> > > > Neuer Thermaltake CPU Kühler

Neuer Thermaltake CPU Kühler

Veröffentlicht am: von
Nach vielen technischen Neuerungen und Veränderung sowohl in Größe und Gewicht der CPU-Kühler als auch in der Kühlleistung, schickt der bekannte Kühlerhersteller Thermaltakeeinen neuen Vertreter ins Rennen. Mit dem Namen "V1 CPU-Cooler" sprechen sie wohl indirekt das Design des Vollkupferkühlers an. Zwei zum "V" zusammenlaufende Lamellentürme umrahmen einen im Sandwicht eingespannten 110 mm Lüfter. Mit vier Heatpipes versucht Thermaltake gegen die starke und vor allem große Konkurrenz aus Fernost anzukämpfen. Der Slogan "Enthusiast Cooler with Style" soll laut Hersteller alle Vorzüge des Kühlers zeigen: gute Kühlleistung, leises Betriebsgeräusch und einen optischen Leckerbissen. Damit spricht man nicht nur Overclocker und Silent-Fanatiker an, sondern auch die CaseModding-Fraktion wird erreicht. Vor allem die integrierten blauen LEDs im Inneren des Kühlkörpers sind ein echter Hingucker, wenn man ein Fenster in der Seitenwand hat. Weitere Informationen über Kompatibilität und Größe finden sich im "Read More".Montieren lässt sich 147 x 92 x 143 mm (L x B x H) große Schönling aber nur noch auf den aktuellen Plattformen Sockel 775 (Intel) und Sockel AM2 (AMD). Das Gewicht von 637 Gramm ist auch noch im Rahmen, wenn man bedenkt, dass es Kühler mit bis zu 1000 g gibt. Eine externe Lüftersteuerung in Form eines Potentiometers lässt dem Anwender die Wahl zwischen 1300 U/min bis 2000 U/min, für wirkliche Silent-Freunde ist aber selbst das noch zu schnell. Weder Releasedaten noch ein ungefährer Preis wurden bei Thermaltake bekannt gegeben. Die offizielle Seite mit mehr Bildern und Spezifikationen findet ihr hier.




Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]