> > > > Gelid präsentiert neuen CPU-Kühler

Gelid präsentiert neuen CPU-Kühler

Veröffentlicht am: von

gelid solutionDas noch recht junge Unternehmen GELID Solutions hat sich im Verlauf der letzten Jahre zum größten Teil durch Kühllösungen einen Namen auf dem internationalen Markt gemacht. Die Kühler bedienten bislang jedoch meist das Einsteiger- und Budget-Level. Mit der Veröffentlichung des "The Black Edition"-CPU-Kühlers geht man jedoch neue Wege und versucht auch in höheren Preiskategorien mit dem Twin-Tower-Kühler Fuß zu fassen. Dabei fällt speziell die etwas ungewöhnliche Anordnung der insgesamt sieben Heatpipes ins Auge.

tbe 01 

So verbaut GELID die Heatpipes nicht wie üblich nebeneinander. Über der ersten "Heatpipe-Sicht", welche aus drei acht Millimeter und zwei 6-mm-Heatpipes besteht, befinden sich zwei weitere Exemplare mit einem Durchmesser von ebenfalls sechs Millimetern.

tbe 02 

tbe 03

Neu ist diese Anordnung jedoch nicht. Der japanische Kühlerhersteller Scythe platzierte beim "Ninja 3"-CPU-Kühler ebenfalls Heatpipes übereinander. Bei GELID verspricht man sich damit eine besser Ausnutzung aller Heatpipes. Das nachfolgende Bild zeigt deutlich, was damit gemeint ist. Geht es nach GELID, so werden die zwei äußeren Heatpipes praktisch kaum ausgenutzt. Durch die Verlagerung nach oben lässt sich deren Auslastung jedoch erhöhen.

tbe 04 

Den Kühler liefert man, wie für ein Twin-Tower-Exemplar üblich, mit zwei Lüftern aus. Dabei handelt es sich zum einen um den "Slim 12 PWM"-Lüfter und zum anderen um den "Silent 12 PWM"-Lüfter. Diese sind, wie die Namen es bereits verraten, 120 mm groß und werden via PWM-Signal angesteuert. Wer will, kann zudem noch einen dritten Lüfter montieren.

Der "The Black Edition"-CPU-Kühler wird mit "GC-Extreme"-Wärmeleitpaste ausgeliefert und ist zu allen gängigen Prozessorsockeln kompatibel. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 59 Euro.

tbe 05

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 33015
Zu dem Kühler würde ich auch gern mal einen Test sehen (mit 140er Lüftern^^).
#4
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3538
Der Preis ist relativ hoch ... sieht aber auf den ersten blick auch wertiger aus als z.b. Noctua
#5
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
Bin mal auf Tests gespannt.

Mein aktueller Gelid Tranquillo gefällt mir mit alternativem Lüfter richtig gut.
#6
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Nice
#7
customavatars/avatar24079_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Saarbrücken 192.168.0.2
Banned
Beiträge: 3037
Hi, so hab mir mal einen in UK geordert mal sehen was das Teil bringt. :):wink:
#8
customavatars/avatar24079_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Saarbrücken 192.168.0.2
Banned
Beiträge: 3037
Gmorje, so The Black Edition is heut morgen aus UK eingetroffen somit werde ich nächste Woche nen großen Vergleichstest machen zwischen Prolimatech Genisis Black Edition; Prolimatech Megahalems Red Edition; Coolermaster TPC-800; Phanteks PE-TC14BK und dem Gelid The Black Edition.Wird bestimmt ne menge Arbeit vorallem mit jedesmal Umbauen, aber die Community es bestimmt heiß auf so nen Test. :wink: mfg omni
#9
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 26217
Kannst ja mit dem Gelid anfangen ... und dann weitere hinzufügen. ^^
#10
customavatars/avatar24079_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Saarbrücken 192.168.0.2
Banned
Beiträge: 3037
Zitat IronAge;20159664
Kannst ja mit dem Gelid anfangen ... und dann weitere hinzufügen. ^^


hi, so hatte ich das auch vor der Gelid sieht wirklich sehr gut verarbeitet und interessant aus vorallem unten die HP Konstruktion ist sehr sehr sauber verlötet und verarbeitet! :wink:
#11
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 26217
Sehr schön ... freue mich drauf. :bigok:
#12
customavatars/avatar24079_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Saarbrücken 192.168.0.2
Banned
Beiträge: 3037
Aber denke werde wohl mit dem Coolermaster TPC-800 anfangen da der gerade verbaut ist :) :wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Noctua NH-L12S im Test - kompakter und leiser Low-Profile-Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/NOCTUA_NH-L12S_LOGO

Mit dem NH-L12S löst Noctua sein bisheriges Platzspar-Modell NH-L12 ab. Der neue Low-Profile-Kühler will möglichst kompatibel und flexibel sein und dabei auch noch ordentlich kühlen. Gegenüber dem Vorgänger soll er vor allem leiser werden. Im Test sehen wir uns den Kompaktkühler deshalb... [mehr]

MSI Core Frozr XL im Test - größer = besser?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_CORE_FROZR_XL_LOGO

Der Core Frozr XL rückt an die Spitze der MSI-Kühler. Dafür kombiniert MSI einen wuchtigen Kühler mit gleich zwei TORX-Lüftern, acht Heatpipes und einem RGB-Beleuchtungssystem, das selbst per Smartphone gesteuert werden kann. Doch kann das Kühler-Flaggschiff auch in unserem Test... [mehr]

Enermax LiqFusion 240 im Test - AiO-Kühlung mit RGB-Durchflussanzeige

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/ENERMAX_LIQFUSION_240_LOGO

Aktuell übertrumpfen sich die Hersteller regelrecht mit spektakulär gestalteten AiO-Kühlungen. Auch die Enermax LiqFusion 240 fällt mit RGB-Lüftern und der RGB-beleuchteten Durchflussanzeige sehr auf. Wir wollen uns aber nicht nur die RGB-Beleuchtung näher ansehen, sondern natürlich auch... [mehr]