> > > > Scythe präsentiert SlipStream 140XT Lüfter

Scythe präsentiert SlipStream 140XT Lüfter

Veröffentlicht am: von

scytheDer japanische Kühler- und Lüfterbauer Scythe präsentierte Anfang September des vergangenen Jahres die neue Glide Stream 120 Lüfterserie (zur News). Diese umfasst, wie ihr Name es verrät, nur 120-Millimeter-Lüfter. Im Bereich der 140 mm großen Exemplare zieht man nun nach und erweitert das Portfolio der bekannten und erfolgreichen SlipStream-Serie. Da sich die neuen Lüfter speziell beim Rahmen aber deutlich von den Vorgängern unterscheiden, kennzeichnet Scythe die neuen Versionen mit den Kürzel "XT".

Besagte Lüfter besitzen nun einen quadratischen Kunststoffrahmen, der augenscheinlich im Bereich Luftfluss und Geräuschentwicklung optimiert wurde. Dies lassen jedenfalls die "Dreiecke", die zum Impeller gerichtet sind, vermuten.

sss140xt

Insgesamt besteht die SlipStream 140XT-Serie aus fünf verschiedenen Versionen. Vier davon besitzen einen gewöhnlichen 3-Pin-Anschluss und unterschiedene sich nur in ihrer Drehzahl (500, 800, 1200 bzw. 1700 U/min). Der letzte im Bunde wird via PWM-Signal in seiner Geschwindigkeit gesteuert und dreht mit maximal 1300 U/min. Alle fünf Lüfter besitzen zudem ein 50 cm langes Anschlusskabel.

Informationen zum Preis und der Verfügbarkeit liegen leider nicht vor.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2934
Den einzigen Grund, den diese hypertollen Dreiecke haben ist: das sie anders aussehen als "gewöhnliche" Lüfter.

Obwohl... einen anderen "Nutzen" haben sie noch:
Größere Undichtigkeit = mehr Druckverlust = weniger Durchfluß. Happy Marketing! ^^
#2
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1257
Zitat
Anfang September des vergangenen Jahres die neue Glide Stream 120 Lüfterserie (zur News). Diese umfasst, wie ihr Name es verrät, nur 120-Millimeter-Lüfter


Es gibt aber auch 140er Glide Streams...
#3
customavatars/avatar85397_1.gif
Registriert seit: 19.02.2008
Bayern und Thüringen
Oberbootsmann
Beiträge: 1001
Slim wäre er interessanter... :-/
#4
customavatars/avatar39300_1.gif
Registriert seit: 26.04.2006
In der Nähe von
Banned
Beiträge: 2650
revolutionär
#5
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1577
Zitat Kommando;20021673
Den einzigen Grund, den diese hypertollen Dreiecke haben ist: das sie anders aussehen als "gewöhnliche" Lüfter.

Obwohl... einen anderen "Nutzen" haben sie noch:
Größere Undichtigkeit = mehr Druckverlust = weniger Durchfluß. Happy Marketing! ^^


Physikalisch gesehen wird die Luft dort aber beschleunigt an den Dreiecken wenn ich mich nicht komplett Irre.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

    be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

  • Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

    AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

  • Enermax LiqFusion 240 im Test - AiO-Kühlung mit RGB-Durchflussanzeige

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/ENERMAX_LIQFUSION_240_LOGO

    Aktuell übertrumpfen sich die Hersteller regelrecht mit spektakulär gestalteten AiO-Kühlungen. Auch die Enermax LiqFusion 240 fällt mit RGB-Lüftern und der RGB-beleuchteten Durchflussanzeige sehr auf. Wir wollen uns aber nicht nur die RGB-Beleuchtung näher ansehen, sondern natürlich auch... [mehr]

  • Noctua NF-A12x25 im Test - auf dem Weg zur Lüfter-Referenz?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOCTUA_NF-A12X25_LOGO

    Nach langer Entwicklungszeit kann Noctua mit den NF-A12x25-Modellen endlich eine ganz neue Lüftergeneration anbieten. Die Erwartungen sind entsprechend hoch. Im Test klären wir, wieso die NF-A12x25-Lüfter besonders innovativ sind und ob sie sich tatsächlich von bisherigen Lüftern absetzen... [mehr]

  • MSI Core Frozr XL im Test - größer = besser?

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_CORE_FROZR_XL_LOGO

    Der Core Frozr XL rückt an die Spitze der MSI-Kühler. Dafür kombiniert MSI einen wuchtigen Kühler mit gleich zwei TORX-Lüftern, acht Heatpipes und einem RGB-Beleuchtungssystem, das selbst per Smartphone gesteuert werden kann. Doch kann das Kühler-Flaggschiff auch in unserem Test... [mehr]

  • Cooler Master MasterAir G100M im Test - UFO-Kühler mit Heat Column und RGB-LEDs

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/COOLER_MASTER_MASTERAIR_G100M_LOGO

    Cooler Masters MasterAir G100M ist nicht nur einfach ein flacher Top-Blow-Kühler für SFF-Systeme. Nein, der UFO-Kühler mit integrierter RGB-Beleuchtung ist auch ein Hingucker. Und dank der massiven Heat Column im Zentrum auch aus technischer Sicht interessant.  Flache Top-Blow-Kühler mit... [mehr]