> > > > CeBIT 2013: GELID zeigt Tower-Kühler The Black Edition und Low-Profile-Kühler SlimHero

CeBIT 2013: GELID zeigt Tower-Kühler The Black Edition und Low-Profile-Kühler SlimHero

Veröffentlicht am: von

gelid solutionAls Luftkühlungsspezialist lässt es sich GELID nicht nehmen, auf der CeBIT neue Luftkühler zu zeigen. Neben dem im Januar vorgestellten Tower-Kühler The Black Edition gibt es mit dem SlimHero auch einen Low-Profile-Kühler zu sehen.

Der The Black Edition-Kühler präsentiert sich zwar nicht ganz in Schwarz, zumindest die Lüfter und die Abdeckung passen aber immerhin zum Produktnamen. Interessanter ist zweifellos die Bestückung mit sieben in zwei Schichten angeordneten Heatpipes. Fünf Heatpipes haben einen Durchmesser von 6 mm, drei einen Durchmesser von 8 mm. Auffällig ist auch die Bestückung mit zwei unterschiedlichen Lüftern - einem Silent 12 PWM-Lüfter und einem schlanken Slim 12 PWM-Lüfter. Den Produktnamen entsprechend werden beide Lüfter PWM-geregelt. Der Tower-Kühler wird laut GELID in einigen Regionen schon verkauft, in unserem Preisvergleich aber noch nicht gelistet.

Über den Low-Profile-Kühler SlimHero haben wir bisher noch nicht berichtet, dieser Kühler ist auch noch nicht auf dem Markt. Das flache Top-Blow-Modell eignet sich vor allem dann, wenn wenig Platz für größere Kühler ist. Vier Heatpipes führen die Abwärme von der Kupferbasis zu den Kühllamellen. GELID kombiniert den Kühler passenderweise mit einem Slim PWM-Lüfter, der dank PWM-Steuerung je nach Abwärme einen leisen Betrieb bzw. hohe Kühlleistung gewährleisten soll. Konkrete Angaben zu Preis und Verfügbarkeit machte GELID nicht. Uns wurde nur mitgeteilt, dass der SlimHero zeitnah auf den Markt kommen soll.

Neben CPU-Kühlern gibt es auf dem GELID-Stand auch eine etwas ungewöhnlichere Kühllösung zu sehen. Ein noch namenloses Kühl-Pad sorgt dafür, dass Smartphones und andere Gadgets nicht überhitzen. Ein externes 5-Volt-Netzteil versorgt den Lüfter mit Strom. Angesichts des Core- und GHz-Rennens im Mobilsegment ist dieses Kühl-Pad vielleicht ein Produkt, für das irgendwann tatsächlich noch eine Marktnische entsteht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 12.06.2012
D-63xxx
Kapitänleutnant
Beiträge: 1732
den Tower Kühler gibts ja schon länger... wurde ja auch schon von einigen Seiten reviewed
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4056
@DrOwnz: Ja - deshalb oben auch der Hinweis auf die Launch-News. Weil es das interessanteste Produkt am Stand war, haben wir es nochmal in die Messe-News reingenommen.
#3
Registriert seit: 12.06.2012
D-63xxx
Kapitänleutnant
Beiträge: 1732
is ja langweilig bei denen am stand :P

*g*

sonst wirklich nix ? ausser den sachen aus den News...
#4
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4056
In der Fotostrecke ab Bild 6. ;)
#5
Registriert seit: 12.06.2012
D-63xxx
Kapitänleutnant
Beiträge: 1732
jo grade gefunden ^^ xD
#6
customavatars/avatar123386_1.gif
Registriert seit: 16.11.2009
SO von Berlin in BRB
Obergefreiter
Beiträge: 89
Zitat
...Interessanter ist zweifellos die Bestückung mit sieben in zwei Schichten angeordneten Heatpipes. Fünf Heatpipes haben einen Durchmesser von 6 mm, drei einen Durchmesser von 8 mm....


5 + 3 = 7 ?
Ich zähle aber nur vier Wärmerohre mit kleinerem Durchmesser.
Der Kühler hätte aber schon komplett schwarz sein können; ähnliche Produkte anderer Hersteller bieten das für gleiche Preise.
#7
Registriert seit: 01.10.2009

Matrose
Beiträge: 31
Was vermutet ihr bei dem Lop Profile Kühler für eine Bauhöhe?
Ich suche einen Kühler der mit Lüfter unter 37mm hoch ist.
#8
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33840
das sind mehr als 37mm würde ich sagen.
der hier ist was für dich Noctua NH-L9i Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder wenn es günstiger sein soll : Thermaltake Slim X3 (CL-P0534) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
#9
Registriert seit: 01.10.2009

Matrose
Beiträge: 31
Ja den Noctua hab ich mir auch schon angeguckt aber den Thermltake kannte ich noch nicht besten Dank!
#10
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33840
ist halt nur für intel sockel(kAwofür du den brauchst :) )
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]