> > > > Scythe bringt platzsparenden Kühler Iori auf den Markt

Scythe bringt platzsparenden Kühler Iori auf den Markt

Veröffentlicht am: von

scythe

Speziell für Mini-ITX- und HTPC-Gehäuse wird ein möglichst kompakter Prozessorkühler benötigt. Scythes frisch vorgestellter Iori (Modell-Nummer SCIOR-1000) soll sich für alle Szenarien anbieten, in denen dem Kühler nicht viel Platz eingeräumt werden kann. 

Der 107 x 92 x 136 mm (B x H x T) große und 400 g leichte Kühler (Angaben jeweils ohne Lüfter) soll trotzdem in der Lage sein, die aktuellen Prozessoren von AMD und Intel zu kühlen. Ermöglicht wird das durch drei 6-mm-Heatpipes aus Kupfer und durch einen 100 mm großen PWM-Lüfter. In Abhängigkeit von der Temperatur variiert die Lüftergeschwindigkeit zwischen 300 und 1.800 U/min. Die Lautstärke gibt Scythe mit 4,5 bis 26,7 dB(A) an. Dem Top-Blow-Konzept ist es zu verdanken, dass zusätzlich zum Prozessor auch das Areal um den CPU-Sockel gut gekühlt wird. 

Ein überarbeitetes Montagesystem erlaubt die Montage auf Mainboards mit den AMD-Sockeln AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1 und FM2 bzw. mit den Intel-Sockeln LGA 775, LGA 1150, LGA 1155 , LGA 1156 und LGA 1366. 

Der Verkaufsstart für den Iori ist zeitgleich zur Pressemeldung erfolgt - noch ist der Kühler aber nicht im Handel zu finden. Scythe selbt gibt eine unverbindliche Preisempfehlung von 25,95 Euro an. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Vielleicht täuscht mich mein Gefühl jetzt (zu faul andere Modelle zu googeln), aber 92mm Höhe ohne Lüfter ist für einen HTPC-Lüfter nicht grade wenig oder?
#2
customavatars/avatar111645_1.gif
Registriert seit: 05.04.2009
Wald
Leutnant zur See
Beiträge: 1280
Ja hast recht. Das Teil ist für die genannten Systeme gnadenlos zu hoch :D
#3
Registriert seit: 09.03.2010
Augsburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 286
Sieht von den Proportionen sowohl hier auf dem Bild, als auch auf den Bildern bei Scythe allerdings sehr danach aus, als wäre in der Höhe von 92mm der Lüfter einberechnet.
#4
customavatars/avatar167730_1.gif
Registriert seit: 07.01.2012
Woltersdorf
Gefreiter
Beiträge: 44
Laut Scythe-EU ist er mit Lüfter 117 mm hoch ...
http://www.scythe-eu.com/produkte/cpu-kuehler/iori.html
#5
customavatars/avatar169480_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012

Bootsmann
Beiträge: 565
Der Preis ist ganz ok. Verarbeitung sieht auch gut aus, aber besonders leise wird der nicht sein schätze ich...
#6
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2595
Für HTPC ist der aber deutlich zu hoch, da lobe ich mir meinen Scythe Kozuti :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Übersicht: Kühler-Umrüstkits für AMD RYZEN und Sockel AM4 (Update 7)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN

AMDs neue High-End-Prozessorengeneration steht in den Startlöchern. Doch mit den neuen RYZEN-CPUs und den Bristol Ridge-APUs wird auch ein neuer Sockel eingeführt, Sockel AM4. Das Kühlermontagematerial für Sockel AM3 ist damit zum Großteil nicht kompatibel - es sei denn, es wird das... [mehr]