> > > > Pure Rock: be quiet! stellt ersten Einsteiger-Kühler vor

Pure Rock: be quiet! stellt ersten Einsteiger-Kühler vor

Veröffentlicht am: von

bequietMit Kühlern wie dem Dark Rock 3 Pro bediente be quiet! in den letzten Jahren fast ausschließlich das High-End-Segment. Mit dem Pure Rock will man jetzt aber auch auf dem Einsteiger-Markt Fuß fassen, wie man vor wenigen Minuten via Pressemitteilung bekannt gab. Der neue Pure Rock soll ab sofort zu einem Preis von 32,90 Euro im Handel erhältlich sein, trotzdem aber mit einer starken Kühlleistung und einer geringen Geräuschkulisse auf sich aufmerksam machen.

Der neue CPU-Kühler soll mit einer Verlustleistung von maximal 130 Watt TDP zurechtkommen. Hierfür stehen dem Pure Rock vier 6-mm-Heatpipes, zahlreiche Aluminiumfinnen und ein 120-mm-Lüfter der Pure-Wings-2-Familie zur Verfügung. Dieser soll laut Hersteller mit einer maximalen Drehzahl von 1.500 Umdrehungen in der Minute arbeiten und so eine Geräuschkulisse von maximal 26,8 dB(A) (bei 1.400 UPM) erreichen. Dank der optimierten Lüfterblätter soll der Rotor einen Luftdurchsatz von bis zu 51,4 CFM und eine Lebensdauer von mehr als 80.000 Stunden erreichen. Insgesmt bringt es der neue Einsteiger-Kühler von be quiet! auf Abmessungen von 155 x 121 x 87,5 mm und ein Gewicht von 660 Gramm inklusive Lüfter. Aufgeschnallt werden kann der be quiet! Pure Rock auf alle gängigen CPU-Sockel von AMD und Intel.

In unserem Preisvergleich ist der Top-Cover-Kühler bereits ab knapp 26 Euro gelistet und zu diesem Preis auch ab Lager erhältlich. be quiet! gewährt drei Jahre Garantie.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7059
Liest sich interessant, vllt werde ich den mal testen.
#2
customavatars/avatar163675_1.gif
Registriert seit: 22.10.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 6004
Bin mal auf ein paar Tests gespannt ;)
#3
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2070
Der sieht doch interessant aus. Mit 155mm auch nicht ganz so riesig.

Ein Test wäre wünschenswert.
#4
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6630
Ja der Kühler gefällt mir auch sehr gut. Ich finde der sieht besser aus als mein Alpenföhn Brocken :D
#5
customavatars/avatar199409_1.gif
Registriert seit: 01.12.2013
Wendland
Oberbootsmann
Beiträge: 812
Ein Test wäre nicht schlecht
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]