> > > > GELID Solutions: neuer Towerkühler REV. 2 GX-7

GELID Solutions: neuer Towerkühler REV. 2 GX-7

Veröffentlicht am: von

gelid solutionDer hauptsächlich für seine Kühler und Lüfter bekannte Hersteller GELID Solutions hat eine neue Version seines CPU-Kühlers GX-7 vorgestellt.

Die schlicht Rev. 2 GX-7 genannte Neuauflage setzt auf denselben Kühlkörper wie ihr Vorgänger. Dieser besteht aus 45 Aluminium-Lamellen, die über sieben 6-mm-Heatpipes mit der Kupferplatte am Boden des Kühlers verbunden sind. Die Heatpipes sind nicht wie üblich flach nebeneinander angeordnet, stattdessen sind zwei mittig über den anderen fünf angebracht. Der Hersteller verspricht sich dadurch eine gleichmäßigere Auslastung der Heatpipes. Um einen besseren Luftstrom und somit eine bessere Kühlleistung zu erreichen, wurden die Lamellen des Kühlers mit einem V-förmigen Ausschnitt auf Höhe der Lüfternabe versehen.

Der größte Unterschied zum GX-7 findet sich beim Lüfter. Hier wird nun der hauseigene „Slim 12 PL Blue“ verbaut. Dieser Lüfter hat eine Rahmenbreite von 120 mm und eine Dicke von nur 15,8 mm. Er kommt somit v.a. Freunden von hohen RAM-Modulen entgegen. Außerdem bietet er eine PWM-Steuerung von 900 – 1600 U/Min und vier blaue LEDs. Der Lüfter wird mit zwei Metallbügeln am Kühlkörper befestigt.

Rev. 2 GX-7 mit neuem LED-Lüfter

Der 130 x 159 x 65 mm große und inkl. Lüfter 720g schwere Kühler ist mit allen aktuellen CPU-Sockeln kompatibel und wird sowohl bei AMD- als auch bei Intel-Systemen mit einer Backplate montiert. Ob GELID Solutions sich mit dem Rev. 2 GX- 7 auf dem stark umkämpften Kühlermarkt bei einer UVP von 45€ behaupten kann, werden Tests noch beweisen müssen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2293
Also im Grunde nichts neues, außer einem anderen Lüfter.
Hm, ob das jetzt groß was am Gesamtprodukt ändert?

Außerdem scheint die Ditribution von Gelid Kühlern in Deutschland mangelhaft zu sein.

Sowohl der schon lange vorgestellte "The Black Edition" Doppelturm Kühler, als auch der " Slimhero" Kühler für kleine Gehäuse, sind noch immer nicht am deutschen Markt verfügbar.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]