> > > > Noiseblocker kündigt eLoop-Lüfter mit 140 mm für August an

Noiseblocker kündigt eLoop-Lüfter mit 140 mm für August an

Veröffentlicht am: von

noiseblockerDer Lüfterhersteller Noiseblocker hat bereits verschiedene 120-mm-Varianten seiner bionischen Lüfter eLoop im Sortiment, wird diese jedoch ab sofort ausbauen. Insgesamt werden vier neue 140-mm-Lüfter das Portfolio erweitern, womit man seinen Kunden mehr Auswahlmöglichkeit gibt. Der Hersteller hatte vor der Entwicklung seine Nutzer nach der gewünschten Größe sowie weitere Merkmale befragt. 

Laut Hersteller seien die bionischen Lüfter aufgrund ihres Schlaufenrotors gegenüber herkömmlichen Ventilatoren nicht nur leiser, sondern es könne bei identischer Geschwindigkeit auch mehr Luft gefördert werden. Der B14-1 arbeitet dabei mit 600 Umdrehungen pro Minute, wohingegen der B14-2 mit 900 Umdrehungen pro Minute an den Start geht. Für einen hohen Luftdurchsatz sorgt der B14-3, denn dieser arbeitet mit 1.400 Umdrehungen pro Minute. Die Auswahl wird mit dem B14-4 abgerundet. Der Lüfter ermöglicht mit seinem PWM-Anschluss eine variable Geschwindigkeit zwischen 300 und 1.200 Umdrehungen pro Minute.

eloop14d0 5

Laut Noiseblocker werden die eLoops mit 140 Millimetern ab Mitte Juli bei den Händlern vorbestellbar sein und sollen Anfang August ausgeliefert werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar198439_1.gif
Registriert seit: 07.11.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 390
na dann warten wir mal ab, was die 140er eloops so können.
die erwartungen sind allerseits bestimmt auf grund der überlangen wartezeit zu hoch gesetzt.
#16
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1895
Mich würde die PM brennend interessieren.
#17
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2582
Sehr nice.

Besser als meine 8 fragwürdigen Aerocool Shark Red mit LED Beleuchtung sicherlich alle mal. x-P (obwohl zumindest die Lager aber echt gut sind) Nur kostet so ein Lüfterumbau 'n kleines Vermögen.
#18
customavatars/avatar187732_1.gif
Registriert seit: 25.01.2013
Ruhrpott
Hauptgefreiter
Beiträge: 234
Zitat HardwareHotte;23629379
Ich hätte ja nicht gedacht, dass die tatsächlich noch erscheinen.

Naja die 120er sind vom Lager her ja nicht so das Wahre, mal schauen wie sich die 140er schlagen.


^^ ich glaube das erst wenn ich welche sehe... ich hab mittlerweile keine mehr am laufen, alle lager platt
#19
Registriert seit: 08.10.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1571
Zitat Alitneroon;23630909
^^ ich glaube das erst wenn ich welche sehe... ich hab mittlerweile keine mehr am laufen, alle lager platt


Sind die wirklich so schlecht ???
Habe zwar derzeit nur zwei Stück, aber nach ca. 10 Stunden Einlaufzeit sind die echt nicht mehr hörbar, weder Lager noch Luft. :bigok:
#20
customavatars/avatar190291_1.gif
Registriert seit: 25.03.2013

Banned
Beiträge: 2809
(((NB))) gibt es doch noch...;)
Sind wenigstens mal Lager verbaut die auch was taugen?
#21
customavatars/avatar91394_1.gif
Registriert seit: 13.05.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Ich dachte gerade die Lager wären so gut... na ja, bin auf Tests gespannt.
#22
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1243
Sie sind ok, aber schlechter als die Konkurrenz in dem Preissegment.
#23
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12973
Grade für die verwendung auf Radiatoren wäre es klasse wenn eine version in 38mm dicke kommen würde weil der druck wäre da deutlich höher
#24
customavatars/avatar58209_1.gif
Registriert seit: 16.02.2007
Hessen
Leutnant zur See
Beiträge: 1122
So, wir haben August;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]