> > > > Xigmatek Janus - flacher CPU-Kühler mit zwei Lüftern

Xigmatek Janus - flacher CPU-Kühler mit zwei Lüftern

Veröffentlicht am: von

xigmatekDie wachsende Nachfrage nach kompakten Gehäusen setzt passende CPU-Kühler voraus. Mit dem Janus bringt Xigmatek einen Top-Blow-Kühler auf den Markt, der je nach Lüfterbestückung 4,5 oder 6 cm hoch ist, aber trotzdem eine gute Kühlleistung bieten soll.

Der römische Gott Janus wird mit einem Doppelgesicht dargestellt. Auch beim Xigmatek Janus gibt es etwas doppelt - zwei Lüfter leiten ihren Luftstrom durch die Kühllamellen. Unterhalb der Lamellen sitzt ein 80-mm-Lüfter und auf den Lamellenstapel kann ein 120-mm-Lüfter geschnallt werden. Der kleinere Lüfter arbeitet PWM-gesteuert mit 800 bis 1200 U/min bei maximal 22,4 dBA, der große, ungeregelte Lüfter ist bei 2000 U/min mit 19,2 dBA zu hören. Sechs 6-mm-Heatpipes führen die Abwärme von der Kupferbodenplatte des Kühlers zu den Kühllamellen.

xigmatek janus

Der 120 x 110 x 45 mm hohe Kühler (der 120-mm-Lüfter ist weitere 15 mm hoch) wiegt ohne Lüfter 317 g. Mit Lüftern bringt er 430 g auf die Waage. Nicht nur die Kühlerhöhe ist von der Lüfterbestückung abhängig. Auch die zulässige TDP variiert je nachdem, ob der 120-mm-Lüfter eingesetzt wird. Mit ihm können Prozessoren mit einer TDP von bis zu 140 Watt gekühlt werden, ohne ihn sollen hingegen maximal CPUs mit 95 Watt genutzt werden. Der Xigmatek Janus ist zu gängigen AMD- und Intel-Sockeln kompatibel. Konkret passt er auf AMD-Mainboards mit Sockel AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2 und FM2+ bzw. auf Intel-Mainboards mit Sockel LGA 775, LGA 1150, LGA 1155, LGA 1366 und LGA 2011.

In der Pressemitteilung macht Xigmatek keine Angaben, ab wann genau der Janus zu welchem Preis verkauft werden soll.

Social Links

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar184385_1.gif
Registriert seit: 11.12.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 184
Zitat Redphil;20616280
[...] AMD-Mainboards mit Sockel AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2 und FM2+ bzw. auf [...]

Seit wann ist der FM2+ offiziell? Habe da noch nichts von mitbekommen?!

EDIT: Habe bei PCGH noch diesen Artikel über Kaveri gefunden - der weist auch auf FM2+ hin.
#13
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17704
Zitat klein;20616684
Dann wäre der Janus wohl mit 45 mm höhe endlich mal eine alternative zum Boxed den ich auch mit der Asrock Lüftersteuerung (BIOS) bei last nicht richtig ruhig bekomme !

klein



Da kannste auch nen Scythe Kozuti nehmen - der läuft perfekt mit ASrock Lüftersteuerungen. Habe nämlich noch einen hier liegen der vor meinem AXP-100 seinen Dienst geleistet hat :wink:
#14
Registriert seit: 06.04.2003
Bremen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1375
Zitat Pirate85;20616971
Da kannste auch nen Scythe Kozuti nehmen - der läuft perfekt mit ASrock Lüftersteuerungen. Habe nämlich noch einen hier liegen der vor meinem AXP-100 seinen Dienst geleistet hat :wink:

Danke auch eine Idee :wink: mit den Asus Boards lief der Boxed noch nie so schlecht,
aber mit den Asrock mini-ITX Board hamoniert der Boxed sehr schlecht habe schon die unterschiedlichsten einstellen probiert.

klein
#15
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
Zitat klein;20617152
Danke auch eine Idee :wink: mit den Asus Boards lief der Boxed noch nie so schlecht,
aber mit den Asrock mini-ITX Board hamoniert der Boxed sehr schlecht habe schon die unterschiedlichsten einstellen probiert.

klein


Versuch's mal mit dem AsRock Extreme Tuning Utility (AXTU).
Damit kann man die Lüfter ziemlich zuverlässig regeln, zumindest funktioniert das bei mir sehr gut.
#16
customavatars/avatar137729_1.gif
Registriert seit: 24.07.2010
Lübeck
Matrose
Beiträge: 24
Habt ihr die Drehzahlangaben für die Lüfter evtl. vertausch ? Wie kann es sein, daß der kleinere Lüfter mit weniger Drehzahl lauter ist als der Große? (120mm-Lüfter mit 2000 Sachen müsste ganz schön den Gehörgang strapazieren)
#17
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1111
Bin da sehr skeptisch, ob der auf ein mITX-Board passt ohne mit den RAM-Slots zu kollidieren.
#18
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
Wittelsbacher Land
Flottillenadmiral
Beiträge: 4659
Für mich ist es ein verbesserter Kozuti-Klon auf dem noch ein 120 mm passt.
#19
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2070
Zitat Bunghole Beavis;20619630
Für mich ist es ein verbesserter Kozuti-Klon auf dem noch ein 120 mm passt.


Und? Wenn das Teil besser arbeitet, dann ist das doch gut. Besser gut kopiert, als schlecht selbst gemacht.
#20
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26677
man nehme dem Janus das J und kommt auf einen ganz lustigen Namen für einen Kühler :fresse:
#21
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Was für mich!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Fractal Design AiO-Kühlungen Celsius S24 und Celsius S36 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FRACTAL_DESIGN_CELSIUS_LOGO

Mit Celsius S24 und Celsius S36 können wir die beiden Modelle aus Fractal Designs neuer AiO-Serie testen. Versprochen werden hohe Kühlleistung, geringe Lautstärke - und die Möglichkeit, den Kühlkreislauf selbst zu erweitern.  Fractal Design konnte schon mit der Kelvin-Serie Erfahrungen... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Der MSI Gamingkühler Core Frozr L im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/MSI_CORE_FROZR_L_LOGO

Bei MSI denkt man sicher nicht in erster Linie an Prozessorkühler. Aber genau einen solchen können wir mit dem MSI Core Frozr L testen. Der Single-Tower soll von Erfahrungen profitieren, die MSI mit der Grafikkartenkühlung sammeln konnte. Dazu präsentiert er sich passenderweise auch gleich im... [mehr]