> > > > Computex: DFI mit speziellem P55-Board

Computex: DFI mit speziellem P55-Board

Veröffentlicht am: von

dfi2Immer mehr Hersteller veröffentlichen ihre P55-Platinen. So will auch DFI mit einem LanParty-P55-Mainboard den Markt erobern. Anders als die meisten Hersteller, versucht DFI mit besonderen Funktionen die Gunst der Overclocker zu erlangen. Demnach sollen diese bald keine Angst mehr bei einem Missglückten BIOS-Flash-Versuch haben: ein Mini-USB-Port an der Platine sowie ein zweiter PC sollen dann Abhilfe schaffen. Eine entfernte Installation über eine spezielle Software von DFI soll dann ein funktionierendes BIOS aufspielen. Dank der Patentierung dieser Idee werden wahrscheinlich nur wenige Platinen, die nicht von DFI stammen, ein solches Feature bieten. Aus der Produktlinie von DFI sollen alle Boards ab dem P55-Chipsatz diese Funktion besitzen.

{gallery}galleries/news/mpater/DFI_P55_Platine{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar58910_1.gif
Registriert seit: 26.02.2007
am Nerdpol
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Eigentlich eine schöne Idee - so lässt sich gerade bei DFI sicherlich die Ein oder Andere RMA verhindern. Neu ist die Idee des wiederherstellens eines BIOS allerdings nicht - nur die Art und Weise ^^
#2
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3595
die Idee könnten sie noch ausbauen, indem sie Systemparameter an den 2. PC ausgibt. Dann könnte man sein System mit einem Net-/Notebook überwachen.
#3
customavatars/avatar16745_1.gif
Registriert seit: 23.12.2004
Niederrhein
Kapitän zur See
Beiträge: 3246
Du meinst sowas wie Server-Bretter, die über einen Konsolenanschluss verfügen ?
Ist nicht neu die Idee.
Aber das mit dem BIOS Flash vom zweitrechner aus, halte ich für ne top Idee.
Kommt sicher wesentlich billiger, als ein dual BIOS.
Zum Flashen braucht man ja auch genau die 5 V, die ein USB Port bietet. Oder das NT als Dauerstrom bereitstellt eben. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI X470 Gaming M7 AC im Test - X470-Flaggschiff mit umfangreicher Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_X470_GAMING_M7_AC_004_LOGO

Neben dem X470 Gaming Pro Carbon AC haben wir von dem Hersteller außerdem das MSI X470 Gaming M7 AC für einen Test erhalten. Beide Platinen bieten eine großzügige Ausstattung, doch das X470 Gaming M7 AC ist zweifellos das Flaggschiff von MSI und hat gegenüber dem X470 Gaming Pro Carbon AC... [mehr]

Gigabyte B450 AORUS Pro im Test - B450-Platine mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_B450_AORUS_PRO_004_LOGO

Natürlich springt auch Gigabyte auf den B450-Zug mit auf und stellt insgesamt vier unterschiedliche Platinen bereit, die den Mainstream-User ansprechen sollen. Neben dem B450M DS3H und dem B450 AORUS M handelt es sich um die Modelle B450 AORUS Pro und B450 AORUS Pro WIFI. Wir haben von... [mehr]

ASUS TUF B450M-Plus Gaming im Test - Anders als der Vorgänger?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_TUF_B450M_PLUS_GAMING_004_LOGO

Am heutigen Tag fiel das NDA für AMDs B450-Chipsatz, der die AMD-400-Chipsatzserie erweitert und gerade für Mainstream-Anwender interessant erscheint. Wir haben von den Mainboard-Herstellernentsprechende Platinen erhalten, die wir in einem Test durchleuchten wollen. Anfangen werden wir mit dem... [mehr]

Supermicro C7Z370-CG-IW im Test - Mini-ITX-Board vom Server-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERMICRO_C7Z370_CG_IW_004_LOGO

Wenn man von den vier renommiertesten Mainboard-Herstellern im Desktop-Segment einmal absieht, sorgen auch weitere Hersteller für Nachschub. Supermicro ist für die Server-Platinen bekannt, möchte jedoch auch im Desktop-Bereich mit der Supero-Marke weiterhin Fuß fassen. Ein absoluter... [mehr]

Mini-ITX-Mainboard im Lesertest: Das Supermicro C7Z370-CG-IW

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERO_C7Z370_CG_IW-

Hierzulande ist Supermicro eher im Server-Bereich als im Desktop-Segment bekannt, doch unter dem Subbrand „SuperO“ will man jetzt auch im Consumer-Sektor durchstarten und hält inzwischen schon ein Reihe kleiner Mini-ITX-Platinen parat, die für die aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren von Intel... [mehr]

Ryzen Threadripper WX: ASUS liefert spezielle Kühlung für das ROG Zenith...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TR4

Auf der Computex gab es den ersten Ausblick dessen, auf was sich die Mainboard-Hersteller mit dem Start der Ryzen-Threadripper-WX-Prozessoren (Ryzen Threadripper der zweiten Generation) vorbereiten. Während die Mainboards nach einem BIOS-Update grundsätzlich in der Lage sein sollten, auch... [mehr]