> > > > Thermaltake kündigt CPU-Kühler Riing Silent 12 an

Thermaltake kündigt CPU-Kühler Riing Silent 12 an

Veröffentlicht am: von

thermaltakeThermaltake hat mit dem Riing Silent 12 einen neuen CPU-Kühler vorgestellt. Der Kühler wird aus Aluminiumlamellen mit einer Dicke von 0,4 mm hergestellt, zwischen den Lamellen beträgt der Abstand 2,2 mm. Die Wärme des Prozessors soll über vier Heatpipes mit einem Durchmesser von 6 mm schnell abtransportiert werden. Die Heatpipes nehmen dazu direkt über eine Bodenplatte aus Kupfer mit dem Prozessor Kontakt auf.

thermaltake riing 12

Für die nötige Luftbewegung sorgt ein 120-mm-Lüfter. Hier steht neben einem Lüfter mit einer roten Beleuchtung auch eine Version mit einer blauen Beleuchtung zur Auswahl. Die Beleuchtung wird laut Thermaltake über einen LED-Ring im Lüfter realisiert und dadurch wird das Licht über alle Seiten hinweg ausgestrahlt. Als Anschluss bietet der Lüfter einen PWM-Anschluss, worüber auch die Drehzahl gesteuert werden kann.

Um den Luftdruck und somit die Kühlleistung zu erhöhen, hat Thermaltake die elf Lüfterblätter speziell angeordnet. Diese wurden in einem bestimmten Winkel an der Lüfternarbe befestigt, außerdem kommt ein sogenannter Wind-Blocker-Rahmen zum Einsatz. Dadurch soll keine Luft an den Seiten entweichen. Für einen ruhigen Betrieb sorgt darüber hinaus ein Hydraulic-Bearing-Lager und eine vibrationshemmende Befestigung.

thermaltake riiing 12 2

Wann der Thermaltake Riing Silent 12 in den Handel kommen wird, ist derzeit noch nicht bekannt und auch einen Preis hat der Hersteller bisher noch nicht verraten. 

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar220369_1.gif
Registriert seit: 05.05.2015
Steiamoak
Oberbootsmann
Beiträge: 836
Weiß jemand ob es Riing Lüfter in irgendwelcher Art auch mit PWM Steuerung sepparat zu kaufen geben wird (außer die RGB)?
#2
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 6886
gibt es wohl (noch) nicht. würde dir daher zu den Corsair SP120 PWM High Performance lüftern raten. design sehr ähnlich den thermaltake riing :D
#3
Registriert seit: 21.03.2006
Allgäu
Fregattenkapitän
Beiträge: 2606
wird wohl in der mittleren bis unter preisklasse mitspielen wollen.
#4
customavatars/avatar220369_1.gif
Registriert seit: 05.05.2015
Steiamoak
Oberbootsmann
Beiträge: 836
Zitat buxtehude;24447273
gibt es wohl (noch) nicht. würde dir daher zu den Corsair SP120 PWM High Performance lüftern raten. design sehr ähnlich den thermaltake riing :D


Da fehlen mir halt die LEDs.
PWM Lüfter mit LED gibts irgendwie keinen einzigen guten...
#5
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6412
Antec UFO ;)
#6
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 6886
Alpenföhn 120mm Föhn PWM oder BitFenix Spectre LED PWM vielleicht?
#7
customavatars/avatar220369_1.gif
Registriert seit: 05.05.2015
Steiamoak
Oberbootsmann
Beiträge: 836
Zitat Narbennarr;24447610
Antec UFO ;)


Die kannte ich noch gar nicht. Edit: Die haben doch auch kein PWM...
Laut den Tests dürften die aber nicht sehr gut auf einem Kühlkörper wie z.B. nem Morpheus funktionieren.
Auf meinem Genesis dürften Sie aber gut funktionieren, sind halt eher als Gehäuselüfter konzipiert...
Danke für den Tipp!

Zitat buxtehude;24447820
Alpenföhn 120mm Föhn PWM oder BitFenix Spectre LED PWM vielleicht?

Die gefallen mir von der Optik (und Leistung) leider gar nicht. Habe beide schon gehabt.

Die Corsair würden mir auch sehr gut gefallen (die LED Varianten) leider sind die aber nicht baugleich mit den non-LEDs, welche ja bekanntlich sehr gut sind.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]