> > > > Turbo-Cool stellt weltweit zweites 1.000 Watt Netzteil vor

Turbo-Cool stellt weltweit zweites 1.000 Watt Netzteil vor

Veröffentlicht am: von
Als weltweit zweiter Hersteller hat [url=http://www.pcpowerandcooling.com/]PCPower and Cooling[/url] nach [url=http://www.enermax.de]Enermax[/url] ein 1.000 Watt Netzteil vorgestellt. Die maximale Spitzenlast soll sogar bei 1.100 Watt liegen. Auf allen Voltschienen kann das Turbo-Cool 1KW genügend Ampere liefern, um auch das stromhungrigste System zu versorgen. Einen ersten Test des Netzteils ist bei [url=http://www.xyzcomputing.com/index.php?option=content&task=view&id=501]XYZ Computing[/url] verfügbar. Die Geräuschkulisse soll laut Hersteller bei 32 - 40 dB(A) liegen, der Preis bei überdurchschnittlichen 500,00 Euro.


AC Input:
Operating Range: 90-264 VAC, .99 power factor
Frequency: 47-63Hz
Current: 15A @ 115V
Efficiency: 85%
EMI: FCC-B, CE

DC Output:
Output: +5V @ 30A
+12V1 @ 16A
+12V2 @ 16A
[email protected] 36A
+12V1,V2,V3 = 66A (70A pk.)
-12V @ 0.8A
+3.3V @ 30A
+5VSB @ 3.5A
continuous = 1000W
peak = 1100W

Regulation:
1% (+3.3V, +5V, +12V)
5% (-12V)
Ripple: 1% (p-p)
Hold Time: 21ms
PG Delay: 300ms

Safety:
OV Protection: +3.3V, +5V, +12V
OC Protection: +3.3V, +5V, ±12V
Agency Approval: UL/ULC/CE/TUV

Misc:
Noise: 32 - 40dB(A)
Compatibility: SLI, EPS12V, SSI
M/B Connectors: 24-pin, 8-pin, dual 6-pin video
Drive Connectors: 15 (6 SATA, 8 Molex, 1 mini)
MTBF: 100,000 hours
Warranty: 5 Years

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]