> > > > Gigabyte präsentiert AM3-Platinen: mit Ultra-Durable 3 und neuem Farbschema

Gigabyte präsentiert AM3-Platinen: mit Ultra-Durable 3 und neuem Farbschema

Veröffentlicht am: von
Im Forum von xtremesystems.org sind Bilder und Spezifikationen von Gigabytes ersten AM3-Platine veröffentlicht worden. Die Spezifikationen von zwei weiteren Platinen sind nun ebenfalls bekannt. Das Board mit dem Namen GA-MA790FXT-UD5P setzt, wie der Name bereits vermuten lässt, auf den 790FX-Chipsatz aus dem Hause AMD und paart ihn mit der SB750 Southbridge. Es bietet zwei PCIe x16-Steckplätze, die im CrossFire-Modus mit jeweils 16 Lanes angesprochen werden, drei PCIe x1- und zwei PCI-Steckplätze. Für Laufwerke stehen zehn SATA2- und ein PATA-Anschluss zur Verfügung. Des Weiteren besitzt die Platine Acht-Kanal-HD-Audio, drei Firewire- und zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse. Auffällig ist außerdem, dass Gigabyte bei diesem Mainboard wie bei seiner X58-Platine von der bisherigen äußerst farbenfrohen Gestaltung abgerückt ist und dezentere Farben gewählt hat. Das GA-MA790XT-UD4P unterscheidet sich von seinem großen Bruder nur geringfügig, so fehlen zwei SATA2- und ein Gigabit-Ethernet-Anschluss und im CrossFire-Modus werden die beiden x16-Steckplätze nur mit je acht Lanes angesprochen, was dem 790X-Chipsatz zuschulden kommt. Weitere Abstriche muss der Nutzer beim GA-MA770T-UD3P machen, welches mit einer 770-Northbridge und der SB710-Southbridge ausgestattet ist. Aufgrund dieser besitzt die Platine nur einen x16-Steckplatz, dafür im Vergleich zu den anderen Beiden einen PCIe x1-Steckplatz mehr, und die sechs SATA2-Schnittstellen der Southbridge lassen sich nicht im RAID5-Modus betreiben. Die anderen Spezifikationen wie Ultra-Durable 3, Firewire und Acht-Kanal-HD-Audio stimmen mit dem GA-MA790XT-UD4P überein.

In unserem Preisvergleich ist noch keine der drei Platinen gelistet.












Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI X470 Gaming M7 AC im Test - X470-Flaggschiff mit umfangreicher Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_X470_GAMING_M7_AC_004_LOGO

Neben dem X470 Gaming Pro Carbon AC haben wir von dem Hersteller außerdem das MSI X470 Gaming M7 AC für einen Test erhalten. Beide Platinen bieten eine großzügige Ausstattung, doch das X470 Gaming M7 AC ist zweifellos das Flaggschiff von MSI und hat gegenüber dem X470 Gaming Pro Carbon AC... [mehr]

Gigabyte B450 AORUS Pro im Test - B450-Platine mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_B450_AORUS_PRO_004_LOGO

Natürlich springt auch Gigabyte auf den B450-Zug mit auf und stellt insgesamt vier unterschiedliche Platinen bereit, die den Mainstream-User ansprechen sollen. Neben dem B450M DS3H und dem B450 AORUS M handelt es sich um die Modelle B450 AORUS Pro und B450 AORUS Pro WIFI. Wir haben von... [mehr]

ASUS TUF B450M-Plus Gaming im Test - Anders als der Vorgänger?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_TUF_B450M_PLUS_GAMING_004_LOGO

Am heutigen Tag fiel das NDA für AMDs B450-Chipsatz, der die AMD-400-Chipsatzserie erweitert und gerade für Mainstream-Anwender interessant erscheint. Wir haben von den Mainboard-Herstellernentsprechende Platinen erhalten, die wir in einem Test durchleuchten wollen. Anfangen werden wir mit dem... [mehr]

Supermicro C7Z370-CG-IW im Test - Mini-ITX-Board vom Server-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERMICRO_C7Z370_CG_IW_004_LOGO

Wenn man von den vier renommiertesten Mainboard-Herstellern im Desktop-Segment einmal absieht, sorgen auch weitere Hersteller für Nachschub. Supermicro ist für die Server-Platinen bekannt, möchte jedoch auch im Desktop-Bereich mit der Supero-Marke weiterhin Fuß fassen. Ein absoluter... [mehr]

Maximus und Strix: ASUS arbeitet an acht neuen Z390-Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach der Veröffentlichung aller wesentlichen technischen Daten Mitte Mai galt die Vorstellung des neuen Chipsatzes Z390 auf der Computex als sicher. Am Ende kam es anders, Intel nutzte die Messe nicht als Plattform und nahm somit auch den Mainboard-Herstellern, ihre neuen Platinen in einem... [mehr]

Mini-ITX-Mainboard im Lesertest: Das Supermicro C7Z370-CG-IW

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERO_C7Z370_CG_IW-

Hierzulande ist Supermicro eher im Server-Bereich als im Desktop-Segment bekannt, doch unter dem Subbrand „SuperO“ will man jetzt auch im Consumer-Sektor durchstarten und hält inzwischen schon ein Reihe kleiner Mini-ITX-Platinen parat, die für die aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren von Intel... [mehr]