> > > > Enermax ETS-T50 AXE – Towerkühler mit sieben Patenten

Enermax ETS-T50 AXE – Towerkühler mit sieben Patenten

Veröffentlicht am: von

enermaxlogo

Mit dem ETS-T50 AXE bringt Enermax einen Towerkühler auf den Markt, der von gleich sieben patentierten Technologien profitieren soll und für eine TDP von bis zu 250 W freigegeben wird.

Dabei ist der ETS-T50 AXE auf den ersten Blick ein konventionell aufgebauter Single-Tower-Kühler, der vor allem durch die dreifarbigen Vegas-LED-Lüfter bzw. auch die Farbgebung des Kühlers (optional in Weiß) auffällt. Fünf 6-mm-Heatpipes haben direkten Kontakt zum Prozessor und leiten die Abwärme zu den Kühlrippen und damit in den Luftstrom des 120-mm-Lüfters. Der PWM-Lüfter arbeitet mit 800 bis 1.800 U/min. Enermax hat sich unter anderem Luftstromdesigns wie Pressure Differential Flow und Vortex Generation Flow, den Air Guide mit drehbarem Grill, die Dust Free Rotation-Technologie der Lüfter (sie drehen erst in die gegensätzliche Richtung an) und selbst die spezielle LED-Beleuchtung patentieren lassen. Auffällig ist zudem, dass der Lüfter mit einer speziellen 1-Clip-Blende installiert wird. Der Kühler misst 135,2 (L) x 65 (B) x 160 (H) mm und bringt mit Lüfter 860 g auf die Waage. Die Montage ist auf den Intel-Sockeln LGA 775/115X/1366/2011/2011-3 und den AMD-Sockeln AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1/FM2/FM2+ möglich.

Der Enermax ETS-T50 AXE soll ab Ende Juli verfügbar werden. Angeboten werden dann die beiden Versionen ETS-T50A-BVT (Schwarz) und ETS-T50A-WVS. Zu den Preisen macht Enermax noch keine Angaben.

{jphoto image=100245}