatar1553_1.gif
Registriert seit: 05.03.2002
München/Stuttgart
Kapitän zur See
Beiträge: 3395
HA!!!
Genau das, was diese Combo braucht - 8GB Ram...
Ich lach mich scheckig!!! :D
#10
Registriert seit: 15.10.2008
Schwabenländle
Bootsmann
Beiträge: 546
das beste ist das asus vorn halbes jahr noch gemeint hat sie bringen nix raus mit dem ion weil sie intels beziehung nicht gefährden wollen =D

und nun doch , war ja klar das man sich sowas net entgehnlässt!
#11
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 828
warum habe ich auch eine normale antwort erwartet?!
#12
customavatars/avatar75833_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5445
was ist diese ION technik
#13
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 828
ION ist nur der Name eines Chipsatzes mit integrierter Grafik von Nvidia für den Intel Atom CPU.
#14
customavatars/avatar1553_1.gif
Registriert seit: 05.03.2002
München/Stuttgart
Kapitän zur See
Beiträge: 3395
@floposter

Is ja nicht direkt bös gemeint, aber das ist ungefähr so als würdest du die Frage stellen, warum man in einen Polo denn keinen 12-Zylinder bauen kann.
#15
customavatars/avatar75833_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5445
achso cpu mit gpu in einem. okay danke nun weis ich bescheid.
#16
Registriert seit: 01.11.2004
Bärlin
Super Moderator
Mr. Alzheimer
Beiträge: 18271
@Remix
Zitat floposter;12742948
ION ist nur der Name eines Chipsatzes mit integrierter Grafik von Nvidia für den Intel Atom CPU.


Wo steht da, dass CPU und GPU eine Einheit bilden?

Das ist nix anderes als wenn Nvidia für den Intel i7 einen neuen Chipsatz(inkl GPU) baut.
Hier halt für den Atom, mit der Zielrichtung eine sparsame Kombination CPU und Chipsatz zu liefern. Das hat Intel nicht hinbekommen, schon garnicht mit der Grafikleistung des ION, mit dem man schon die ein oder andere Party leicher Spielekost auf den Schirm zaubern kann.
#17
customavatars/avatar29714_1.gif
Registriert seit: 12.11.2005
Fulda
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1528
Integriertes WLAN wäre noch wünschenswert gewesen .... Und natürlich ne Passivkühlung. Einfach den Kühlkörper doppelt so groß gestalten und schon wäre Ruhe.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]