> > > > Thermalright AXP-100H Muscle - ein leicht überarbeiteter HTPC-Kühler

Thermalright AXP-100H Muscle - ein leicht überarbeiteter HTPC-Kühler

Veröffentlicht am: von

thermalright

Der Thermalright AXP-100 ist schon ein regelrechter Klassiker unter den platzsparenden Top-Blow-Kühlern. Zwischenzeitlich hatte Thermalright mit dem AXP-100 Muscle eine Weiterentwicklung auf den Markt gebracht. Ganz neu ist jetzt der AXP-100H Muscle, an dem noch einmal einige Anpassungen vorgenommen wurden.

Der Hersteller hat den Kühler so angepasst, dass zwischen Bodenplatte und Kühlkörper ein höherer Abstand bleibt. Das kann auf manchen Mainboards die Kompatibilität erhöhen. So soll der AXP-100H Muscle jetzt trotz der hohen Spannungswandler-Kühler auf das ASUS ROG Maximus VIII Impact passen. Durch die Anpasssung legt der Kühler allerdings insgesamt etwas an Höhe zu und wächst im Vergleich zum Vorgänger um etwa 7 mm. Trotzdem fällt die Kühlerhöhe mit 51 mm (bzw. 65 mm inklusive Lüfter) nach wie vor vergleichsweise niedrig aus. Auch der AXP-100H Muscle bietet sich entsprechend für HTPC-Systeme oder für Gehäuse mit eingeschränkter Kühlerkompatibilität an. Durch sein "Down Draft"-Layout kühlt er dabei nicht nur den Prozessor, sondern auch umliegende Bauteile auf dem Mainboard. Dabei arbeitet der mitgelieferte 100 mm Lüfter TY 100 BW mit 900 bis 2.500 U/min.

Der Thermalright AXP-100H Muscle soll umgehend verfügbar werden und wird auch schon von ersten Shops gelistet. Die UVP liegt bei 39,99 Euro.