> > > > VapoChill Extreme Edition II 230V

VapoChill Extreme Edition II 230V

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.asetek.com]Asetek[/url] hat sein neues VapoChill XE II 230V Kompressor-Kühlsystem vorgestellt. Dieses ist nun mit allen AMD und Intel Sockeln kompatibel, so auch mit dem Sockel 775 von Intel. Bei -18°C können nun bis zu 180 Watt abgeführt werden, somit liegt man in der Kühlleistung zwischen der Standard VapoChill und der VapoChill LightSpeed. Das schwarze ATX Gehäuse misst 560 x 260 x 560 mm. Neben der VapoChill Extreme Edition II 230V als Komplett-Angebot, ist nun auch das Sockel 775 Kit für alle existierenden VapoChill Modelle verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis des Gehäuses mit Kompressor und Sockel Kits für AMD Sockel 754, 940 und 939 oder Intel Sockel 478 und 775 liegt bei 719€.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/XEII_sidewindow_150.jpg[/img][/center]

Cooling performance load/idle180W @ -18'C / 0W @ -44'C
Case colorBlack ATX PC-Case color, side panel with window
Front bezel/buttonsTitanium/silver
Dimensions (HxWxD)560 x 260 x 560 mm / 22 x 10,2 x 22 inches
Display windowGrey
CPU-kit (optional 1)AMD S754/939/940 & Intel S478
CPU-kit (optional 2)Intel Socket T (LGA 775)
Features

High Performance 230V AC cooling unit

100% motherboard compatibility [Motherboard has to comply with Intel/AMD thermal mechanical specifications]

New evaporator design [Same as VapoChill LightSpeed]

New Software based ChillControl with USB support
[Same as VapoChill LightSpeed]

New 230V AC Compressor [TL4CL] with R507 coolant
[No need for a powerful Power Supply Unit] 

New Windows based Control Panel [USB]
[Same as VapoChill LightSpeed]

RemarksAs the Xtreme Edition II 220V is a true power station it will only show its full potential combined with a powerful PSU (12 VDC line).

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]