> > > > ASUS veröffentlicht zweites High-End mATX-Board

ASUS veröffentlicht zweites High-End mATX-Board

Veröffentlicht am: von
asus Wie der taiwanesische Hersteller ASUS bekannt gab, will man neben dem Rampage II Gene ein weiteres High-End-mATX-Board veröffentlichen. Einen Test des Rampage II Gene können interessierte Leser in der, in Kürze erscheinenden, Hardwareluxx [printed] 04/2009 lesen. Der zweite mATX-Spross wird auf den Namen Maximus II Gene hören und zur Republic-of-Gamers-Familie zählen. Das Board basiert auf Intels P45-Chipsatz und unterstützt somit alle aktuellen LGA-775-Core-2-Quad/Duo-Prozessoren. Darüber hinaus soll das Board auch noch eine Vielzahl an Übertaktungsmöglichkeiten bieten. Die Platine unterstützt bis zu 16 GB an DDR2-Speicher, wozu insgesamt vier Dual-Channel-Speicherslots zur Verfügung stehen. Dank zweier PCI-Express-2.0-Steckplätze ermöglicht es dem zukünftigen Nutzer ein Multi-GPU-CrossFire-System aufzubauen. Ein weiterer Leckerbissen ist der verbaute Creative-SupremeFX-X-Fi-8-Kanal-Soundchip, welcher EAX 4.0 unterstützt. Durch die insgesamt sieben SATA 3.0 GB/s Schnittstellen und einem eSATA-Port, stehen genügend Anschlüsse für Datenträger zur Verfügung.

Über das genaue Veröffentlichungsdatum, beziehungsweise den Preis ist bisher noch nichts bekannt. In unserem Preisvergleich ist das Maximus II Gene bisher noch nicht gelistet.

Alle Daten im Überblick:

Name ROG Maximus II Gene
Prozessoren Intel Socket 775 Core2 Quad/Core2 Extreme/Core2 Duo/Pentium Dual-Core/Celeron Dual-Core / Celeron
Chipsatz Intel P45 /ICH10R
Arbeitsspeicher 4 x DIMM, Max. 16 GB, DDR2 1300/1200/1066/800/667 Non-ECC,Un-buffered Memory
Steckplätze 2 x PCIe 2.0 x16
1 x PCIe x1
1 x PCI 2.2
Storage 6 x SATA 3 Gb/s Ports
1 x UltraDMA 133
1 x eSATA 3 Gb/s Port
Netzwerk 1 x GBit LAN
Audio 8 - Kanal High Definition Audio CODEC
- EAX HD 4.0
- X-Fi CMSS-3D
- X-Fi Crystalizer
- Creative ALchemy
Anschlüsse (extern) 1 x External SATA
1 x S/PDIF Out (Optisch)
1 x IEEE 1394a
1 x LAN Port
6 x USB 2.0/1.1
8 -Channel Audio I/O
1 x PS/2 Keyboard port(purple) 1 x Clr CMOS switch
Software Treiber, ASUS Software, Futuremark® 3DMark 06 Advanced Edition, Kaspersky Anti-Virus

maximus_ii_gene_1

maximus_ii_gene_2

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar71345_1.gif
Registriert seit: 25.08.2007
Wien, 23
Hauptgefreiter
Beiträge: 238
Beim Überblick steht was von 2x PCIe x1, ich find jetzt aber nur einen Oo
#2
Registriert seit: 09.08.2008

Matrose
Beiträge: 15
jetzt noch eins für Am3 pls :bigok:
#3
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 26030
P45 MATX Board mit esata. Not too bad. :bigok:
#4
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1151
Jap so ein Board würde mir für AM3 auch gefallen, da ich nicht mehr Steckplätze benötige wie auf einem solchen Board.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zu hohe Kosten: AMD streicht den Z490-Chipsatz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Vor einigen Wochen tauchten die ersten Gerüchte zu einem Z490-Chipsatz auf. Kurz vor der Pressekonferenz scheint sich zu bestätigen, dass es keine Mainboards mit Z490-Chipsatz geben wird und wir damit auch kein solches Board auf der Computex sehen werden. Wir haben mit einigen... [mehr]

ASUS ROG Strix X470-F Gaming im Test - Günstigere Alternative zum...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X470F_GAMING_004_LOGO

ASUS schickt aktuell insgesamt sechs X470-Platinen ins Rennen, die aufgrund der neuen Chipsatz-Revision von Haus aus mit den Pinnacle-Ridge-CPUs umgehen können. Mit dem ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) haben wir uns bereits ein Modell näher angeschaut. Nun backen wir in die ROG-Strix-Riege... [mehr]

MSI X470 Gaming M7 AC im Test - X470-Flaggschiff mit umfangreicher Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_X470_GAMING_M7_AC_004_LOGO

Neben dem X470 Gaming Pro Carbon AC haben wir von dem Hersteller außerdem das MSI X470 Gaming M7 AC für einen Test erhalten. Beide Platinen bieten eine großzügige Ausstattung, doch das X470 Gaming M7 AC ist zweifellos das Flaggschiff von MSI und hat gegenüber dem X470 Gaming Pro Carbon AC... [mehr]

MSI stellt das MEG X399 Creation und das B450 Tomahawk vor (Bilderupdate)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Auf der Computex 2018 war natürlich auch MSI vor Ort und hat neben bereits bekannten Mainboards und neuen Notebooks auch zwei neue Mainboard-Highlights im Gepäck. Die Rede ist vom MEG X399 Creation und vom B450 Tomahawk. Ersteres wird als Limited Edition veröffentlicht und soll gerade auf... [mehr]

Maximus und Strix: ASUS arbeitet an acht neuen Z390-Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach der Veröffentlichung aller wesentlichen technischen Daten Mitte Mai galt die Vorstellung des neuen Chipsatzes Z390 auf der Computex als sicher. Am Ende kam es anders, Intel nutzte die Messe nicht als Plattform und nahm somit auch den Mainboard-Herstellern, ihre neuen Platinen in einem... [mehr]

Mini-ITX-Mainboard im Lesertest: Das Supermicro C7Z370-CG-IW

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERO_C7Z370_CG_IW-

Hierzulande ist Supermicro eher im Server-Bereich als im Desktop-Segment bekannt, doch unter dem Subbrand „SuperO“ will man jetzt auch im Consumer-Sektor durchstarten und hält inzwischen schon ein Reihe kleiner Mini-ITX-Platinen parat, die für die aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren von Intel... [mehr]