> > > > Innovatek: IPC-Controller nun erhältlich

Innovatek: IPC-Controller nun erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
[url=http://www.Innovatek.de]Innovatek[/url] hat nun mit dem IPC-Controller ein Gerät vorgestellt, dass Pumpensteuerung und Fancontroller vereint. Der IPC-Controller ist im Stande in eine Wasserkühlung vollständig zu steuern und zu überwachen. Dazu kommen Funktionen wie die Auswertung von Temperatur-, Durchfluss- sowie Lüftersensoren. Die Steuerung des 5 1/2 Zoll Panels erfolgt komplett über die angebrachten Tasten, jedoch ist auch eine Steuerung per Software über den PC optional möglich. Eine Notabschaltung des Computers bei Abschalttemperatur ist zudem möglich. Der IPC-Controller ist ab sofort auf der Herstellerhomepage für 179 Euro erhältlich. Eine komplette Auflistung der Funktionen und ein Produktbild präsentieren wir unter Read More.Features und Funktionen:
  • Multifunktionsgerät für Kühlkreisüberwachung und Pumpensteuerung
  • Einbau in 5 ½“ Schacht (CD-Rom Laufwerk)
Folgende technische Funktionen werden abgedeckt:
  • Ansteuerung und Stromversorgung der Pumpe
  • Auswertung eines Temperatursensors
  • Ansteuerung eines Lüfterkanals (analog und µ-Prozessorgesteuert – Regelung manuell oder automatisch)
  • Auswertung eines Durchflussmessers (an 2 verschiedene Sensoren anpassbar)
  • Tachosignal Auswertung des Lüfters
  • Schaltausgang für Mainboardsignal (Schließer – z.B. für Notabschaltung verwendbar)
  • LED Anzeige der aktuellen Pumpenleistung (als Leuchtpunkt oder Leuchtbandanzeige)
  • LED Anzeige der aktuellen Temperatur (als Leuchtpunkt oder Leuchtbandanzeige)
  • LED Anzeige der aktuellen Lüfterspannung (als Leuchtpunkt oder Leuchtbandanzeige)
  • Schnittstelle (Steuerung per Software über den PC ist optional möglich)
Folgende Regel- und Einstelloptionen sind möglich
  • Variable Einstellung der Pumpenfrequenz auch während des Betriebs (via Tasten)
  • Einstellung der gewünschten Solltemperatur (wasser) von 20°C bis 50°C (via Tasten)
  • Aktivierung der Tachosignalüberwachung des Lüfters (ein/aus) via Jumper
  • Einstellung Pulsrate des Durchflussensors (via Jumper)
  • Manueller Modus des Lüfters (5V~12V) via Tasten
  • Funktion „Display aus“ via Tasten
  • Überwachung der Abschalttemperatur (Notabschaltung)


[center]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/apicker/ipc_1.jpg[/img]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/apicker/ipc_2.jpg[/img]
[/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Erweiterbare AiO-Kühlung Alphacool Eisbaer 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPHACOOL_EISBAER_240/ALPHACOOL_EISBAER_240_LOGO

Die Vorteile von AiO-Kühlungen und Eigenbaulösungen miteinander verbinden, aber die jeweiligen Nachteile eliminieren - das soll Alphacools erweiterbare AiO-Kühlung Eisbaer leisten. Wir testen direkt zum Launch die Eisbaer 240 und wollen herausfinden, ob Alphacool dieses Ziel erreichen kann. Wer... [mehr]

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Arctic Liquid Freezer 240 im Test - AiO-Kühlung in Push-Pull-Konfiguration

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_240_LOGO

Hohe Kühlleistung zum günstigen Preis - das verspricht Arctic mit der AiO-Kühlung Liquid Freezer 240. Gleich vier 120-mm-Lüfter befördern die Abwärme in einer Push-Pull-Konfiguration vom tiefen 240-mm-Radiator weg. Doch wie stark profitiert die Kühlleistung davon wirklich? Es spricht für... [mehr]

Cooler Master MasterLiquid Pro 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240_LOGO

Die neue MasterLiquid Pro-Serie soll durch einen holistischen, also ganzheitlichen Ansatz bei der Entwicklung profitieren. Im Test der MasterLiquid Pro 240 wollen wir herausfinden, was genau Cooler Master damit meint - und ob es die AiO-Kühlung besser macht.  Cooler Master konnte schon... [mehr]

Cryorig A40 Ultimate Wasserkühlung mit VRM-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CRYORIG_A40_ULTIMATE/CRYORIG_A40_ULTIMATE_LOGO

Anders als Luftkühler kühlen typische Wasserkühlungen das Areal um den Prozessorsockel nicht direkt. Mit den ersten eigenen AiO-Kühlungen will Cryorig dieses Problem lösen. Anhand der A40 Ultimate wollen wir herausfinden, welche Auswirkungen das "Hybrid Liquid Cooling" hat.  So kurz... [mehr]