1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. Thermalright AXP90-X47 ist ein Vollkupfer Low-Profile-Kühler

Thermalright AXP90-X47 ist ein Vollkupfer Low-Profile-Kühler

Veröffentlicht am: von

thermalrightGewisse Gehäuse stellen bestimmte Herausforderungen an die Abmessungen des Prozessor-Kühlers. Low-Profile-Kühler sind solche Speziallösungen. Mit dem AXP90-X47 FULL stellt Thermalright einen neuen Low-Profile-Kühler vor. Dieser misst 94,5 x 95 mm in Länge und Breite, für einen Low-Profile-Kühler kommt es aber auf die Höhe an und diese liegt bei nur 32 mm.

Der gesamte Kühler besteht aus Kupfer, die Kontaktfläche zum Prozessor ist vernickelt. Das Gesamtgewicht liegt bei 520 g. Vier Heatpipes mit einem Durchmesser von jeweils 6 mm unterstützen die Transport der Wärme von der Basis in die Kühlfinnen. Von diesen sind 54 Stück vorhanden, die jeweils eine Dicke von 0,3 mm haben. Der Abstand zwischen den Finnen beläuft sich auf 1,6 mm.

Auf dem Kühler sitzt ein TL-9015R. Dieser misst 92 x 92 x 15 mm und erreicht maximal 2.700 Umdrehungen pro Minute. Die Lautstärke des hydraulisch gelagerten Lüfters gibt Thermalright mit 22,4 dB(A) an.

Die Optik, der Vollkupferkühler gepaart mit dem Lüfter, sind sicherlich eines der Highlights dieses Kühlers. Montiert werden kann der Kühler auf allen Prozessoren auf Basis des Sockel LGA115x/1200 bei Intel und des AM4 bei AMD. Ab wann und zu welchem Preis der Kühler hierzulande erhältlich sein wird, ist nicht bekannt.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Pure Loop 360mm im Test: AiO-Kühlung mit seriöser Optik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_PURE_LOOP_360MM_LOGO

    Mit der neuen Pure Loop-Serie will be quiet! AiO-Kühlungen für preisbewusste Käufer anbieten. Versprochen werden leise und leistungsstarke Modelle - und als Besonderheit die Möglichkeit, die Kühlflüssigkeit nachzufüllen. Eine Flasche mit Kühlflüssigkeit gehört sogar gleich zum... [mehr]

  • be quiet! Silent Loop 2 280mm im Test: Nachfüllbar und leise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_SILENT_LOOP_2_280MM_LOGO

    Die High-End-AiO-Kühlung von be quiet! geht in die zweite Runde: Als Silent Loop 2 soll sie nicht nur mit hoher Kühlleistung und geringem Schallpegel, sondern auch mit Langlebigkeit überzeugen. Dafür können Nutzer selbst die Kühlflüssigkeit nachfüllen. Die Optik veredelt be quiet! mit... [mehr]

  • ASUS ROG Strix LC 360 RGB White Edition im Test: Punktet nicht nur mit Style

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_LC_360_RGB_WHITE_EDITION_LOGO

    Die ROG Strix LC 360 RGB ist eine der aktuellen Top-AiO-Kühlungen von ASUS. Das von Asetek gefertigte 360-mm-Modell verspricht eine hohe Kühlleistung, soll aber auch optisch auffallen. Das gilt umso mehr für die von uns getestete White Edition. ASUS bietet seit einiger Zeit auch... [mehr]

  • IceGiant ProSiphon Elite im Test: Eine neue Ära für Luftkühler?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ICEGIANT_PROSIPHON_ELITE_LOGO

    Der IceGiant ProSiphon Elite ist ein in jeder Hinsicht extremer Kühler. Der 2-kg-Koloss wird mit gleich vier 120-mm-Lüftern bestückt und soll dank des Thermosiphon-Effekts und einer besonders großen Bodenplatte auch HEDT-Prozessoren mit besonders hoher Abwärme effektiv kühlen. Wir testen den... [mehr]

  • Arctic Liquid Freezer II 420 im Test: Ist größer besser?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_II_420_LOGO

    AiO-Kühlungen mit 420-mm-Radiator sind die absolute Ausnahme. Ein besonders attraktives Modell kommt von Arctic: Die Liquid Freezer II 420 verspricht nicht nur eine extreme Performance, sondern gleichzeitig ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir klären im Test, ob sie wirklich die... [mehr]

  • EK-AIO Elite 360 D-RGB im Test: Mit der Brechstange an die Spitze

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EK-AIO_ELITE_360_D-RGB_LOGO

    EK Water Blocks legt im AiO-Kühlungsbereich noch einmal nach. Die EK-AIO Elite 360 D-RGB wird das neue Top-Modell unter den AiO-Kühlungen des slowenischen Wasserkühlungsspezialisten. Sie wird gleich in mehreren Punkten aufgewertet - vor allem durch eine Push-Pull-Konfiguration mit sechs... [mehr]