> > > > Scythe mit neuem Entry-Level-Kühler Tatsumi (Update)

Scythe mit neuem Entry-Level-Kühler Tatsumi (Update)

Veröffentlicht am: von

scythe

Nachdem Kühlerspezialist Scythe im März mit dem Iori einen kompakten CPU-Kühler speziell für Mini-ITX-Systeme und HTPCs vorstellte, wird man im Mai ein weiteres Modell folgen lassen. In Japan tauchte der neue Tatsumi-1000B schon jetzt auf, der es auf Abmessungen und ein Kampfgewicht von 102 x 83 x 146 mm bzw. 450 Gramm bringt.

Um die Kühlung des Prozessors kümmern drei Heatpipes, zahlreiche Aluminiumfinnen sowie ein 92-mm-Lüfter. Letzter soll mit einer Geschwindigkeit zwischen 200 und 2.500 Umdrehungen in der Minute arbeiten und dabei einen Luftdurchsatz von 55,55 CFM bei einer Lautstärke von maximal 31,07 dB(A) erreichen. Direkt auf dem Heatspreader der CPU liegt eine dicke Kupfer-Grundplatte auf, von wo aus die Heatpipes die Abwärme an die Aluminiumfinnen weiterleiten. Der neue Tower-Kühler soll dabei auf alle gängigen AMD- und Intel-Sockel passen. Genannt werden hier Intels LGA2011, LG115x, LGA775 und LGA1366 sowie AMDs AM3(+), FM2(+) und FM1.

Der Scythe Tatsumi-1000B soll im Mai auf den Markt kommen. Einen Preis nannte man noch nicht.

Update: Der Scythe Tatsumi soll ab sofort für empfholene 25,95 Euro im Handel erhältlich sein. Unser Preisvergleich listet den neuen CPU-Kühler schon ab 24,45 Euro.