> > > > BeQuiet! kündigt kostenlose Umrüstkits auf AM4 an

BeQuiet! kündigt kostenlose Umrüstkits auf AM4 an

Veröffentlicht am: von

bequietDer Kühler- und Netzteilhersteller beQuiet! kündigt im Rahmen der neuen AMD-AM4-Plattform an, dass Besitzer von Kühlern, welche auf eine Backplate bzw. eine anderweitige Montage als über das Retentionkit angewiesen sind, ein kostenloses Umrüstkit von beQuiet! erhalten werden. Betroffen sind die Serien Dark Rock 3, Dark Rock Pro 3, Dark Rock TF, Shadow Rock 2 und Shadow Rock Slim.

Kühler welche auf das von AMD genutzte Retention Kit setzen sind von dieser Aktion nicht betroffen, da diese ohne Anpassungen auf den neuen Sockel passen. Der AM4-Sockel ist, wie die Vorgänger AM3+ und FM2+, ein PGA-Sockel welcher 1331 Pins aufnehmen kann. Durch leicht veränderte Bohrungen sind aktuelle AMD-Kühler allerdings leider nicht mehr zum neuen Sockel kompatibel. Doch nicht nur beQuiet! wird ein kostenloses Umrüstkit zur Verfügung stellen. Auch der Hersteller Noctua bietet seinen Kunden ein vergleichbares Angebot an.

Um an das kostenlose Umrüstkit zu gelangen kann der Käufer das Kit mit seinem Kaufbeleg des Kühlers ab dem 9. Januar über diese Webseite bestellen.

Social Links

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3752
Feine Sache! Jetzt nur noch Kaufbeleg finden :fresse:
#2
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
Zitat k3im;25199058
Feine Sache! Jetzt nur noch Kaufbeleg finden :fresse:


+1
Das wollte ich auch gerade Schreiben. Dumm dann nur für User die einen dieser Kühler mal in einem Gewinnspiel gewonnen haben .
#3
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Kann man das schon jetzt anfragen oder erst wenn die da sind?

Edit:

Ach steht ja da. Hab ich wohl überlesen.
#4
Registriert seit: 14.07.2016

Stabsgefreiter
Beiträge: 298
Ich habe die Hersteller da recht kulant in Erinnerung. Beim Thermalright Macho sollten zB Abstandshalter zum Skylake separat geordert werden. Eine E-Mail mit meiner Adresse und meinem Anliegen hat gelangt, um zwei Tage später was im Postkasten zu haben. Ich denke es sollte kein Problem sein wenn man keine Rechnung hat
#5
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
Die Antwort von BQ zu der Frage was Gewinner eines dieser Kühler machen :

"Hast du noch die Gewinnbenachrichtigung? Das wäre in dem Fall ausreichend."
#6
customavatars/avatar93901_1.gif
Registriert seit: 26.06.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 238
Wann wird denn nach dem Kaufbeleg gefragt? Wenn ich das richtig auf der Seite sehe, kann man da nichts hochladen sondern soll nur seine Adresse eingeben und auswählen welches Prosukt man hat. Meine Rechnung werd ich nämlich nicht mehr haben und neu ausdrucken geht nicht, weil es den Händler nicht mehr gibt xD
#7
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
[ATTACH=CONFIG]387579[/ATTACH]

Das ging ja schnell :banana:
#8
customavatars/avatar110489_1.gif
Registriert seit: 15.03.2009
Aus'am Schwoba-Ländle
Bootsmann
Beiträge: 587
@ Hardwareluxx
Ihr schreibt im Artikel: "...kann der Käufer das Kit mit seinem Kaufbeleg des Kühlers bestellen...". Auf der Website mit dem Formular von beQuiet wird aber nach der Rechnung für ein AM4 Mainboard verlangt. Somit wäre es immo noch gar nicht möglich das Umrüst-Kit zu bestellen da es ja noch gar keine AM4 Bretter zu kaufen gibt!
#9
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Banned
Beiträge: 413
Zitat jsdodger;25226502
@ Hardwareluxx
Ihr schreibt im Artikel: "...kann der Käufer das Kit mit seinem Kaufbeleg des Kühlers bestellen...". Auf der Website mit dem Formular von beQuiet wird aber nach der Rechnung für ein AM4 Mainboard verlangt. Somit wäre es immo noch gar nicht möglich das Umrüst-Kit zu bestellen da es ja noch gar keine AM4 Bretter zu kaufen gibt!


Da wurde bis letzte Woche nach rein garnichts gefragt !
Haben se dann geändert.
#10
Registriert seit: 21.06.2010
Waldkirch im Breisgau
Matrose
Beiträge: 23
Hab meins schon bekommen, hab einfach die Online-Rechnung vom Online-Shop mitgeschickt.

Super Service finde ich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]