1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Biostar bringt Intel-Board mit DDR2- und DDR3-Unterstützung

Biostar bringt Intel-Board mit DDR2- und DDR3-Unterstützung

Veröffentlicht am: von

biostarIntels Sockel-775-Prozessoren erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. So lässt es sich der Mainboard-Hersteller Biostar nicht nehmen, eine neue Platine der T-Serie, für den Sockel 775 herauszubringen. Das Motherboard soll TP45E Combo heißen und setzt, wie der Name schon sagt, auf Intels P45-Chipsatz. Das "Combo" im Produktnamen deutet jedoch auf eine Besonderheit hin: Zwei der Speicherslots können mit DDR2-RAM mit bis zu 1066 MHz bestückt werden, während die anderen beiden Steckplätze DDR3-Riegel mit maximal 1333 MHz aufnehmen können. Somit hat der Kunde die Wahl, für welchen Speichertyp er sich entscheidet. Der gleichzeitige Betrieb von beiden RAM-Generationen ist natürlich nicht möglich, da sonst der Speichercontroller in der Northbridge durcheinandergeraten würde.

Die sonstige Ausstattung des Boards ist weniger ungewöhnlich: Unterstützung der aktuellen Intel-CPUs für den Sockel 775, ein maximaler Frontsidebus von 1600 MHz (bei Übertaktung), ein PCI-Express-x16-Slot (2.0), sowie zwei PCI-Express-x1- und drei herkömmliche PCI-Steckplätze. Für Laufwerke stehen sechs SATA-II-Ports und ein IDE-Kanal zur Verfügung. Der 6-Kanal-Audiochip, sowie die Gigabit-LAN-Schnittstelle kommen von Realtek und am Backpanel findet man die üblichen Anschlüsse, inklusive sechs USB-2.0-Ports.

 

biostar_tp45e_combo

 

Weitere Informationen zum TP45E Combo findet man auf der Produktseite von Biostar. Wann das Mainboard den Markt erreichen und ob es auch in Deutschland zu haben sein wird, ist noch unklar.

 

Weiterführende Links:

 

 

 

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren: