1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. MSI präsentiert Mainboard mit acht Speicherslots

MSI präsentiert Mainboard mit acht Speicherslots

Veröffentlicht am: von
MSI präsentierte heute seine neueste Kreation. Das P45-8D basiert auf dem Intel-P45-Chipsatz und kommt mit sage und schreibe acht Speichersockeln, die bis zu 16-GB-Arbeitsspeicher aufnehmen können, daher. Wahlweise kann der Anwender hierbei entweder auf DDR2 oder DDR3 setzen. So kann man, sofern DDR3 weiter im Preis fällt, einfach den Speicher mit der neueren Technologie einsetzen. Auch beim Kauf muss man sich nicht, wie bei anderen P45-Mainboards, auf eine Speichersorte festlegen. Ansonsten bietet das neue Mainboard mit Unterstützung für alle aktuellen und kommenden Intel-Core-2-Extreme-, Duo- und Quad-Core-Prozessoren mit einem Front-Side-Bus von bis zu 1600 MHz, nicht viel Neues. Insgesamt acht USB-2.0-Ports, zwei FireWire-Ports, Gigabit-LAN und acht SATA-II-Anschlüsse sorgen für einige Anschlussmöglichkeiten. Auch bietet die Platine einen PCI-Express-2.0-Slot, 7.1-HD-Audio sowie eine Heatpipe-Kühlung.Um die Kompatibilität, speziell mit Overclocking-Speichermodulen, zu verbessern, hilft die "Memory Runner"-Funktion. Startet das System nicht ordnungsgemäß, testet das BIOS unterschiedliche Spannungen automatisch durch, bis der Bootvorgang reibungslos beendet ist. Die "Memory-Identifier"-Funktion erkennt die unterschiedlichen Speichertypen und passt deren Spannungen und Taktraten an. Die bereits bekannte DrMOS-Technik verringert die Wärmeabgabe und reduziert somit die Lautstärke. Speziell für Overclocker und Bastler hat MSI die Power-, Reset- und Clear-CMOS-Tasten direkt auf dem Mainboard angebracht. Diese großen Tasten sind zudem beleuchtet. Das MSI P45-8D ist ab Mitte September im deutschen Handel verfügbar und soll mit rund 143 Euro zu Buche schlagen.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • Das ASRock Rack E3C246D4I-2T im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-RACK-E3C246D4I-2T-LOGO

    Mit dem ASRock Rack E3C246D4I-2T schauen wir uns heute einmal kein Standard-Modell für Intel- oder AMD-Prozessoren an. Das E3C246D4I-2T zeichnet sich nicht durch besonders viele PCI-Express-Steckplätze, eine besonders starke Spannungsversorgung oder eine RGB-Beleuchtung aus, sondern... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) im Test - Licht- und Schattenspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_ROG_MAXIMUS_XII_HERO_004_LOGO

    Bei ASUS' ROG-Maximus-Mainboardserie sind wir inzwischen bei der 12. Generation angelangt, die für Intels Comet-Lake-S-Prozessoren auf Basis der LGA1200-Fassung konzipiert ist. Unverändert ist das uns vorliegende ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) in der Oberklasse positioniert worden, sodass der... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • Mini-ITX, mini-SAS und Xeon D-1622: ASRock Rack D1622D4I im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-D1622D4I

    Nachdem wir uns zuletzt das E3C246D4I-2T angeschaut haben, folgt heute ein weiteres Mini-ITX Sever-Mainboard von ASRock Rack. Das D1622D4I setzt die Prioritäten ebenfalls auf den Formfaktor und den Homeserver-Einsatz, geht in den Details aber etwas anders an viele der Ausstattungsmerkmale heran.... [mehr]

  • ASRock B550 Steel Legend im Test - Gutes OC-Mainboard für die Mittelklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_B550_STEEL_LEGEND_LOGO

    Wir machen nun zwar mit einem Mainboard von ASRock weiter, doch widmen wir uns nun wieder den klassischen Desktop-Mainboards zu. Mit dem ASRock Z390 Steel Legend (Hardwareluxx-Test) haben wir uns einem ersten Modell der neueren Steel-Legend-Serie angenommen und heute schicken wir das noch junge... [mehr]