1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. DFI veröffentlicht LANParty DK 790FXB-M3H5

DFI veröffentlicht LANParty DK 790FXB-M3H5

Veröffentlicht am: von
dfi2 Der Mainboardhersteller DFI, der in unserem Forum immer wieder durch gute, hochwertige Boards aufgefallen ist, veröffentlicht in den nächsten Tagen seine AM3-Platine DK 790FXB-M3H5. Der Hersteller scheint wieder einmal die Übertakter als Zielgruppe im Auge zu haben und veröffentlicht einige interessante Features. Zunächst zu den technischen Daten. Die Platine setzt auf die Kombination 790FX/SB750 und verfügt über digitale 4+1 Phasen-PWM. Das Mainboard unterstützt alle AM3-Prozessoren, die zurzeit auf dem Markt erhältlich sind. Des Weiteren lassen sich auf dem Motherboard vier DDR3-1600-Speicherbänke finden, die sich auf bis zu 16 GB erweitern lassen, sowie drei PCIe-2.0-16x-Slots, die CrossFireX unterstützen.

Das Mainboard kommt darüber hinaus mit sechs SATA-Anschlüssen, einem Gigabit-Netzwerkadapter und 7.1-Sound daher. Eine Debug-LED ermöglicht es dem Benutzer jederzeit zu erkennen, welche Probleme die aktuelle Konfiguration gerade macht und erleichtert deren Lösung.

Die Hauptplatine setzt auf das bewährte Genie-Bios, welches dem User mehr Möglichkeiten zur Verfügung stellen soll, als die der Konkurrenz. CMOS-Reloaded ermöglicht es bis zu vier OC-Profile direkt zu speichern und einfach bei Bedarf wiederherzustellen. LANParty ABS II soll sich vor allem an unerfahrene Übertakter wenden, die ohne Erfahrung und eigene Einwirkung in den Genuss einer Leistungssteigerung kommen wollen, da sich das System vollautomatisch um ein paar Prozent übertaktet.

In unserem Preisvergleich leider noch kein Eintrag hierzu vorhanden, somit ist ungewiss zu welchem Preis die Platine auf den Markt kommen wird.

790fbx_1_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

790fbx_2_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

790fbx_3_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • Das ASRock Rack E3C246D4I-2T im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-RACK-E3C246D4I-2T-LOGO

    Mit dem ASRock Rack E3C246D4I-2T schauen wir uns heute einmal kein Standard-Modell für Intel- oder AMD-Prozessoren an. Das E3C246D4I-2T zeichnet sich nicht durch besonders viele PCI-Express-Steckplätze, eine besonders starke Spannungsversorgung oder eine RGB-Beleuchtung aus, sondern... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) im Test - Licht- und Schattenspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_ROG_MAXIMUS_XII_HERO_004_LOGO

    Bei ASUS' ROG-Maximus-Mainboardserie sind wir inzwischen bei der 12. Generation angelangt, die für Intels Comet-Lake-S-Prozessoren auf Basis der LGA1200-Fassung konzipiert ist. Unverändert ist das uns vorliegende ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) in der Oberklasse positioniert worden, sodass der... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • Mini-ITX, mini-SAS und Xeon D-1622: ASRock Rack D1622D4I im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-D1622D4I

    Nachdem wir uns zuletzt das E3C246D4I-2T angeschaut haben, folgt heute ein weiteres Mini-ITX Sever-Mainboard von ASRock Rack. Das D1622D4I setzt die Prioritäten ebenfalls auf den Formfaktor und den Homeserver-Einsatz, geht in den Details aber etwas anders an viele der Ausstattungsmerkmale heran.... [mehr]

  • ASRock Rack TRX40D8-2N2T im Test - Darf es etwas mehr sein?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASROCK_RACK_TRX40D8-2N2T_LOGO

    Für den nächsten Mainboard-Test stellen wir uns die Frage: Darf es etwas mehr sein?. Haben wir uns im letzten Test das ASRock Rack X570D4U-2L2T (Hardwareluxx-Test) näher angeschaut, werfen wir unsere Blicke nun auf das TRX40D8-2N2T. Anhand der Modellbezeichnung werden die Kenner unter den... [mehr]