> > > > Neuer Lüfter aus dem Hause Prolimatech

Neuer Lüfter aus dem Hause Prolimatech

Veröffentlicht am: von

prolimatech logoDer in Taiwan ansässige Kühlerhersteller Prolimatech ist erst seit wenigen Jahren auf dem internationalen und hart umkämpften Markt vertreten. Mit der Veröffentlichung von Prozessorkühlern wie dem "Megahalems" oder dem "Genesis" machte man sich jedoch in kürzester Zeit einen Namen. Neben den eigentlichen Kühlern bietet Prolimatech auch Lüfter an. Dabei handelt es sich um 120- und 140-Millimeter-Versionen aus der Vortex-Reihe. Neuste Bilder der chinesischen Kollegen von EXPreview zeigen nun einen neuen Lüfter namens "PT14015".

prolimatech 14015 01

Dieser ist lediglich 15 mm dick und besitzt einen Impeller mit 17 Blättern. Obwohl es sich dabei um einen 140-mm-Lüfter handelt, greift er auf die Montagebohrungen eines 120-mm-Lüfters zurück. Das gleiche Prinzip kennt man bereits von Lüftern aus dem Hause Noctua. Weitere wichtige Informationen über die Drehzahl oder die Geräuschentwicklung sind derzeit noch nicht bekannt. Bei der Entwicklung legte man angeblich aber großen Wert auf das Zusammenspiel von Volumenstrom und Geräuschkulisse.

prolimatech 14015 02

prolimatech 14015 03

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1257
Hmm, also derart flache Lüfter sind ja eigentlich nicht grade dafür bekannt ein besonders gutes Lautstärke-/Förderleistungsverhältniss zu haben. Interessant schaut der Lüfter aber dennoch aus, obwohl mir das Design irgendwoher bekannt vorkommt.
#2
Registriert seit: 13.01.2011

Matrose
Beiträge: 100
Gerade solche Lüfter mit dem Turbinenprinzip haben Zukunft: sie müssen dank der vielen Schaufeln nicht so schnell drehen wie normale 25mm tiefe 5-Blatt Lüfter und können trotzdem einen höheren statischen Druck aufbauen, natürlich auf Kosten größeren Stromverbrauchs aufgrund größerer Masse des Rotors.
#3
customavatars/avatar181437_1.gif
Registriert seit: 30.10.2012
Mittelfranken
Stabsgefreiter
Beiträge: 266
Wenn solche Lüfter langsamer drehen, dann muss der Stromverbrauch m.M.n. nicht viel größer sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

    Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

  • be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

    be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

  • Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

    AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

  • Enermax LiqFusion 240 im Test - AiO-Kühlung mit RGB-Durchflussanzeige

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/ENERMAX_LIQFUSION_240_LOGO

    Aktuell übertrumpfen sich die Hersteller regelrecht mit spektakulär gestalteten AiO-Kühlungen. Auch die Enermax LiqFusion 240 fällt mit RGB-Lüftern und der RGB-beleuchteten Durchflussanzeige sehr auf. Wir wollen uns aber nicht nur die RGB-Beleuchtung näher ansehen, sondern natürlich auch... [mehr]

  • MSI Core Frozr XL im Test - größer = besser?

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_CORE_FROZR_XL_LOGO

    Der Core Frozr XL rückt an die Spitze der MSI-Kühler. Dafür kombiniert MSI einen wuchtigen Kühler mit gleich zwei TORX-Lüftern, acht Heatpipes und einem RGB-Beleuchtungssystem, das selbst per Smartphone gesteuert werden kann. Doch kann das Kühler-Flaggschiff auch in unserem Test... [mehr]

  • Noctua NF-A12x25 im Test - auf dem Weg zur Lüfter-Referenz?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOCTUA_NF-A12X25_LOGO

    Nach langer Entwicklungszeit kann Noctua mit den NF-A12x25-Modellen endlich eine ganz neue Lüftergeneration anbieten. Die Erwartungen sind entsprechend hoch. Im Test klären wir, wieso die NF-A12x25-Lüfter besonders innovativ sind und ob sie sich tatsächlich von bisherigen Lüftern absetzen... [mehr]