> > > > Thermaltake kündigt CPU-Kühler Riing Silent 12 an

Thermaltake kündigt CPU-Kühler Riing Silent 12 an

Veröffentlicht am: von

thermaltakeThermaltake hat mit dem Riing Silent 12 einen neuen CPU-Kühler vorgestellt. Der Kühler wird aus Aluminiumlamellen mit einer Dicke von 0,4 mm hergestellt, zwischen den Lamellen beträgt der Abstand 2,2 mm. Die Wärme des Prozessors soll über vier Heatpipes mit einem Durchmesser von 6 mm schnell abtransportiert werden. Die Heatpipes nehmen dazu direkt über eine Bodenplatte aus Kupfer mit dem Prozessor Kontakt auf.

thermaltake riing 12

Für die nötige Luftbewegung sorgt ein 120-mm-Lüfter. Hier steht neben einem Lüfter mit einer roten Beleuchtung auch eine Version mit einer blauen Beleuchtung zur Auswahl. Die Beleuchtung wird laut Thermaltake über einen LED-Ring im Lüfter realisiert und dadurch wird das Licht über alle Seiten hinweg ausgestrahlt. Als Anschluss bietet der Lüfter einen PWM-Anschluss, worüber auch die Drehzahl gesteuert werden kann.

Um den Luftdruck und somit die Kühlleistung zu erhöhen, hat Thermaltake die elf Lüfterblätter speziell angeordnet. Diese wurden in einem bestimmten Winkel an der Lüfternarbe befestigt, außerdem kommt ein sogenannter Wind-Blocker-Rahmen zum Einsatz. Dadurch soll keine Luft an den Seiten entweichen. Für einen ruhigen Betrieb sorgt darüber hinaus ein Hydraulic-Bearing-Lager und eine vibrationshemmende Befestigung.

thermaltake riiing 12 2

Wann der Thermaltake Riing Silent 12 in den Handel kommen wird, ist derzeit noch nicht bekannt und auch einen Preis hat der Hersteller bisher noch nicht verraten. 

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar220369_1.gif
Registriert seit: 05.05.2015
Steiamoak
Leutnant zur See
Beiträge: 1271
Weiß jemand ob es Riing Lüfter in irgendwelcher Art auch mit PWM Steuerung sepparat zu kaufen geben wird (außer die RGB)?
#2
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 7417
gibt es wohl (noch) nicht. würde dir daher zu den Corsair SP120 PWM High Performance lüftern raten. design sehr ähnlich den thermaltake riing :D
#3
Registriert seit: 21.03.2006
Allgäu
Fregattenkapitän
Beiträge: 2774
wird wohl in der mittleren bis unter preisklasse mitspielen wollen.
#4
customavatars/avatar220369_1.gif
Registriert seit: 05.05.2015
Steiamoak
Leutnant zur See
Beiträge: 1271
Zitat buxtehude;24447273
gibt es wohl (noch) nicht. würde dir daher zu den Corsair SP120 PWM High Performance lüftern raten. design sehr ähnlich den thermaltake riing :D


Da fehlen mir halt die LEDs.
PWM Lüfter mit LED gibts irgendwie keinen einzigen guten...
#5
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7140
Antec UFO ;)
#6
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 7417
Alpenföhn 120mm Föhn PWM oder BitFenix Spectre LED PWM vielleicht?
#7
customavatars/avatar220369_1.gif
Registriert seit: 05.05.2015
Steiamoak
Leutnant zur See
Beiträge: 1271
Zitat Narbennarr;24447610
Antec UFO ;)


Die kannte ich noch gar nicht. Edit: Die haben doch auch kein PWM...
Laut den Tests dürften die aber nicht sehr gut auf einem Kühlkörper wie z.B. nem Morpheus funktionieren.
Auf meinem Genesis dürften Sie aber gut funktionieren, sind halt eher als Gehäuselüfter konzipiert...
Danke für den Tipp!

Zitat buxtehude;24447820
Alpenföhn 120mm Föhn PWM oder BitFenix Spectre LED PWM vielleicht?

Die gefallen mir von der Optik (und Leistung) leider gar nicht. Habe beide schon gehabt.

Die Corsair würden mir auch sehr gut gefallen (die LED Varianten) leider sind die aber nicht baugleich mit den non-LEDs, welche ja bekanntlich sehr gut sind.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]