> > > > Enermax PRO82+ und MODU82+ Netzteile verfügbar

Enermax PRO82+ und MODU82+ Netzteile verfügbar

Veröffentlicht am: von
Der taiwanische Hersteller [url=http://www.enermax.com.tw]Enermax Technology[/url] hat nun angekündigt die ersten Enermax PRO82+ und MODU82+ Netzteile mit 385 bis 625 Watt an seine Vertriebspartner auszuliefern. Die neuen Netzteile entsprechen dem ATX12V v2.3 Standard, erreichen bei 20 Prozent Last eine ausgezeichnete Effizienz von 84 bis 88 Prozent und verfügen wie alle Enermax Netzteile über Überstrom-, Überspannungs-, Unterspannungs-, Überlastungs-, Überhitzungs- und Kurzschlussschutz. Eine optimale und zugleich besonders leise Kühlung soll durch einen zweifach kugelgelagerten 12cm Lüfters (ca. 450-2000 U/min), welcher anhand mehrerer Parameter nach Fuzzy-Logik geregelt wird, bewirkt werden. Die Modelle oberhalb 400 Watt verfügen über drei 12 Volt Schienen, die je nach Modell kombinierte 33, 40 bzw. 50 Ampere Strom führen (spezifiziert bei 40 Grad Celsius Umgebungstemperatur). Die PRO82+ PC-Netzteile sind erhältlich mit 385W, 425W, 525W und 625W für empfohlene 59 Euro, 75 Euro, 95 Euro und 129 Euro. Das MODU82+, welches über Kabelmanagement verfügt, gibt es in den drei Leistungsvarianten 425W, 525W und 625W für 85 Euro, 119 Euro bzw. 159 Euro. Eine Besonderheit des Modu82+ sind die zukunftssicheren 12-Pin Sockel mit denen sich Anschlusskabel für kommende 10-Pin oder 12-Pin Hardware-Standards nachrüsten lassen.

Produkteigenschaften:

• entspricht dem ATX12V v2.3 Standard
• 84%-88% Effizienz ab 20% Last (@230V)
• erfüllt ENERGY STAR® 4.0, Blauer Engel und 80 PLUS®
• volle Leistung im Dauerbetrieb bei 40°C Umgebungstemperatur
• zukunftssichere 12-Pin Kabelsockel für kommende Grafikkarten-Generationen (nur MODU82+)
• drei 12V Schienen für besonders hohe Stabilität und Zuverlässigkeit (PRO82+ 385W hat zwei 12V Schienen)
• unterstützt SLI™ und CrossFire™ (Modelle ab 425W)
• je nach Modell bis vier 6+2P (8P) PCI-E 2.0 Stecker im Lieferumfang
• SpeedGuard: 12cm 2-fach kugelgelagerter Lüfter mit patentierter Fuzzy-Logik
• AirGuard: Patentierter Lufteinlass reduziert Luftverwirbelungen und damit verbundene Geräuschentwicklung
• SafeGuard: Überstrom-, Überspannungs-, Unterspannungs-, Überlastungs-, Überhitzungs- und Kurzschlussschutz (OCP, OVP, UVP, OPP, OTP & SCP)
• hohe elektromagnetische Verträglichkeit und geprüfte Sicherheit
• weltweite Netzkompatibilität (100V-240V) und aktive Leistungsfaktor-Korrektur bis zu 99%
• 3 Jahre Garantie



[center]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/apicker/enermax_feb_08_1.jpg[/img]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/apicker/enermax_feb_08_2.jpg[/img]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/apicker/enermax_feb_08_3.jpg[/img]
[/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

    be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

  • Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

    AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

  • Enermax LiqFusion 240 im Test - AiO-Kühlung mit RGB-Durchflussanzeige

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/ENERMAX_LIQFUSION_240_LOGO

    Aktuell übertrumpfen sich die Hersteller regelrecht mit spektakulär gestalteten AiO-Kühlungen. Auch die Enermax LiqFusion 240 fällt mit RGB-Lüftern und der RGB-beleuchteten Durchflussanzeige sehr auf. Wir wollen uns aber nicht nur die RGB-Beleuchtung näher ansehen, sondern natürlich auch... [mehr]

  • Noctua NF-A12x25 im Test - auf dem Weg zur Lüfter-Referenz?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOCTUA_NF-A12X25_LOGO

    Nach langer Entwicklungszeit kann Noctua mit den NF-A12x25-Modellen endlich eine ganz neue Lüftergeneration anbieten. Die Erwartungen sind entsprechend hoch. Im Test klären wir, wieso die NF-A12x25-Lüfter besonders innovativ sind und ob sie sich tatsächlich von bisherigen Lüftern absetzen... [mehr]

  • MSI Core Frozr XL im Test - größer = besser?

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_CORE_FROZR_XL_LOGO

    Der Core Frozr XL rückt an die Spitze der MSI-Kühler. Dafür kombiniert MSI einen wuchtigen Kühler mit gleich zwei TORX-Lüftern, acht Heatpipes und einem RGB-Beleuchtungssystem, das selbst per Smartphone gesteuert werden kann. Doch kann das Kühler-Flaggschiff auch in unserem Test... [mehr]

  • Cooler Master MasterAir G100M im Test - UFO-Kühler mit Heat Column und RGB-LEDs

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/COOLER_MASTER_MASTERAIR_G100M_LOGO

    Cooler Masters MasterAir G100M ist nicht nur einfach ein flacher Top-Blow-Kühler für SFF-Systeme. Nein, der UFO-Kühler mit integrierter RGB-Beleuchtung ist auch ein Hingucker. Und dank der massiven Heat Column im Zentrum auch aus technischer Sicht interessant.  Flache Top-Blow-Kühler mit... [mehr]