> > > > Computex: DFI mit speziellem P55-Board

Computex: DFI mit speziellem P55-Board

Veröffentlicht am: von

dfi2Immer mehr Hersteller veröffentlichen ihre P55-Platinen. So will auch DFI mit einem LanParty-P55-Mainboard den Markt erobern. Anders als die meisten Hersteller, versucht DFI mit besonderen Funktionen die Gunst der Overclocker zu erlangen. Demnach sollen diese bald keine Angst mehr bei einem Missglückten BIOS-Flash-Versuch haben: ein Mini-USB-Port an der Platine sowie ein zweiter PC sollen dann Abhilfe schaffen. Eine entfernte Installation über eine spezielle Software von DFI soll dann ein funktionierendes BIOS aufspielen. Dank der Patentierung dieser Idee werden wahrscheinlich nur wenige Platinen, die nicht von DFI stammen, ein solches Feature bieten. Aus der Produktlinie von DFI sollen alle Boards ab dem P55-Chipsatz diese Funktion besitzen.

{gallery}galleries/news/mpater/DFI_P55_Platine{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar58910_1.gif
Registriert seit: 26.02.2007
am Nerdpol
Kapitän zur See
Beiträge: 3198
Eigentlich eine schöne Idee - so lässt sich gerade bei DFI sicherlich die Ein oder Andere RMA verhindern. Neu ist die Idee des wiederherstellens eines BIOS allerdings nicht - nur die Art und Weise ^^
#2
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3578
die Idee könnten sie noch ausbauen, indem sie Systemparameter an den 2. PC ausgibt. Dann könnte man sein System mit einem Net-/Notebook überwachen.
#3
customavatars/avatar16745_1.gif
Registriert seit: 23.12.2004
Niederrhein
Kapitän zur See
Beiträge: 3246
Du meinst sowas wie Server-Bretter, die über einen Konsolenanschluss verfügen ?
Ist nicht neu die Idee.
Aber das mit dem BIOS Flash vom zweitrechner aus, halte ich für ne top Idee.
Kommt sicher wesentlich billiger, als ein dual BIOS.
Zum Flashen braucht man ja auch genau die 5 V, die ein USB Port bietet. Oder das NT als Dauerstrom bereitstellt eben. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASRock X470 Taichi (Ultimate) im Test - Gute Technik und niedriger...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_X470_TAICHI_003_LOGO

In der letzten Woche haben wir uns zum Ryzen-2-Launch das ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) von ASUS genau angeschaut. Heute folgen mit dem ASRock X470 Taichi (Ultimate) zwei weitere X470-Mainboards, die ebenfalls im höheren Preissegment angesiedelt sind. Worin die Unterschiede zwischen beiden... [mehr]

ASUS ROG Strix H370/B360-F Gaming im Test - Der Vergleich der neuen Chipsätze

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist der Tag nun endlich gekommen. Das NDA für die Intel-Chipsätze H370, B360 und H310 ist abgelaufen und wir dürfen nun offiziell auf die technischen Details der Chipsätze und natürlich auch auf die darauf basierenden Mainboards eingehen. Den Anfang machen wir... [mehr]

ASUS ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) im Test - Siebte Generation mit X470-FCH

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_CROSSHAIR_VII_HERO_004_LOGO

Nach etwas über einem Jahr folgen auf AMDs erste Zen-Generation die überarbeiteten Zen+-Prozessoren. So haben wir den Ryzen 7 2700X und den Ryzen 5 2600X auf den Zahn gefühlt. Gleichzeitig mit dem Launch erfolgte der Startschuss des X470-Chipsatzes, der auf vielen neuen AM4-Mainboards zum... [mehr]

AMD X470: Wenige Änderungen zum Vorgänger, Mainboards können vorbestellt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_CROSSHAIR_VII_HERO_004_LOGO

Heute um 15 Uhr fiel das NDA für die technischen Eigenschaften der neuen AMD-Ryzen-2000-Prozessoren, die auch ab heute vorbestellt werden können. Angefangen vom Ryzen 5 2600, über den Ryzen 5 2600X und Ryzen 7 2700 bis hin zum Ryzen 7 2700X. Zeitgleich darf nun auch über den... [mehr]

MSI B360M Mortar Titanium im Test - Das Mörser-Brett für Coffee Lake-S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_B360M_MORTAR_TITANIUM_004_LOGO

Zum offiziellen Launch der wahrlich neuen Intel-300-Chipsätzen haben wir sowohl das ROG Strix H370-F Gaming als auch das ROG Strix B360-F Gaming von ASUS auf die Probe gestellt. Heute werden wir uns ein Micro-ATX-Mainboard aus dem Hause MSI näher anschauen, das den B360-Chipsatz trägt und... [mehr]

ASRock Fatal1ty X470 Gaming-ITX/ac im Mini-ITX-Format vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

Auf der Suche nach einem Mainboard mit dem Mini-ITX-Format auf Basis des neuen AMD-Chipsatzes X470 haben Käufer derzeit nur wenige Alternativen. Mit dem ASRock Fatal1ty X470 Gaming-ITX/ac kommt nun jedoch eine weitere Möglichkeit auf den Markt. Das Mainboard ist vor allem für... [mehr]