> > > > Grafikkarten-Kühler Arctic Accelero Xtreme IV könnte demnächst kommen

Grafikkarten-Kühler Arctic Accelero Xtreme IV könnte demnächst kommen

Veröffentlicht am: von

arcticIn Kürze könnte Kühlerspezialist Arctic eine neue Generation seines Grafikkarten-Kühlers Accelero Xtreme auf den Markt werfen, zumindest ist im Forum von Chiphell.com jetzt ein erstes Foto aufgetaucht. Der Arctic Accelero Xtreme IV soll dabei allerdings zu großen Teilen seinem Vorgänger entsprechen. Hinzugekommen ist allerdings Support für eine Reihe weiterer Grafikkarten, darunter vor allem Modelle mit GK110-Chip, wie die GeForce GTX Titan oder GeForce GTX 780 und GTX 770. Eine neue Grundplatte soll zudem für bessere Temperaturen sorgen.

Zur Kühlung stehen fünf 6-mm-Heatpipes, insgesamt 84 Aluminiumfinnen und drei Axiallüfter mit einem Durchmesser von jeweils 92 mm zur Verfügung. Diese sollen sich wie bisher über PWM steuern lassen. Sollten die gleichen Lüfter wie beim Vorgänger ihren Einsatz finden, arbeiten diese mit 900 bis 2.000 Umdrehungen in der Minute und erzeugen einen Schallpegel von maximal 0,5 Sone – so zumindest laut Arctic für den Accelero Xtreme III. Der 288 x 103 x 50 mm große und etwa 650 Gramm schwere Triple-Slot-Kühler soll mit einer Wärmeleistung von bis zu 300 Watt zurechtkommen. Unterstützt werden die aktuellen AMD-Grafikkarten auf „Hawaii“-Basis, die kleineren „Tahiti“-Chips und die jeweiligen Vorgänger-Modelle. Selbst auf einer Radeon HD 3870 soll sich der Kühler noch montieren lassen. Neben den aktuellen NVIDIA-Modellen ab der GeForce GTX 770 werden auch die höherklassigen 3D-Beschleuniger der älteren Generation unterstützt.

Wann der Arctic Accelero Xtreme IV in die Läden kommen soll, ist nicht bekannt. Die dritte Generation ist derzeit weder bei Amazon noch bei Caseking.de erhältlich.

chiphell arctic accelero xtreme4 k
Mit dem Arctic Accelero Xtreme IV könnte demnächst eine neue Generation des leistungsstarken Grafikkarten-Kühlers auf den Markt kommen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1650
dann listet man den Artikel normalerweise aber auch aus. ;)
#13
Registriert seit: 11.09.2007
Bodensee
Kapitänleutnant
Beiträge: 1693
oder Sie bieten allen Leuten die einen Xtreme 3 geordert haben ohne Aufpreis den Xtreme 4 aus!
#14
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008
Hannover
Vizeadmiral
Beiträge: 7981
Scheint die selbe Backplate wie beim Hybrid II zu sein.

Sehr interessanter Thread dazu
Neuer Arctic Cooling HYBRID II ist angekommen

Kurz und knapp. Die "Grundplatte" ist keine, sondern eine Backplate, welche auf die Rückseite geschnallt wird, dabei bleiben Ram/VRM auf der Front der GPU sogar komplett nackig.... und liefert dennoch bessere Temperaturen als mit aktiver Kühlung und VRM Kühler...
#15
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26695
da bin ich noch gespannter :D
Sowas dürfte dann ja hoffentlich auch für den Twin Turbo kommen.
#16
customavatars/avatar185420_1.gif
Registriert seit: 28.12.2012

Obergefreiter
Beiträge: 106
@DaTraS
kann ich bestätigen, einer der PCGH-UserTester hat den Hybrid 2 wohl schon
#17
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26695
der xtreme IV für AMD scheint beim Käsekönig lieferbar zu sein.
#18
customavatars/avatar192036_1.gif
Registriert seit: 13.05.2013
Sachsen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1511
Mh, die Bakplate finde ich persönlich jetzt nicht so toll. Gerade bei µAtx Boards könnte man da Probleme mit dem CPU Kühler als auch mit dem Platz nach unten bekommen.
Ich fände es toll, wenn Arctic mal eine Sonderedition bringen würde. Also komplett vernickelt usw :daumen:
#19
customavatars/avatar48807_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2412
Wird es auch vom Twin Turbo II eine Neuauflage geben? Kann man den Backside-Kühler auch separat erwerben?
#20
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26695
tjoah, das ist die Frage. Ich schätze aber schon, dass arctic die ganze Palette neu aflegen wird. Wird man wohl erst im März oder so dazu was erfahren. Gehe ich von aus.
#21
customavatars/avatar48807_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2412
Bis zu den heißen Sommertagen kann ich warten :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]